WordPress 4 Grundkurs

Widgets bearbeiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Widgets stellen in WordPress die einzelnen Elemente in der Seitenleiste einer Website dar. Ihre Positionierung erfolgt im Backend der Webanwendung mit Hilfe von Drag-and-Drop.
02:06

Transkript

Hier links an dem weißen Seitenbereich habe ich beispielsweise eine Suche, ich habe die letzten Beiträge, letzte Kommentare und so weiter. Das Ganze nennt man Seitenleiste, die muss gar nicht zwingend eine Seite sein, ich kann auch unten oder oben angefügt sein, aber die möchte ich jetzt mal bearbeiten. Ich gehe ins Backend, auf "Design" und dann gehe ich auf "Widgets". Wenn die einzelnen Inhalte dieser Seitenleiste, die werden als Widgets bezeichnet und hier sehe ich es jetzt, Suche, letzte Beiträge, letzte Kommentare, Archiv und so weiter und wenn jetzt die letzten Beiträge hier einfach nach oben schiebe und ebenso die letzten Kommentare, wird das Ganze automatisch gespeichert, wenn wir das Ganze jetzt hier draußen anschaue, dann sehen Sie letzte Beiträge, letzte Kommentare und dann erst die Suche. Jetzt kann ich beispielsweise auch hier drauf klicken und sagen, die letzten Beiträge möchte ich komplett löschen, auch das ist möglich, ich kann bei der Suche beispielsweise nicht "Suche" schreiben, sondern "Finden". wenn ich jetzt hier auf "Speichern" gehe und das Ganze mich hier neu anschaue, dann sehen Sie hier "Finden", "Suche" und die anderen Bereiche, die sind gelöscht. Ich habe hier eine ganze Reihe von verfügbaren Widgets, die ich mir hier aussuchen kann, manche Widgets kann ich bearbeiten, beispielsweise hier bei den "Kategorien" kann ich sagen, die sollen als Auswahlbox dargestellt werden, ich kann anzeigen lassen, wie viele Beiträge eine Kategorie beinhaltet andere Widgets wiederum kann ich gar nicht groß bearbeiten, da kann ich nur einen Titel darüber schreiben und wenn ich dieses Feld leer lasse, dann werden Standardtitel verwendet. Wenn ich in Widget komplett löschen möchte, dann gehe ich entweder hier auf "Löschen" oder aber, wenn ich schon komplizierte Einstellung gemacht habe und so ein Widget, soll nur für zwei- drei Tage mal deaktiviert werden, dann kann ich es auch hier in den Bereich "Inaktive Widgets" ziehen, dann bleibt dieses Widget mit all seinen Einstellungen erhalten, ist aber momentan nicht verfügbar und ich kann es quasi parken.

WordPress 4 Grundkurs

Lassen Sie sich die Grundlagen zu WordPress vermitteln und installieren Sie schnell Ihr erstes Blog, verändern das Aussehen und fügen weitere Plug-Ins hinzu.

3 Std. 40 min (67 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!