Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Windows 8 und Windows 8.1 Grundkurs

Wiederherstellung einer Windows-Sicherung

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine Sicherung ist nur so gut wie ihre Wiederherstellung. Lernen Sie in diesem Video, wie Sie gesicherte Daten wiederherstellen können.

Transkript

Wissen Sie, was viele System-Administratoren sagen? Sie sagen, eine Sicherung ist nur so gut wie ihre Wiederherstellung. Was das heißen soll? Dateien zu sichern, Backups zu fahren, das ist die eine Sache - aber viel wichtiger ist es, dass ich im Notfall diese Dateien auch wiederherstellen kann. Darum möchte ich Ihnen hier zeigen, wie Sie aus einer Sicherung, die Sie mit der Windows-Sicherung gemacht haben und die Sie ja regelmäßig automatisch erstellen lassen - das hoffe ich doch jedenfalls - ganz schnell Ihre eigenen Dateien und Ordner wiederherstellen können. Das klappt unter Windows 8 genauso wie unter Windows 7. Dafür habe ich wieder die Systemsteuerung gestartet, wechsle in den Bereich "System und Sicherheit" und hier wieder in das Unterverzeichnis "Dateiversionsverlauf". Hier finden Sie einen Eintrag "Sicherungskopien von Dateien mit dem Dateiversionsverlauf speichern". Auf den klicken wir wieder einmal und finden dann links unten in diesem Fenster wiederum die Windows 7-Datei-Wiederherstellung. Hier sehen Sie, wann zuletzt eine Sicherung abgelegt wurde, auch wie groß die ist und im zweiten Teil dieses Fensters finden Sie einen Teil "Wiederherstellen". Hier können Sie entweder gleich alle Benutzerdateien wiederherstellen oder - falls Sie vielleicht noch auf einem externen Datenträger eine andere Sicherung haben - diese für die Wiederherstellung auswählen. Wir wählen hier einfach mal "Eigene Dateien wiederherstellen" aus. Nun können Sie die Sicherung, die Sie ja auf einer externen Festplatte oder einem anderen Laufwerk abgelegt haben, nach Dateien und Ordnern durchsuchen. Ich durchsuche sie zunächst einmal nach Dateien. Das ist die Sicherung von "Trainer" - das ist der Account, mit dem ich hier arbeite - und dort schaue ich mal bei den Documents. Da sehe ich, da sind eine ganze Reihe von Dateien, die ich gerne wieder hergestellt hätte. Z.B. hier diese Dateien mit den Shortcuts, "Neu in Windows 8" und auch den BitLocker-Schlüssel hätte ich doch sehr gerne wiederhergestellt, also sage ich "Dateien hinzufügen". Sie sehen: Die werden mir jetzt in einer Liste hier aufgeführt. Diese Liste kann ich jetzt weiter ergänzen. Ich könnte nach anderen Dateien suchen oder ich suche grundsätzlich mal nach Ordnern und sage jetzt: Wenn ich schon mal dabei bin, den Ordner mit den Bildern, den möchte ich auch wiederherstellen. Jetzt habe ich meine Sicherung beisammen. Ich klicke auf "Weiter" und ich kann die Dateien entweder am Ursprungsort-- dann wären sie genau mit ihrem Dateipfad wiederhergestellt. Eine Sache, von der ich grundsätzlich erst mal abraten würde, denn vielleicht befinden sich dort noch Dateien mit dem gleichen Namen, werden dann überschrieben. Ich würde sie grundsätzlich mal an einem anderen Ort wiederherstellen. Was ich allerdings so lassen würde: Die Dateien, die Sie in Unterordnern haben, dann auch wieder entsprechend in Unterordnung herzustellen. Ich durchsuche mal mein Dateisystem und ich weiß, dass ich hier extra auf meinem Dateisystem ein tmp-Verzeichnis, ein temporäres Verzeichnis habe, wo ich sehr gut die Dateien hinlegen kann. Jetzt drücken wir auf "Wiederherstellen". Das geht jetzt sehr schnell, weil ich auch nicht sehr viele Dateien ausgewählt habe. Ich kann mir die wiederhergestellten Dateien anzeigen lassen und Sie sehen: Hier sind einmal die Documents, das sind genau die drei Dokumente, die ich ausgesucht habe. Wenn ich noch einmal höher gehe, dann ist auch da der Ordner "Eigene Bilder". Da war jetzt leider nichts drin, aber den Ordner habe ich wiederhergestellt. Wenn dort entsprechende Bilder drin gewesen wären, wären die auch wiederhergestellt worden. Sie sehen, mit der Windows-Sicherung ist es sehr leicht, auch einzelne Dateien aus den Sicherungen wiederherzustellen. Ich denke, das ist doch eine gute Sache und macht das Arbeiten mit Windows 8 noch mal viel sicherer.

Windows 8 und Windows 8.1 Grundkurs

Lernen Sie in diesem Video-Training, wie Sie schnell mit Windows 8 bzw. 8.1 zurechtkommen und was das Betriebssystem neben bunten Kacheln noch zu bieten hat.

6 Std. 43 min (68 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!