Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop für Designer: Farbe

Werte für Gradationskurven eingeben

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Eingabe von Werten im Ein- und Ausgabefeld der Gradationskurven führt eine entsprechende Farbkorrektur innerhalb eines Bilds durch.

Transkript

HIer möchte ich Ihnen zeigen, wie man nach Nummern Farben korrigieren kann. Zuerst möchte ich mal über das Problem sprechen. Hier sieht man, das Bild hat eindeutig einen Farbstich. Und damit ich diesen Farbstich finden kann, ist es sinnvoll, dass ich mir einen Farbaufnehmerpunkt in einen neutralen Bereich setze. Ich sage jetzt hier im unteren Bereich, im Beton das ist ein neutraler Bereich. Oder viel mehr, das sollte ein neutraler Bereich sein, denn hier sieht man jetzt, Ich habe den Rot, Grün und Blau Kanal und der Rot Kanal ist wesentlich weniger als der Blau Kanal, genauso der Grün Kanal. Und diese drei Werte sollten eigentlich exakt gleich sein. Wie macht man das jetzt am Besten? Am Besten kann man das jetzt mit einer Gradationskurve machen. Wenn es wie gesagt, um Zahlen geht. Ich gehe jetzt hier auf die Gradationskurven. Und hier habe ich einen Punkt der Eingabe und der Ausgabe. Ich möchte das jetzt für Rot, Grün und Blau getrennt einstellen. Am Anfang gehe ich auf Blau und setze mir einen neuen Punkt. Irgendwo in die Nähe von 199. Also in die Nähe heißt beim Eingang von 199. Ich sage: OK, die 199 beim Eingang sollen einen Ausdgang von sagen wir 150 haben. Wir können eigentlich auch auf 146 gehen. Das alleine hilft schon wirklich, dass das Bild besser aussieht. Jetzt gehe ich in den nächsten Kanal, in den Grün Kanal, und setze mir hier wieder den Punkt in der Nähe von 146, oder eigentlich von 143, und der Ausgabewert soll 147 sein. Jetzt kann ich noch auf den Blau Kanal gehen, falls ich das wirklich ändern möchte. Ich zeige es einfach mal. Bzw. auf den Rot Kanal, nicht auf den Blau Kanal. Hier kann ich wieder sagen: 146 wird irgendwo da sein, 146, da kann ich auch mit den Cursor- Tasten nach oben gehen, soll 147 sein. Jetzt habe ich alle drei Kanäle so angepasst, also Grün und Rot Kanal eher wenig aber den Blau Kanal sehr stark, damit jetzt die resultierenden Werte genau gleich sind. D.h. so hat es vorher ausgesehen, ein Überhang im Blaubereich und so nach meiner Korrektur. Die Quintessenz an der Sache ist: einfach den Eingang nehmen, das Original wenn man so will, und dann den Ausgabewert auf den Wert setzen, damit man auf gleichmäßige Nummern kommt.

Photoshop für Designer: Farbe

Lernen Sie alle Begriffe und die Verwendung von Farbe in Photoshop kennen.

5 Std. 30 min (64 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Training wurde mit Photoshop CC aufgezeichnet. Seine Inhalte sind aber auch mit älteren Versionen nachvollziehbar.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!