OS X Server App (Yosemite) Grundkurs

Wiki-Dienst

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der in OS X Server enthaltene Wiki-Dienst bietet eine ideale Möglichkeit, um Wissen und Dokumente in einem Unternehmen zu verwalten und diese gewinnbringend einzusetzen.

Transkript

Es gibt unter Mac OS X einen Dienst. Der sticht so ein bisschen hervor im Vergleich zu anderen Diensten. Und das ist hier dieser Wiki-Dienst. Zuerst einmal zu dem Begriff "Wiki". Also, Sie dürfen jetzt bitte nicht glauben, das wäre eine Kopie der Wikipedia, oder irgendetwas Ähnliches, aber die Grundidee dieses Wikis ist durchaus sehr ähnlich, nämlich, Wissen zu sammeln und dieses Wissen anderen Personen zur Verfügung zu stellen. Primär: Personen innerhalb Ihres Unternehmens. Also, natürlich, kann man sich da überlegen: "Du, wenn du bei dem Kunden XY warst, dann schreib doch am Ende ein kleines Protokoll, das legst du in ein Word-Dokument. Und dieses Word-Dokument liegt dann irgendwo auf dem Server". Erfahrungsgemäß, so etwas funktioniert nie. Und genau da haben wir jetzt hier mit solchen Wikis die Möglichkeit, weil diese web-basiert sind, und die Idee bei diesem Wiki ist es wirklich, dass die Hürde, dort reinzugehen und schnell sein Wissen zu dokumentieren, möglichst niedrig sein soll. Und viele Personen sind ohnehin den ganzen Tag auf irgendeiner Web-Seite. Warum dann auch nicht auf der firmeneigenen Wiki-Seite? Ganz apple-typisch - kann man hier nicht so wahnsinnig viel einstellen. Das Einzige, was man hier sagen kann, man kann den "WebDAV-Zugriff für Wiki-Dateien aktivieren". Das ist nicht nur für das, was hier darunter steht, sinnvoll, nämlich für iOS-Geräte, sondern grundsätzlich auch für andere Systeme. WebDAV ist ein Industriestandard. Und ähnlich, wie eine normale Dateifreigabe, kann man mit WebDAV auf Dokumente zugreifen. Wenn Sie also Dokumente, Word-Dokumente, oder Grafiken in Ihrem Wiki ablegen, dann können andere Systeme, die in der Lage sind dieses WebDAV-Protokoll zu sprechen, auf ihr Wiki zugreifen und sind dann in der Lage Dateien herunterzuladen. Ansonsten kann man hier nicht so wahnsinnig viel einstellen, außer den Zugriffsrechten. Dort können Sie dann beispielsweise sagen, welche Benutzer Ihres Unternehmens dieses Wiki benutzen dürfen: alle, oder eben nur bestimmte? Und dann muss man die hier entsprechend einzeln eintragen. Ich lass das hier mal auf "Alle Benutzer". Grundsätzlich bin ich froh, wenn alle meine Benutzer dieses Wiki auch benutzen. Und dann schalte ich das Ganze nun hier ein. Den Wiki-Dienst zu starten, das kann durchaus schon ein bisschen länger dauern, aber Sie sehen nun, hatte das Ganze hier gestartet. Und Sie sehen jetzt hier auch bereits die Internet-Adresse, die man eingeben muss, um hier auf dieses Wiki zugreifen zu können. Also gehe ich jetzt hier unten in meinen "Safari", in meinen Web-Browser hinein. Und gebe jetzt hier oben meine lokale Adresse ein, ergänzt um den Begriff "Wiki." Und dann komme ich hier auf meinen Wiki-Server. Sie sehen es da schon: "Willkommen bei OS X Server". Und nun kann man jetzt sich hier in diesem Wiki schon umgucken. Genauer gesagt, jetzt kann man noch nicht so besonders viel machen. Ich gehe noch mal eine Ebene zurück. Könnte jetzt hier noch gucken, was hier noch passiert. Na ja. Sie sehen hier ist so ein bisschen was angelegt worden. Aber im Moment können wir noch nicht so richtig viel machen, weil wir nicht angemeldet sind. Das Ganze will ich jetzt natürlich einmal ändern. Und jetzt kann ich mich hier am System anmelden. Ich melde mich zuerst einmal mit einem normalen Benutzer-Account an. Dann klicke ich jetzt hier