Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: Excel Grundkurs

Wenn()-Funktion bei Textprüfungen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lassen Sie sich von Johannes Curio erklären, wie Sie innerhalb einer Wenn()-Funktion Texte als Prüfungskriterium verwenden können.
03:23

Transkript

In den bisherigen Videos zur Wenn()-Funktion haben wir immer als Bedingung eine Zahl gehabt. Ganz konkret war das bei uns hier immer 'kleiner 1000 Euro'. Aber was muss ich denn beachten, wenn die Bedingung einen Text prüft, wie zum Beispiel hier unten? Ich möchte gerne als Nächstes in unserer Tabelle die Lieferkosten berechnen, und diese sind natürlich abhängig von der Express-Spalte. Und hier steht keine Zahl, sondern hier steht, wie man deutlich sieht ein 'x'. Und Sie sehen auch schon die Lösung. Der Unterschied, wenn Sie einen Text als Bedingung haben, müssen Sie die Anführungszeichen eingeben. Warum das so ist, erkläre ich Ihnen gleich. Wir wollen erst mal loslegen, und zwar möchte ich natürlich hier eine Spalte hinzufügen, die da heißt 'Lieferkosten'. Das ich es mit Enter bestätige, nimmt er die Spalte auch sofort in die Tabelle mit auf. Wunderbar! Und jetzt gehe ich einfach hin und sage Wenn()-Funktion über den Funktionsassistenten. Perfekt! Da haben wir nochmal die Wenn()-Funktion. Ich sage 'OK', und jetzt gehe ich sozusagen hier in die Express-Spalte und klicke in die entsprechende Zelle, sage "ist gleich", und jetzt hatte ich hier schon die Lösung gesagt. Sie müssen nämlich das Ganze in Anführungszeichen schreiben, und dann kann Excel damit richtig umgehen, denn das X ist hier Text. Wenn wir das aber nicht machen würden - das ist hier mal gut, wenn man das übt - würde das Excel wie folgt interpretieren. Excel würde nämlich nach einem Namen suchen, der X lautet. Vielleicht haben Sie das Video vorher angeschaut. Da hatte ich hier der Zelle bei dem Sonst_Wert den Namen 'Prov_kleiner10' gegeben. Und wenn ich diesen Text eben nicht in Anführungszeichen schreibe, dann würde er nach diesem Namen suchen. Aber das wollen wir hier gar nicht. Wir wollen ja wirklich, dass er in die Zelle Express nach dem von mir geschriebenen x sucht und nicht nach irgendeinem definierten Namen, den ich hier oben im Namenfeld festlege. Deswegen ganz wichtig, bitte, hier das X in Anführungszeichen scheiben. Ja, und der Rest ist dann aber eigentlich schon fast kinderleicht, denn wir geben hier die 25 ein, weil wir sie hier oben nicht eingegeben haben. Und auch die 10 schreibe ich nochmal, und dann kann ich das Ganze einfach mit 'OK' bestätigen. Und jetzt kann ich mal gucken, genau hier Expresslieferung ist nicht vorhanden, deswegen 10 Euro hier auch nicht, aber hier sind 25 Euro, und dann passt es. Zum Abschluss sagen wir noch, eine Anmerkung erlaubt, denn wenn Sie sich nochmal den Funktionsassistenten aufrufen, dann verwirrt manchmal hier das Wort falsch. Manche denken nämlich: "Oh, ich habe was falsch gemacht". Und da sagt mir Excel: "Nein, das ist überhaupt nicht gemeint, sondern er prüft, ob in der Spalte Express hier ein X steht". Und deswegen sagt er 'falsch'. Er sagt nämlich hier: "Aha, Express enthält keinen X, und deswegen ist alles in Ordnung". Also, das war, und 'falsch' sagt nur was über die Prüfung aus, aber nicht, ob Sie etwas richtig oder falsch gemacht haben. Ja ich hoffe, dass nach diesem Video sich die Wenn()-Funktion noch ein kleines bisschen mehr abgerundet hat.

Office 365: Excel Grundkurs

Erlernen Sie Excel in Office 365 von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!