Excel 2013 für Profis

Werte durch Formatierung ausblenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Durch die bedingte Formatierung mit Zellformaten lassen sich tolle Effekte erzielen. Lernen Sie in diesem Film, wie Sie Werte durch die bedingte Zellformatierung ausblenden.

Transkript

Durch die bedingte Formatierung mit Hilfe des Zellformats lassen sich sehr interessante Effekte erzielen. Hierbei liegt folgendes Grundkonzept zugrunde: die Formatierungen für positive, negative, Nullwerte und Text werden durch ein Semikolon getrennt. Für die Anzeige von Text ist ein @-Zeichen erforderlich. Fehlen diese Angaben, so werden alle Zahlen in der angegebenen Farbe, im Beispiel grün, formatiert. Lediglich der Text wird in der Standardfarbe Schwarz dargestellt. Dies sehen Sie auch, wenn Sie in die Formatierung gehen, an der entsprechenden Vorgabe. Im nächsten Beispiel möchte ich gerne Werte ohne negative Werte darstellen. Bei der Formatierung gehe ich folgendermaßen vor: Für positive Werte habe ich die Null angegeben, es folgt ein Semikolon, dann müsste die Angabe folgen für die negativen Werte, die unterbleibt, es folgt ein weiteres Semikolon und dann folgt die Farbe Blau für die Nullwerte. Text wird nicht angegeben, also erscheint der Text wieder in entsprechend schwarzer Farbe. Ein Blick auf die Formatierung zeigt dies, Sie sehen hier die entsprechende Angabe Null, zweimal Semikolon, Blau in eckiger Klammer und 0 für den Nullwert. Bei der nächsten Formatierung sollen keine Nullwerte angezeigt werden, Sie erkennen dies ebenfalls wieder recht einfach. Ich gebe für positive Werte die Farbe Grün an, für negative Werte die Farbe Rot und schließe mit einem Semikolon ab, damit wird kein Nullwert angezeigt. Da auch keine Angabe für den Text erfolgt, wird der Text normal in schwarzer Farbe angezeigt. Sollen keine Texte und keine Nullwerte angezeigt werden, so folgt auf die Angabe für die negative Formatierung zwei Semikolon - ich zeige dies ganz kurz hier am Beispiel - Sie sehen, hier steht zweimal Semikolon. Damit unterbleibt sowohl die Angabe für Nullwerte als auch für Texte. Sollen nur Texte dargestellt werden, d.h. weder ein positives noch ein negatives noch ein Nullformat soll angezeigt werden, so stehen vor der Angabe des Textes drei Semikola, anschließend erfolgt die Farbangabe und das @-Zeichen. Würde nur das @-Zeichen hier stehen, würde der Text zwar angezeigt, aber in der Standardfarbe erscheinen. Nun zum krönenden Abschluss, Sie wollen alles ausblenden - d.h. Sie wollen, dass zwar ein Zellformat vorhanden ist, aber ein unsichtbares Zellformat? Dann verwenden Sie dreimal das Semikolon. Damit werden praktisch alle Werte ausgeblendet, einschließlich der entsprechenden Textdarstellung. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie mit Hilfe der Zellformatierung ebenfalls bedingt formatieren können. In manchen Fällen ist dies sicherlich sehr nützlich und auch einfacher zu bewerkstelligen als die bedingte Formatierung über die Menüleiste.

Excel 2013 für Profis

Holen Sie mehr aus Excel 2013 heraus und lernen Sie, Ihre Zahlen übersichtlicher darzustellen, gezielter zu analysieren sowie eigene Lösungen zu entwickeln.

7 Std. 56 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.04.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!