Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Maya Grundkurs

Wie aktiviert man das Modeling Toolkit?

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Falls das Modeling Toolkit in Maya einmal nicht verfügbar sein sollte, muss man es über den Plug-in Browser nachladen. Wo Sie diesen – und das Plug-in darin – finden, erläutert dieses Video.
03:21

Transkript

Wer viel in Maya unterwegs ist und darin hauptsächlich modelliert, der sollte sich unbedingt folgendes Feature von Maya ansehen, und zwar das sogenannte Modeling Toolkit. Das Modeling Toolkit befindet sich hier in diesen gestürzten Reitern, und zwar an dieser Stelle. Wenn ich hier einmal draufklick, dann würde ich das eben entsprechend aktivieren. Ich finde es allerdings auch genau so gut einmal hier oben, das heißt, "Show or Hide Modeling Toolkit ", dafür ist dieses Icon letztendlich zuständig. Genau so gut finde ich es unter WindowsModeling EditorsModeling Toolkit. Was ist das Modeling Toolkit? Das Modeling Toolkit, wie der Name schon sagt, ist ein Werkzeugkasten, um zu modellieren. Allerdings, wer hier jetzt noch extra und spezielle Features erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Das ist nicht die Aufgabe des Modeling Toolkits. Das Modeling Toolkit ist eher dafür da Arbeitsabläufe, Workflows und solche Geschichten einfach zu verschnellern zu optimieren, ganz einfach weil die Anordnung ganz viel wichtiger Tools eben hier schon jetzt plötzlich an einer Stelle in Interface zu erreichen ist und ich nicht irgendwie über hier mehrere Klicks durch Menüs und so weiter mich durchhangeln muss, um eben zum Multi-Cut Tool zu kommen, um zum Extrude zu kommen und so weiter und so fort. Das ist also das Modeling Toolkit und so aktiviere ich das hier einmal über diesen Reiter oder über dieses Icon. Es kann immer mal wieder passieren, dass und das Modeling Toolkit vielleicht hier an dieser Stelle nirgends auftaucht. Das kommt dann daher, dass das entsprechende Plug-in nicht geladen wurde. Wenn das also der Fall ist und ich das Modeling Toolkit irgendwie nicht finden sollte, dann muss ich folgende machen: Ich muss hier einmal unter WindowsSettings/Preferences, klicken und dann in den Plug-in Manager. Dieser Plug-in Manager ist übrigens auch der Ort, wo in der Regel für Party Plug-ins, die ich installiere oder bestimmte andere Sachen, die in Maya zur Verfügung gestellt werden, über Plug-ins eben geladen werden können oder entladen werden können. Wir sehen das hier, zum Beispiel dieses AbcBullet.mll, das mit der Bullet Physics Engine zu tun hat, ist im Moment nicht geladen, weil "Loaded" kein Häkchen gemacht ist. "Auto load" würde hier einfach bedeuten, es wird mit jedem Start von Maya automatisch an dieser Stelle mit geladen. Und wenn wir jetzt einmal hier runtergehen zum Buchstaben M, dann sieht man "modelingTollkit". und hier sind überall die Haken gesetzt, das heißt also, das ist jetzt hier voll integriert und einsatzbereit. Und nur falls hier die Haken nicht sind, ist es so, dass dieses Modeling Toolkit hier im Benutzer-Interface gar nicht auftaucht und dann muss ich das einmal hier nochmal wieder einschalten und dann kann ich eben entsprechend auch dadrauf zugreifen.

Maya Grundkurs

Machen Sie die ersten Schritte in der 3D-Software Autodesk Maya, verschaffen Sie sich einen Überblick über relevante Workflowkomponenten und erstellen Sie erste eigene Szenen.

11 Std. 13 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!