Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

DaVinci Resolve Grundkurs

Weitere Projekteinstellungen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video erläutert weitere Einstellungsmöglichkeiten innerhalb von DaVinci Resolve. Dabei können Anpassungen zu der Bildskalierung, dem Editieren von Clips sowie den Audio-Einstellungen vorgenommen werden.
03:24

Transkript

Unter den Image Scaling Einstellungen können Sie mehrere Optionen definieren, zum Beispiel, wenn Sie einen Clip in der Größe verändern, ob er schärfer oder weicher dargestellt werden soll oder ob Sie ihn für das Playback optimieren wollen. In unserem Falle lasse ich die Einstellung bei Sharper. Das Anti-Aliasing lasse ich auch auf Auto gestellt, und ansonsten ist nur noch diese Einstellung wichtig, nämlich was soll passieren, wenn ich Material in die Timeline lege, das entweder größer oder kleiner als die Timeline Settings ist, Hier wähle ich die Option Match Timeline Settings, das heißt, hier wird der Clip quasi so umgewandelt, dass er den Timeline Einstellungen entspricht. Und Scale entire image to fit bedeutet, dass er entweder rauf oder runter skaliert wird, bis entweder die Ränder oben und unten oder links und rechts an die Ränder der Timeline stoßen. Im Bereich Editing kann ich noch angeben, wie lange meine Übergänge standardmäßig sein sollen, in unserem Fall lasse ich das mal bei einer Sekunde, und ob ich meine Keyboard-Shortcuts entweder auf Resolve 10 gemappt lasse oder auf Resolve 8. Sollte ich von einem Schnittprogramm kommen wie Premiere, Final Cut Pro 10 oder dem Avid Media Composer, kann ich auch die Tastenkürzel aus den Schnittprogrammen auf die Schnittfunktion und die Abspielfunktion von DaVinci übertragen. Im Bereich Color gibt es derzeit für uns keinen Einstellungen, die wichtig sind. Genauso wenig im Bereich Kamera Raw. Hier werden wir später noch mal darauf eingehen, nämlich, wenn man bestimmte Look-up Tables für eine Kamera laden kann. Den Bereich Versions überspringen wir auch. Einzig wichtig ist hier der Bereich Audio. Nämlich hier kann ich sagen, ob ich gerne bei der Farbkorrektur das Audio der Schnittsequenz hören möchte oder nicht. In den General Options wiederum gibt es eine Einstellung, die tatsächlich wichtig ist, nämlich das Output single field when paused Das bedeutet, im Umkehrschluss können Sie mit Material arbeiten, das interlaced ist, das heißt, das einen Zeilensprung hat, und dieses als Standbild auf einen externen Monitor geben. Da kann es sein, dass der Frame oder das Bild sehr sehr anfängt zu zittern, weil es bewegt sich ja nicht. Dieses Zittern können Sie verhindern, indem Sie sagen, Sie möchten nur ein Feld ausgegeben haben wenn Sie gerade den Clip nicht abspielen anstatt das Interlaced Feld, also zwei Felder. Deck Capture und Playback Options ist für uns auch nicht wichtig, da wir in diesem Workshop die Aufnahme und das Ausspielen nicht weiter betrachten. Control Panels sind auch nicht angeschlossen. Das ist übrigens auch eine weitere Einschränkung der Light Version dass Sie hier nicht mit externen Control Panels also wirklichen Farbkorrekturkugeln arbeiten können sondern auf Maus und Stift limitiert sind. Wenn Sie mit Control Panels arbeiten möchten, ist es notwendig, dass Sie die Vollversion kaufen.

DaVinci Resolve Grundkurs

Lassen Sie sich bei den ersten Schritten mit DaVinci Resolve begleiten und lernen Sie die Benutzeroberfläche, Schnittfunktionen und grundlegende Farbkorrekturen kennen.

3 Std. 27 min (42 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Geeignet ab Version 10, für DaVinci Resolve und DaVinci Resolve Lite

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!