hinein. Und jetzt bin ich hier als dieser Benutzer angemeldet. Hier gibt es leider einen Fehler. Hier steht nämlich "Wikis" und hier steht auch "Wikis". Das "Wikis" hier ist korrekt. Das hier ist wirklich der Begriff "Wikis". Hier müsste eigentlich "Aktivitäten" stehen. Wenn ich nämlich hier draufklicke, dann kommen Sie auch zu dem Bereich "Aktivitäten", wo hingegen, wenn Sie hier auf diesen Punkt klicken, wo Wikis steht, dann kommen Sie wirklich zu den Wikis. Das nur einmal so als erste Erläuterung, weil das hier letztendlich ein irritierender Fehler ist. Wie bereits erwähnt, bei diesem Wiki ist die grundsätzliche Idee, dass man Dokumente jetzt nicht lokal irgendwo auf einem Server im Dateisystem ablegt, wo sie später keiner mehr findet, sondern man kann hier sowohl seine eigenen Dokumente ablegen, als auch man kann hier Wikis in unserem Wiki-Server erstellen. Und Wikis kann man sich so ein bisschen übersetzen mit der Idee: da werden Projekte gebündelt. Also vielleicht ein Projekt, wie wir das Marketing im nächsten Jahr verbessern können. Und dann sammelt man dazu Fotos, man sammelt dazu Dokumente, Ideen und so weiter und so fort. Umgekehrt könnte man vielleicht auch ein weiteres Wiki machen, mit typischen Anfragen: wenn Kunden anrufen und mit einem unserer Produkte Probleme haben, dass man sie dort zu einer FAQ-Liste sammelt, also die häufigst gestellten Fragen, und die dazu passenden Antworten, ebenfalls hier in so einer Wissensdatenbank abspeichern. Das wollen wir mal machen. Ich will jetzt hier ein neues Wiki erstellen. Und dann gehe ich jetzt hier in diesen Bereich. Da sehen Sie, es gibt nämlich noch keine Wikis. Und da kann ich hier oben auf "Plus" klicken, und nun bin ich in der Lage hier ein "neues Wiki" zu herstellen. Und das Ganze, wo kommt jetzt hier vielleicht eine Frage, und zwar nennen wir das mal "Kundenanfragen". Jetzt kann ich hier natürlich noch eine schlaue Beschreibung dazu eingeben, das will ich mir im Moment erstmal ersparen. Ich klicke jetzt hier einfach auf "Weiter". Jetzt kann ich die Rechte hier vergeben. Und zwar kann ich jetzt hier einzelne Zugriffsrechte setzen. Sie sehen, hier gibt es bereits Zugriffsrechte. Und ich mach es mir jetzt in meinem Fall mal einfach, ich sag: "Alle angemeldeten Benutzer sollen Lese-und-Schreibrechte bekommen". Sie sehen, wir können jetzt auch Rechte vergeben für Leute, die nicht angemeldet sind. Ganz zum Anfang, war ich ja noch nicht angemeldet. Da könnte man also festlegen, dass diese, beispielsweise, wenigstens lesen darauf zugreifen können. Das will ich hier einmal nicht machen. Und jetzt sind wir auf der nächsten Seite. Jetzt können wir hier noch so ein Farbschema für unser Wiki festlegen. Sie sehen das Standard-Farbschema ist hier dieses hell-bläuliche. Ich werde jetzt hier für unseren Fall mal hier ein gräuliches Farbschema auswählen. Dann klicke ich hier einfach auf "Erstellen" und nun ist dieses Wiki erstellt. Wenn ich nun hier hineingehe, Sie sehen, jetzt habe ich hier auch ein anderes Farbschema, und nun bin ich in der Lage, beispielsweise, hier Dokumente hinaufzuladen. Hier gibt es bereits ein Davi Dokument. Ich möchte hier noch ein weiteres Dokument hier hinzufügen. Und dann gehe ich hier oben einfach auf das "Plus" - "Datei in Kundenanfragen laden". Und jetzt kann ich hier sagen: "Datei auswählen" und in meinem Fall nehme ich jetzt hier einfach mal ein normales JPEG-Dokument. Das kann aber auch eine Power-Point-Datei sein. Es kann ein Word-Dokument sein. Es kann, im Grunde genommen, alles sein. Ich nehme jetzt hier einfach mal ein normales JPEG. Klicke jetzt hier auf "Auswählen". Jetzt muss ich noch auf "Hochladen" klicken. Und nun wird diese Datei hochgeladen. Und nun, und das ist eben die Leistungsfähigkeit von so einem Wiki, dass jetzt hier nicht einfach nur die Grafik in diesem System liegt, sondern ich kann jetzt hier auch noch Tags versehen. Beispielsweise, könnte ich jetzt hier sagen, das soll das Tag "Foto" bekommen. Und das ist in New York gemacht, dieses Foto. Bekommt es noch ein entsprechendes Tag und so weiter und so fort. Jetzt könnte ich hier noch Kommentare hinzugeben. Ich könnte hier ja noch sagen, dass dieses Dokument zugehörig ist zu einem anderen Dokument und so weiter und so fort. Und Sie sehen, wir haben jetzt die Möglichkeit, viel viel mehr Informationen, Meta-Informationen zu diesem Dokument anzulegen, als das beispielsweise der Fall wäre, wenn wir diese Datei einfach nur ins Dateisystem legen. Hier oben ist man nun in der Lage die Datei natürlich auch herunterzuladen, und noch viele weitere Dinge zu machen. Da müssen Sie sich einfach ein bisschen mal selber umschauen, was denn hier alles möglich ist. Ich gehe noch mal zurück. Und ich melde mich jetzt hier noch einmal ab. Und werde mich auch nochmal neu anmelden, diesmal unter einem anderen Benutzer-Account. Nämlich, diesmal mit dem "admin". Und nun bin ich hier in diesem Bereich. Und was ich nämlich jetzt hier machen könnte. Ich kann jetzt hier oben auf dieses Editieren-Symbol klicken. Und nun bin ich in der Lage hier das Ganze umzueditieren. Und hier steht nämlich noch Wikis. Das ist eigentlich sehr unschön. Und jetzt kann ich das Ganze hier selber anpassen - "Aktivitäten". Oder ich kann hier auch sagen "Willkommen bei OS X Server". Das finde ich eigentlich auch nicht so schön. Da möchte ich vielleicht "Willkommen bei mth-training" eintragen. Und noch viele weitere Dinge, die ich jetzt hier hineinschreiben kann. Und hier oben, ähnlich wie in einer Textverarbeitung, kann ich jetzt hier auch sagen: das will ich nicht zentriert haben, das will ich linksbündig haben. Ich kann Aufzählungen machen, ich kann hier Tabellen einstellen und so weiter und so fort. Die Möglichkeit mir hier dieses Wiki jetzt an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, ist wirklich sehr sehr groß. Last but not least: will ich diese Änderungen abspeichern, deswegen bin ich nun einmal auf "Sichern" gegangen. Das ist eine Berechtigung, die man als Admin hat, die hat man als normaler Benutzer nicht. Aber damit haben Sie jetzt quasi mal grundsätzlich gesehen, was mit diesem Wiki möglich ist. Ehrlich gesagt, Sie können mit diesem Wiki natürlich noch viel viel mehr machen, als ich Ihnen hier in den letzten paar Minuten in diesem Video erklärt habe. Probieren Sie es einfach mal ein bisschen selber aus. Fairerweise muss man sagen, dieses Wiki ist für kleinere Unternehmen vielleicht völlig ausreichend. Wenn Ihr Unternehmen eine gewisse Größe überschreitet, dann muss man sagen, dieses Wiki hat jetzt nicht die Leistungsfähigkeit, wie ein großes komplexes Dokumenten-Management-System, wie beispielsweise, Microsoft SharePoint. Da ist dieses System deutlich weniger leistungsfähig, aber im Umkehrschluss, es ist deutlich leichter zu administrieren, als beispielsweise, einen SharePoint. Ich hoffe, Sie haben hier einen kleinen Einblick bekommen in diesen, doch, wie ich finde, etwas exotischen Dienst des Wikis. Und ich wünsche Ihnen viel Spaß hier mit diesem Dienst.

OS X Server App (Yosemite) Grundkurs

Erweitern Sie Ihren Mac zum Server und nutzen Sie die Dienste, die diese kostengünstige App bereitstellt: Datei- oder Mail-Server, Backup-Zentrale, iPhone/iPad-Verwaltung uvm.

5 Std. 33 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!