Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Rechtsgrundlagen für Blogger und Online-Redakteure

Wettbewerbsrecht

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auch dann, wenn keine Namens- oder Markenrechte betroffen sind, kann ein ergänzender Schutz des Wettbewerbsrechts dazu führen, dass die Wunsch-Domain nicht so einfach registriert werden kann.

Transkript

Unter Umständen kann eine Domainbezeichnung gegen das Wettbewerbsrecht verstoßen. Ähnlich wie Markenrecht betrifft dieser Bereich allerdings nur Teilnehmer am geschäftlichen Verkehr. Privatpersonen werden nicht erfasst. Ein ergänzenden Schutz durch das Wettberwerbsrecht kommt insbesondere dann in Betracht, wenn weder das Namens- noch das Markenrecht greifen. Etwa bei sogenannten Tippfehler-Domains. Dabei handelt es sich um Domains, wie etwa "mircosoft.de" oder "linkedinn" mit Doppel-N. Sofern solche Vertipper-Domains nicht von den jeweiligen Rechtinhabern, sondern von Dritten registriert werden, und offensichtlich dem Zweck dienen, dadurch Besucher auf die Websiten zu locken, kann ein unlauteres Verhalten angenommen werden. Das bloße Registrieren von Domains, die Gattungsbegriffe enthalten, ist für sich genommen allerdings nicht unlauter. Dies wäre nur dann der Fall, wenn der betreffende Gattungsbegriff mit einem fremden Markenbegriff oder einem Werktitel kollidiert. Ebenso stellt die Verwendung von geografischen Bezeichnungen, also etwa Städte-, Gemeinde- oder Bundeslandnamen, durch einen Nichtberechtigten, eine Irreführung dar. Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn der Bezeichnung ein allgemeiner Zusatz angefügt würde, zum Beispiel Cityinfo-Berlin.de. Wird diese Domain zum Beispiel von einem Verlag oder einer Presseagentur für aktuelle Informationen zur Regierung genutzt, so ist das prinzipiell möglich. Es darf eben nur nicht der insoweit falsche Eindruck entstehen, dass der Betreiber die Stadt Berlin sei, beziehungsweise von dieser offiziell beauftragt wird. Wird jedem Besucher sofort klar, dass es sich um ein, in diesem Beispiel, journalistisches Angebot mit Informationen rund um die Stadt Berlin, von einem unabhängigen Anbieter handelt, dann ist alles in Ordnung. Neben den Second-Level-Domains können bisweilen auch Top-Level-Domains Ärger bereiten. Dies gilt beispielsweise für den Sonderfall der Domain-Endung AG. Die Abkürzung AG steht jedenfalls in Deutschland, im geschäftlichen Verkehr, normalerweise für die Rechtsform der Aktiengesellschaft. Registriert aber nun zum Beispiel die Mustermann GmbH die Domain Mustermann.ag, so kann dies als Irreführung und somit als Wettbewerbsverstoß gewertet werden. Sofern kein klarstellender Hinweis auf der Webseite erfolgt, drohen also Abmahnungen der Konkurrenz. Eine ähnliche Sichtweise kann aber auch im Bezug auf eine Com-Domain berechtigt sein, sofern diese von einem Unternehmen genutzt wird, das ausschließlich in Deutschland tätig ist.

Rechtsgrundlagen für Blogger und Online-Redakteure

Machen Sie sich mit den wichtigsten juristischen Eckpunkten im Redaktionsalltag vertraut.

1 Std. 25 min (30 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:22.02.2017

Dieses Video-Training berücksichtigt die Rechtslage in Deutschland und an gekennzeichneten Stellen in der Schweiz und in Österreich bis einschließlich September 2016. Es soll für die angesprochenen Rechtsbereiche sensibilisieren und ein entsprechendes Problembewusstsein schaffen. Eine Einzelfall-bezogene ausführliche Beratung durch einen hierauf spezialisierten Anwalt wird hierdurch nicht ersetzt.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!