Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Ableton Live 9 lernen

Wie nimmt man MIDI-Instrumente in der Session-Ansicht auf?

Testen Sie unsere 2018 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie, wie Sie Spuren "scharf" schalten, damit Sie anliegende Eingangssignale aufnehmen können und lernen Sie, wohin diese Aufnahmen gelangen.
02:24

Transkript

Gut, das heißt, unserer MIDI-Keyboard funktioniert und wir hören unseren Synthesizer. Jetzt wollen wir aber das, was wir spielen, auch aufnehmen. Dafür muss ich zwei Sachen erklären: Das Erste: Damit wir irgendetwas aufnehmen können; entweder auf einem MIDI oder einem Audiotrack, muss der letzte Knopf hier unten aktiviert sein. Dieser Knopf heißt "Aufnahmebereitschaft aktivieren" bzw. "die Spur scharf stellen". Das bedeutet, dass diese Spur bereit ist, das aufzunehmen, was in ihrem Eingang anliegt; in diesem Fall MIDI-Noten. Das Zweite, was man wissen sollte, ist, wohin man eigentlich aufnimmt. Im Session View-Fenster nimmt man in Clips auf bzw. hier in diese kleinen Slots. Jede Spur hat diese Slots und man sieht hier unten an der Spur, die scharf gestellt ist, dass sich die Slots verändert haben. Das Icon hier vorne ist rund, dort wo es nicht scharf gestellt ist, ist es eckig. bzw. dort, wo sich bereits ein Clip befindet, sieht man ein grünes Dreieck. Wenn man nun auf diesen runden Button klickt, nimmt Ableton Live automatisch auf. Bei MIDI-Aufnahmen oder auch generell ist es aber recht praktisch, wenn man einen Vorzähler hat. Diesen Vorzähler kann man im Metronom-Menü einstellen, das ist hier oben; man hat hier ein kleines Dropdown-Feld und man kann sich hier aussuchen, wie viele Takte bzw. Bars an Vorlauf man haben möchte. Wir suchen uns aber einen Takt aus und Bar, das sollte reichen, schalten das Metronom ein und sobald wir jetzt hier auf diesen Metronom klicken, haben wir einen Takt Vorlauf und können dann spielen. Und das versuchen wir jetzt einmal: Also, ich klicke jetzt auf "Record" und dann kommt der Vorzähler: 3, 4. Indem ich auf die Leertaste klicke, stoppe ich die Aufnahme und sehe, dass sich jetzt einige Dinge hier getan haben am Ableton-Fenster: Ganz unten scheint etwas hinzugekommen zu sein, nämlich ein paar Pünktchen, und da klick ich jetzt mal hin. Was ich jetzt hier sehe, sind die MIDI-Noten, die ich gerade aufgenommen habe, bzw. wenn ich diesen Clip doppelt anklicke, erscheint hier das Editor-Fenster: der MIDI-Editor.

Ableton Live 9 lernen

Lernen Sie, wie Sie mit Ableton Live 9 musikalische Ideen umzusetzen und Songs arrangieren und produzieren.

2 Std. 47 min (33 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!