Einführung in die Webprogrammierung

Werkzeuge zum Testen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um Ihre Seite optimal testen zu können, sollten Sie nicht nur unterschiedliche Browser nutzen, sondern auch über verschiedene Testgeräte wie Desktop-PC, Notebook, Tablet-PC und Smartphone verfügen.

Transkript

Über kurz oder lang müssen Sie die Seite testen, die Sie gerade entwickeln, und dafür gibt es wiederum unterschiedliche Werkzeuge. Das wichtigste aller Werkzeuge ist natürlich eine größtmögliche Auswahl an Browsern. Und zwar brauchen Sie mindestens Chrome, Internet Explorer, Opera, Firefox und Safari, wobei wir das Problem haben, dass der Internet Explorer genauso wie der Safari eben Plattformspezifisch sind. Und nachdem ich nicht glaube, dass Sie deswegen jetzt sofort einen Mac kaufen werden, nur damit Sie Zugriff auf Safari haben, oder extra ein Windows-System kaufen werden, nur damit Sie Zugriff auf den Internet Explorer haben, müssen wir mal schauen, ob's nicht eventuell die Möglichkeit gibt, dass Sie online auch testen können. Für den Internet Explorer gibt's das auf jeden Fall. Da gibt es eine eigene Seite unter modern.ie, auch auf Deutsch, die Möglichkeit, dass Sie sich virtuelle Maschinen herunterladen können, mit deren Hilfe Sie unterschiedliche Versionen von Internet Explorer testen können. Das ist sehr praktisch und sehr hilfreich, weil gerade, meiner Meinung nach, der Internet Explorer zu den Sorgenkindern unter den Browsern zählt. Aber nichtsdestotrotz brauchen Sie auch eine lokale Entwicklungsumgebung. Eine lokale Entwicklungsumgebung erlaubt es Ihnen, eben serverseitigen Code zu testen und ermöglicht es auch, eine lokale Installation von einer Plattform wie z.B. Wordpress durchzuführen. So eine lokale Umgebung ist meiner Meinung nach auch dann interessant, wenn Sie ganz normale Seiten testen, eben weil ein Webserver anders reagiert als das Dateisystem. Und für die lokale Umgebung gibt es, je nach Plattform, für Macintosch-Rechner eben MAMP als Pojekt, das ist kostenfrei und sehr, sehr leicht zu installieren, und für Windows-Systeme gibt es WAMP. Beides sind Server, die eben einen Apache beinhalten, MySQL und PHP. Und mit dieser Packung kommen Sie ganz gut durch die Testarbeit. Dann brauchen Sie jetzt noch eine Menge an Hardware. Seit Sie eben nicht mehr nur für Bildschirme entwickeln, sondern genauso für Smartphones und Tablets, brauchen Sie natürlich irgendwie die Möglichkeit, dass Sie auch mit Smartphones und Tablets testen können, wobei es natürlich so ist, dass Sie jetzt nicht automatisch sich immer das neueste kaufen müssen und auch nicht kaufen können. Sie sollten aber versuchen, wenigstens der grundliegenden Elementen habhaft zu werden und alles, was über diese Möglichkeiten hinausgeht, können Sie vielleicht mit Hilfe von speziellen Testsets abdecken. Da gibt es einerseits von Adobe den Edge Inspect, der Ihnen dabei helfen kann, unterschiedliche Geräte zu simulieren, ein sehr, sehr hilfreiches Tool. Und mindestens genauso interessant ist ein vergleichbares Produkt von Ghostlab, das ebenfalls die Möglichkeit gibt, unterschiedliche Geräte zu simulieren, wobei bei Ghostlab gibt es sogar ein ziemlich cooles, cooles Tool, nämlich so ein Gerätelaboratorium, mit dessen Hilfe Sie dann eben die gängigsten Geräte zum Testen zur Verfügung hätten. Nicht ganz günstig und wahrscheinlich wirklich nur dann interessant, wenn Sie ganz intensiv auch für diese Geräte am Entwickeln sind. Prinzipiell ist es mal das wichtigste, dass Sie für die unterschiedlichen Browser testen und dann soweit es geht eben auch für die unterschiedlichen Plattformen und Geräte. Und dafür gibt's eben einiges an unterstützenden Werkzeugen.

Einführung in die Webprogrammierung

Tauchen Sie ein in die vielfältige Welt von Webdesign und -entwicklung und lernen Sie die wichtigsten Technologien, Programmiersprachen und -tools kennen.

2 Std. 46 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!