Grundlagen der Webentwicklung: Berufsperspektive Webentwickler

Wieviel verdient ein Webentwickler?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Verdienstmöglichkeiten für Entwickler sind gut, die Tendenz steigend. Das hängt natürlich vom Grad der abgeschlossenen Ausbildung und den Fähigkeiten des Entwicklers ab.

Transkript

Eine Beschäftigung in der Webentwicklung ist also durchaus lukrativ. Viel von dem wieviel Sie verdienen können, ist aber abhängig von Ihrem Wohnort. Und Ihren speziellen Fähigkeiten. Ich möchte das mit ein paar Beispielen aus dem hiesigen Arbeitsmarkt belegen. Ich beziehe mich dabei auf Zahlen und Studien der Jobportale "Stack Overflow" und "Honeypot". Das Durchschnittsgehalt eines Webentwicklers, in Deutschland, lag im Jahr 2016 bei rund 54.000 Euro. Wie bereits in den vorangegangen Filmen skizziert, spielen dabei die spezifischen Jobanforderungen, Frontend-Entwickler versus Backend-Entwickler, Ihre Ausbildung, Studium, Abschluss, Karriereweg sowie die wachsende Erfahrung eine wichtige Rolle. Einstiegsgehälter für Frontend-Entwickler beginnen bei 30.000 Euro, ein Frontend- bzw. Fullstack-Entwickler, mit mehr als acht Jahren Berufserfahrung, erreicht Bereiche über 70.000 Euro. Durchaus ist über diese technische Schiene, über weitere Qualifikationen und Zusatzausbildungen, auch ein Weg in Managementpositionen möglich. Mit entsprechenden Gehaltssprung in sechsstellige Regionen. Es macht sich also bezahlt, am Ball zu bleiben. Auch zwischen einzelnen Regionen und Städten bestehen natürlich Unterschiede. Als die wichtigsten Zentren mit ständigen Jobangeboten für Webentwickler sind Berlin, München und Hamburg zu nennen. Dort werden in der Regel auch die höchsten Gehälter geboten. Betrachten wir die gesamte deutschsprachige Region, lässt sich generell sagen, dass die Gehälter und Honorare für Programmierer in Österreich im Schnitt 10% unter den deutschen Zahlen liegen und vergleichbare Jobs in Schweiz mit bis zu 40% höher vergütet werden. Generell gilt übrigens, dass Ihr Gehalt höher sein wird, wenn Sie für eine große Firma arbeiten. Sollten Sie sic für den Berufsein- bzw. Umstieg in die Webentwicklung entscheiden, muss Ihnen um die Zukunft nicht bange sein. Lassen Sie uns zum Abschluss als Beispiel einen Blick auf die erwartete Jobentwicklung, für Programmierer allgemein, in den USA werfen. Die Anzahl der offenen Stellen für Entwickler soll, von 2014 bis 2024, um 27 Prozent anwachsen, was schneller ist, als der Durchschnittswert aller anderen Anstellungen in den USA. Das ist definitiv ein Karriereperspektive, aber Sie sollten es nicht nur des Geldes wegen tun. Wenn Sie nicht mit Herzblut bei der Sache sind und genießen, was Sie machen, dann laufen Sie Gefahr, dass Ihnen bald die Luft ausgeht und die Gefahr eines Burnouts steigt.

Grundlagen der Webentwicklung: Berufsperspektive Webentwickler

Sehen Sie, welche Berufe mit der Erstellung von Webseiten zu tun haben und welche Programmiersprachen und Werkzeuge sie zum Einsatz bringen.

53 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!