Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Canon EOS 70D Grundkurs

Wiedergabe 3

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auf der Registerkarte des dritten Wiedergabemenüs haben Sie Menüeinstellungen zur Verfügung, die von einer Überbelichtungswarnung bis zur Steuerungsmöglichkeit über die HDMI-Schnittstelle der Kamera reichen, also beim Anschluss an ein kompatibles Fernsehgerät über dessen Fernbedienung.
04:07

Transkript

Auf der dritten Registerkarte der Wiedergabemenüs finden Sie als erste Einstellung Überbelichtungswarnung Unterdrückt ist jetzt eingestellt und Sie können dann die auch aktivieren. Das bedeutet konkret, wenn Sie eine Aufnahme gemacht haben, und die wiedergeben, dann blinken überbelichtete Bildstellen wie hier, In diesem Fall blinken die Himmelsteile schwarz. Das ist ein schnelles und deutlich sichtbares Indiz dafür, dass Sie die Belichtung reduzieren dürfen, wenn Sie nicht in der Bildbearbeitung da noch irgendwelche Stempelarbeiten vollführen möchten. Ich hab das immer eingeschaltet, finde das eine sehr praktische Option, denn über die bloße Helligkeit des Bildes da zu erkennen noch, auch je nachdem wie viel Umgebungslicht da ist, zu erkennen, ob das Bild jetzt richtig belichtet ist oder nicht. Das geht mit dieser blinkenden Anzeige sehr sehr schnell. In der nächsten Einstellung können Sie wählen, ob das von der Kamera gewählte Autofokus-Messfeld in der Wiedergabe angezeigt werden soll oder nicht. Ich finde die Einstellung eigentlich nicht so praktisch, weil sie meistens die Beurteilung des Bildes nach gestalterischen Richtlinien oder gestalterischen Aspekten einfach stört. Sie haben dann irgendwo im Bild so ein rotes Viereck, Das finde ich jetzt nicht so praktisch, deshalb hab ich das immer ausgeschaltet. Wiedergaberaster, wenn Sie aus gestalterischen Gründen ein Bild noch mal untersuchen, analysieren, betrachten möchten, können Sie sich im Raster 3x3, 6x4 oder 3x3+diag einblenden lassen. Schauen wir uns einfach mal die letzte Option jetzt in der Wiedergabe an, Sie sehen jetzt hier dünn diese Linien natürlich noch das blinkende und dann können Sie sagen, das hilft mir jetzt bei der Gestaltung oder nicht, ich finde es eher störend manchmal ist es ganz praktisch, um zu gucken, ob Horizont gerade ausgerichtet ist oder bei Architekturaufnahmen zu sagen, ja, das passt so, wenn man es nicht ohne Raster erkennen kann. Die Diagonalen können ganz hilfreich sein, wenn Sie spannende Bilder machen möchten, ein bisschen dynamisch und mit der aufsteigenden oder der abfallenden Diagonale gestalterisch tätig sein möchten. Sie können anzeigen, in welcher Form das Histogramm dargestellt werden soll, entweder als Helligkeitshistogramm, oder aber von mir bevorzugt das RGB-Histogramm. Wenn Sie also ein Bild wiedergeben und die Info-Taste drücken, dann sehen Sie jetzt hier wird das RGB-Histogramm angezeigt. Sie können dann die Tonwerte auch in den einzelnen Kanälen besser betrachten. Das macht natürlich jetzt bei so einem schwarz-weiß Bild wenig Sinn, anders wird es, wenn Sie ein Farbbild anschauen, was aus unterschiedlichen Farben besteht, ich scroll jetzt hier mal durch, bis da was kommt und hier sieht man das ganz gut, da ist im Rotkanal ein Ausschlag deutlich stärker als im Grün- und Blaukanal. Es liegt an den roten Motivteilen. Ich hab die Option immer eingestellt, denn es kann sein, dass sie in Summen in Histogramm, was Sie jetzt auch sehen, wenn Sie da noch mal klicken, das sieht ja aus wie normal belichtet, und wenn Sie die Helligkeiten in einer Farbe besonders vorliegend haben, wie beispielsweise hier beim Rot, dann kann sein, dass der Rotkanal überbelichtet ist, dass die beiden anderen Kanäle normal belichtet sind dann zeigt die Summe natürlich normal belichtet an, aber bessere Qualität hätten Sie, auch wenn Sie die Belichtung dann so reduzieren, auch der Rotkanal nicht überbelichtet ist. In der vorletzten Einstellung Movie-Zähler können Sie wählen, ob die Aufnahmezeit oder der Timecode angezeigt wird. Und in der letzten Einstellung dieses Menüs können Sie wählen, ob Sie die Steuerung über HDMI und kompatibles Fernsehgerät deaktivieren oder aktivieren möchten, wenn Sie ein kompatibles Gerät haben, können Sie dann mit angeschlossener Kamera über die Fernbedienung des Fernsehgerätes dann auch die Bildwiedergabe steuern.

Canon EOS 70D Grundkurs

Machen Sie sich mit Ihrer Canon EOS 70D vertraut und erfahren Sie, welche Funktionen sich hinter den verschiedenen Knöpfen und Menüs der Kamera verstecken.

3 Std. 46 min (40 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.03.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!