Printproduktion verstehen

Welche PDF-Standards gibt es?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es gibt eine ganze Reihe von PDF-Standards. Nicht alle davon werden im Druck benötigt. Worin unterscheiden sich diese Standards aber und welche sollte ich kennen?

Transkript

Möchte man eine PDF-Datei in den Druck geben, so tut man dies am besten im PDF/X-Standard. Leider muss man sagen, gibt es nicht nur einen PDF/X-Standard, sondern im Alltag gibt es drei, die von Bedeutung sind. Bevor ich diese drei Standards erläutere, sollte man zuerst einmal aber folgendes beachten. Man kann es sich leicht vorstellen. Die Druckerei weiß am besten, wie leistungsfähig, wie gut die dort eingesetzte Druckmaschine ist. Um eine Datei drucken lassen zu können, müssen aber immer gewisse Konvertierungen durchgeführt werden. Eine Druckmaschine kann, zum Beispiel, nicht RGB, sondern nur CMYK drucken. Ein Bild muss daher zwangsweise früher oder später in diesen Farbraum konvertiert werden. Diese Konvertierung kann man in Photoshop machen. Man kann Sie auch im PDF-Export von InDesign machen, oder sie wird eben erst in der Druckerei durchgeführt. Bei der Konvertierung von RGB nach CMYK gehen immer Farbinformationen verloren auf Grund der Tatsache, dass in CMYK weniger Farben dargestellt werden können, als in RGB. Die Druckerei weiß aber nun am besten, wie gut die Druckmaschine ist. Findet nun die Konvertierung von RGB nach CMYK erst in der Druckerei statt, ist dies eigentlich am besten. Findet diese Konvertierung bereits auf dem eigenen Rechner statt, ist dies, wenn man so will, immer der kleinste gemeinsame Nenner. In der Vergangenheit konnte keine Druckerei diese Konvertierung durchführen. Daher ist der älteste PDF-Standard der PDF/X-1 Standard, und in diesem sind nur CMYK-Farben erlaubt. Im PDF/X-3 Standard hingegen sind auch RGB-Farben erlaubt. Noch neuer und leistungsfähiger ist der PDF/X-4 Standard. Dieser wird jedoch von älteren Drucksystemen nicht unterstützt. Sollte sich das für Sie jetzt alles nach Bahnhof anhören, kein Problem. Vereinfacht kann man nämlich sagen: Fragen Sie Ihre Druckerei, welchen PDF/X-Standard diese unterstützt, und verwenden genau diesen Standard.

Printproduktion verstehen

Lernen Sie in diesem Kurs die unterschiedlichen Aspekte einer Printproduktion kennen, um zu verstehen, was Sie bei der Erstellung druckfähiger Dokumente beachten müssen.

2 Std. 35 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!