After Effects CC Grundkurs

Welche Malwerkzeuge bietet After Effects?

Testen Sie unsere 2014 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Was es für verschiedene Malwerkzeuge gibt, wie man sie benutzt und worauf man dabei achten muss, das alles erfahren Sie hier im Film.

Transkript

Kommen wir zu einem oft unterbewerteten Thema in After Effects: dem Malen. In After Effects stehen Ihnen verschiedene Maloptionen zur Verfügung. Ich habe hier mal eine Komposition und ich möchte Ihnen einmal die Malpalette oder die Malwerkzeuge zeigen. Hierzu klicke ich doppelt auf die Ebene, um in mein Ebenenfenster zu gelangen, denn nur in diesem bin ich in der Lage, die Malwerkzeuge zu benutzen. Einmal zum Vergleich: Wenn ich das zumache und hier in meinem Kompositionsfenster bin, kann ich hier das Radieren z.B. nicht anwenden. Also gehe ich in mein Ebenenfenster. Hier habe ich etwas Radiergummi mal am Griffel, und wenn Sie hier rein schauen, sehen Sie jetzt schon eine kleine Pinselspitze. Wenn Sie die Steuerungstaste oder die Commandtaste gedrückt halten und mit der Maus hier hereinklicken, dann können Sie die Pinselspitzengröße auch verstellen. Ebenso können Sie das hier in dem Pinselfenster machen. Das öffnet automatisch, wenn Sie ein Malwerkzeug anwählen. Und dann haben Sie hier die Möglichkeit, verschiedene Pinselspitzen anzuwählen. Hier haben Sie dann die Vorschau, hier können Sie händisch das alles einstellen, hier können Sie auch den Winkel, wie der Pinsel gehalten werden soll, einstellen. Und die Schärfe der Kante. Ich wähle mal wieder einen runden Pinsel. Und gehe hier wieder in mein Fenster. Wenn ich wieder Steuerung drücke, dann wähle ich meine Pinselspitze. Nun möchte ich einmal hier nass Bild radieren. Sie sehen jetzt, ich radiere direkt auf die Hintergrundfarbe meiner Komposition, aber wenn Sie hier im Kompositionsfenster schauen, dann sehen Sie, dass ich das Bild tatsächlich wegradiert habe, denn jetzt habe ich die Ebene da drunter sehen. Und es wird immer direkt live aktualisiert. Wenn ich hier also einen Schritt mache, dann erscheint es ja sofort im Kompositionsfenster. Im Prinzip habe ich jetzt nichts anderes gemacht, als eine Maske zu malen. Hier in diesem Modus kann ich einmal umschalten und sehe hier eine schwarz-weiß-Maske oder das Ganze so mit einer Umrandung oder im Alpha-Modus Was natürlich ganz praktisch ist, weil ich jetzt hier mein Bild noch ein bisschen durchscheinen sehe. Und wie viel – das kann ich hier einstellen. Kann also auch so malen, dann sehen Sie hier das Ergebnis, aber das bringt mir natürlich hier nicht viel, denn ich kann gar nicht sehen, was ich mache. Schließen wir das mal und schauen uns den Kopierstempel an. Ich mache wieder da ein Doppelklick auf die Ebene und geh hier in mein Mal- und Ebenenfenster und wähle den Kopierstempel an. Auch hier kann ich mit Steuerung die Pinselspitze verändern. Ich nehme auch hier mal wieder harten Pinsel. Das ist vielleicht ein bisschen groß. Und wie Sie es vielleicht aus Photoshop kennen, mit der gedrückten ALT-Taste können Sie hier einen Bereich auswählen, und nun kopiert mir After Effects das, was ich im kleinen Kreuz sehe, direkt in die Pinselspitze. Und so kann ich hier einmal meinen Baumstamm weg retuschieren. Sie können hier auch die Deckkraft im Malenfenster verändern. Klar, wenn ich so eine Retusche mache, ist es gar nicht schlecht für Übergänge. So. Ich denke, Sie haben eine Idee bekommen, wie das Ganze funktioniert. Wählen wir mal den Pinsel aus. Sie sehen, ich kann hier eine Farbe einstellen. Und hier darauf malen. Ich schaue mir noch mal die Pinseloption an. Wir haben hier ja den Winkel und die Rundheit, ich werde jetzt einmal, einen ovalen Pinsel einstellen. Hier die Kantenschärfe etwas weicher gestalten. Und hier habe ich die Möglichkeit, den Abstand der Pinselspitzen einzustellen. Ich zeig es Ihnen einmal. Oder bzw. mache einmal einen normalen Strich. Und wenn ich das jetzt hier hochziehe, dazu brauche ich allerdings einen etwas größeren Pinsel, dann sehen Sie, dass After Effects mir einen Abstand rein generiert. Übrigens können Sie sich auch eingestellte Pinselspitzen, Ihre Lieblingspinselspitzen sozusagen, abspeichern und immer wieder laden, und zwar hier. Hier können Sie einen eigenen Namen eingeben und Ihre Lieblingspinselspitzen abspeichern. Sie können außerdem Ihre Farbe, die Sie ja hier einstellen können, wie ich schon gezeigt habe, auch über die Pipette wählen. Und was noch ganz interessant ist, ist ja die Methode. Das ist so wie bei den Ebenen-Modi. Hier können Sie verschiedene Modi einstellen z.B., sag ich, mein Tier-Motiv multiplizieren. Wenn ich jetzt meinen Pinsel benutze, dehnt sich das so aus, per Addieren. So. Sie erkennen es sicherlich aus den Ebenen-Modi. Wenn Sie eine Maske erstellen wollen, dann ist hier die „RGBA Kanäle“ für Sie relevant, denn hier kann ich umschalten auf Alpha-Kanal. Und die Dauer ist dann relevant, wenn wir das Ganze animieren. Wir haben gelernt, wie man die Maloption benutzt, wie z.B. das Radiergummi oder den Kopierstempel oder den Pinsel und z.B. verschiedene Modi plant und damit umgeht.

After Effects CC Grundkurs

Lernen Sie das Funktionsprinzip und die Werkzeuge von After Effects CC von der Pike auf kennen, um anschließend eigene professionell anmutende Videoprojekte realisieren zu können.

10 Std. 7 min (115 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.06.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!