macOS (High) Sierra Grundkurs

Weitere Benutzertypen unter macOS

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erstellen Sie Freigabenutzer oder Gruppen, um Anwendern den Zugriff übers das Netzwerk auf Dateien Ihres Macs zu erlauben.

Transkript

Wenn Sie mit Ihrem Mac-Computer an einem Firmennetz partizipieren, dann kann es sein, dass innerhaltb der Firma bereits Ihr Benutzerkonto existiert, und Sie mössen sich nur mit dem Server verbinden. Wie funktioniert das? Sie finden die Geschichte wiederum in den Systemeinstellungen, bei Benutzer und Gruppen. Klicken Sie links unten auf Anmeldeoptionen und tippen Sie nun auf Netzwerkaccountserver verbinden. Geben Sie hier den Server an, oder noch einfacher, starten Sie das dazugehörende Programm names Verzeichnisdienst öffnen. Geben Sie sich als Administrator zu kennen. Und Sie sehen, es sind bereits einige klassische Serverstrukturen vorgegeben. Active Directory ist die Technologie in Netzwerken, in denen hauptsächlich Microsoft Windows Computer sind. Sie können also hier mit Active Directory sich verbinden, müssen die dazugehörigen Daten von einem Administrator in Erfahrung bringen, um sich mit einem Active Directory Server zu verbinden. LDAP ist die gängigste Technologie, wenn es sich um einen Macnetzwerk handelt, in denen auch die Benutzerkonten zentral auf einem Server abgelegt sind. Da MacOS ein Unix Betriebsystem ist, gibt es natürlich auch den sogenannten root-Benutzer. Sie können root-Benutzer aktivieren, oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder deaktivieren und ihm auch ein Passwort vergeben. Der root-Benutzer ist im Vergleich zum admin-Benutzer noch einmal deutlich mächtiger. Der admin-Benutzer hat zum Beispiel keinerlei Breichtigung von einem anderen Anwender Daten einzusehen, der root-Benutzer darf dies. Sie sehen also, über das Programm Verzeichnisdienste, kann der Mac sehr einfach an Verzeichnisstrukturen angebunden werden.

macOS (High) Sierra Grundkurs

Machen Sie sich von Grund auf mit dem Apple-Betriebssystem vertraut und lernen Sie mit den eingebauten Tools und Anwendungen effektiv zu arbeiten.

6 Std. 53 min (76 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!