Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

360°-Timelapse-Videos produzieren mit Premiere Pro CC 2015.3

Weichzeichner verwenden

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit einem Blur-Effekt wird das Publikum unscharf dargestellt und der Fokus auf die Bühne gesetzt. Dies lässt sich gut bewerkstelligen, allerdings stößt Premiere Pro hier an seine Grenzen.
02:13

Transkript

Jetzt mal angenommen, ich habe hier vor der Bühne jede Menge Leute stehen und will nur die Band zeigen und will die Leute, die vor der Bühne stehen unkenntlich machen, dann kann ich das natürlich mit einer Unschärfe. Ich gehe also auf Effekte und hole mir einen Weichzeichner. So Gaußscher Weichzeichner ich leg mir den hier drauf. In Effekteinstellungen, Weichzeichnen na ja 40 sollte reichen, jetzt die Band unscharf, was ich natürlich nicht will. Deshalb mache ich mir hier eine Maske drauf. Und wie wir sehen, können wir das in dieser Ansicht nicht einstellen. Also gehe ich wieder in normale Ansicht und jetzt zieh ich mir hier mal das so über die Bühne. Soo schön bis an den Rand, dann mache ich mir eine weichere Maskenkante von 100 und dann wird die Maske einfach umgedreht. Wenn ich jetzt hier mein 360 Grad View wieder aktiviere und es wieder groß mache und drehe dann das Bild, dann sehe ich okay Bühne ist scharf, alles andere ist unscharf, doch was ist das hier? Jetzt hat er die Maske auch mit unscharf gemacht. Dann gehe ich hier auf Kantenpixel wiederholen, probiere es noch mal, drehe mich wieder. Jetzt ist zwar die Aussparung weg, aber ich sehe immer noch einen Strich. Das liegt an der Art wie der Gaußscher Weichzeichner funktioniert. Der weiß nämlich nicht, dass das Bild vom Anfang und Ende einen nahtlosen Übergang braucht. Deshalb brauche ich jetzt hier eine andere Art von Weichzeichner, der das berücksichtigt.

360°-Timelapse-Videos produzieren mit Premiere Pro CC 2015.3

Sehen Sie, wie Sie Ihre 360-Grad-Videoateien importieren, schneiden, optisch aufwerten und Ihr Timelapse-Video auf Facebook und Youtube veröffentlichen.

46 min (14 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.07.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!