Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016: Datenanalyse

Werte summieren mit der SUMMEWENN-Funktion

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Während die typische Saldierung von Einnahmen und Ausgaben keine Probleme bereitet, kommt es hier im Zusammenhang mit den Laufzeiten der Marathonläufer doch zu einer Überraschung.

Transkript

Typischerweise möchten Sie mit solchen Datenlisten wie dieser etwas addieren, meistens Geld, Summen pro Monat, pro Person, pro Firma, pro was auch immer. Das ist jetzt ein bisschen schwierig, [unverständlich]. Ich muss mir jetzt also so ein bisschen was ausdenken, was ich summiere. Ich nehme mal hier diesen Bereich, das heißt, wenn ich hier oben drauf klicke, sind alle Laufzeiten markiert, und ich sehe, wenn die alle nacheinander laufen würden, dann wären sie fast 460 Stunden unterwegs. Das ist das, was ich jetzt addieren möchte. Merken Sie sich ruhig diese Zahl 459 Stunden und ein paar Minuten hinten dran. Die möchte ich nachher wieder sehen, und zwar getrennt nach Männern und Frauen. Ich will rauskriegen, wie ist die Summe der Laufzeiten für die Männer und die Summe der Laufzeiten für die Frauen. Das möchte ich an einer beliebigen Stelle schreiben. Diese beliebige Stelle ist bei mir jetzt zufällig hier, also die Summe der Laufzeiten für Männer und das Gleiche nehme ich - die Summe der Laufzeiten für die Frauen. Damit dies noch lesbar ist, mache ich die beiden mal rechtsbündig, und die möchte ich jetzt hier -- das ist zwingend mit einer Funktion -- errechnen. Diese Funktion, die ich jetzt brauche, heißt "SUMMEWENN", also "=SUMME" reicht mir nicht. Es muss ein "SUMMEWENN" sein, nämlich nur die Summe bilden, wenn bestimmte Suchkriterien erfüllt sind. "SUMMEWENN(", und die kennt zwei bis drei Argumente. Was ist immer ein bisschen irreführend? Der erste Bereich gibt an, wo diese Suchkriterien erfüllt sein müssen. Wenn es auch der ist, der summiert wird, kein Problem, dann reicht das. Das ist hier aber nicht. Der erste Bereich für die Suchkriterien ist hier das Geschlecht. Da ich hier eine Layout-Tabelle habe, kann ich also hier oben klicken. Ansonsten müsste ich hier klicken und Strg+Umschalt+Pfeil runter den Rest markieren. Also dieses ist der Bereich, der zu untersuchen ist, Semikolon, und dadrinnen soll "M" für die Männer erfüllt sein. Das kann auch ein kleines "m" sein. Das ist nicht so erheblich. Und wenn ich jetzt die Summe aus "M" bilden wollte, das ist natürlich hier quatscht dann fertig, aber nach dem Semikolon will ich die Summe eines anderen Bereiches bilden, nämlich von diesem. Und dann mit ")RETURN", das war ebenso ein bisschen verdeckt. Deswegen zeige ich Ihnen das nochmal, eben was da wirklich drin steckt, also dieses ist der Bereich, der blaue nämlich, dessen Suchkriterien erfüllt sein müssen, und dann wird aus dem roten Bereich die Summe gebildet. Und wenn ich das hier wieder verlasse, sehen Sie, die Zahl mag richtig sein, aber sie ist noch nicht hübsch. Ich werde also hier mal einfach eine Zeit anzeigen lassen, und Sie sehen, jetzt ist sie zwar hübsch, aber immer noch nicht richtig. Ich hatte vorhin drauf hingewiesen, die Summe aus allen Laufzeiten sind 459 Stunden. Alleine die Männer sind nur 11 Stunden gelaufen, obwohl Sie die Mehrheit der Läufer stellen. Das kann überhaupt nicht sein. Das ist eine Besonderheit in Excel, in den Zahlenformaten nämlich. Wenn ich also hier auf den Dialog wechsle und das "Benutzerdefiniert" anzeigen lasse, dann sehen Sie, abgesehen davon, dass hier ein eckiger Klammer noch was Spezielles davor steht, das macht es aber nicht, dass hier so ein hh:mm:ss-Format steht. Ich schmeiße mal das AM/PM weg, und Sie sehen, da oben stehen jetzt die 11 Stunden 4 Minuten. Und der wesentliche Trick -- das sehen Sie hier auch schon -- ich kann also auch direkt hier anklicken, Excel zeigt im Normalfall nur Reste von 24 Stunden an. Also alle Tage sind schon weg, und ich sehe nur die letzten 11 Stunden. Wenn ich jetzt hier die eckigen Klammern rummache, kann ich hier auch gerade drauf klicken, sehen Sie, da sind die Übrigen. Vor den 11 Stunden waren noch ganz viele ganzzahlige Tage sozusagen drin. Es braucht also eckige Klammern, um das h, Sie können auch ein doppeltes h (hh), wenn Sie gern zweiziffrige Einzelstunden hätten, es muss aber vor allem eckige Klammern drumrum sein, und schon stimmt die Zahl in der Größenordnung. Und weil diese beiden Angaben im Grunde absolute Adressierungen sind, kann ich das hier jetzt einen Tiefer kopieren und muss aus dem "M" nur ein "W" machen, und nach dem "RETURN" sehen Sie, die Frauen waren nicht schneller. Das waren nur weniger, was in der Summe genauso beeinflusst. Aber wenn ich die beiden hier jetzt zusammenmarkiere und hier unten nachgucke, sind wir wieder bei der Originalsumme von 459 Stunden. Das passt jetzt also wieder. Das Erste ist also ein "SUMMEWENN", um Teilsummen herauszuholen, die Sie weder mit Pivot noch mit einer Zwischensumme machen, sondern wirklich in einer einzigen Formel berechnen können und dann selber auch die Kriterien vorgeben.

Excel 2016: Datenanalyse

Werten Sie Ihre Listen, Tabellen und Datenbanken mit Hilfe von Microsoft Excel 2016 nach allen Regeln der Kunst aus.

3 Std. 6 min (38 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!