TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Website-Ausgabe mittels Backend-Layouts steuern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Vorrangig sind Backend-Layouts zwar für die Darstellung im Backend gedacht. Auf Basis der Anzahl/Anordnung von Spalten lässt sich aber auch eine passende Ausgabe im Frontend erreichen.

Transkript

Wenn Sie in TYPO3 verschiedene Ansichten wie zum Beispiel ein einspaltiges und ein zweispaltiges Layout verwenden möchten, ist der einfachste Weg hierfür die Verwendung von Backend-Layouts. Wir haben hier beispielsweise eine Home-Seite mit einer Spalte sowie Unterseiten mit zwei Spalten definiert. Diese Backend-Layouts befinden sich auf unserer Home-Seite und haben die IDs 1 beziehungsweise 2. Sollten bei Ihnen eventuell durch vorherige Tests IDs wie 5 oder 6 zum Einsatz kommen, müssen Sie dies natürlich entsprechend in den nachfolgenden Beispielen berücksichtigen. Als Erstes wollen wir eine passende Template-Datei ergänzen. Wir begeben uns hierzu in fileadmin sys Private Templates und duplizieren unsere Datei Einspaltig. Diese heißt dann jetzt Zweispaltig. Und wir öffnen sie im Editor. Aus unserer einen Spalte wird nun eine linke Spalte, unsere leftColumn. Und zusätzlich haben wir jetzt noch eine rechte Spalte. Den Inhalt hierfür beziehen wir aus contentRight. Als Nächstes müssen wir noch das TypoScript-Template anpassen. Sie finden hier die Angabe, dass Einspaltig.html zum Einsatz kommen soll. Wir müssen nun für unser PAGE-Objekt noch eine Fall-Unterscheidung einbauen. Verschieben wir als Erstes mal das Standard-PAGE-Objekt nach unten. Außerdem wollen wir unser FLUIDTEMPLATE-Objekt in einer Variable, zum Beispiel tmpl und dann einspaltig verwalten. Das Template für zweispaltig ist entsprechend eine Kopie hiervon. Und wir müssen noch die notwendigen Änderung ergänzen. Hier wäre zum Beispiel zu nennen, dass wir auf eine andere Template-Datei verweisen müssen. Und dass wir noch die zusätzliche Variable für unsere rechte Spalte hinzufügen. Anschließend benötigen wir für die Ausgabe über das PAGE-Objekt eine Fallunterscheidung. Unser Inhalt page.10 ist also eine Fallunterscheidung per CASE-Objekt. Dies bezieht sich auf das Feld backend_layout. Und falls dies nicht gewählt ist, soll in der übergeordneten Seite im Feld backend_layout_next level gesucht werden. Falls dieser Wert also Empty ist, verwenden wir dann das data-Feld der übergeordneten Seite, hiervon die Eigenschaft backend_layout_next_level. Und falls auch dieser Wert nicht gesetzt ist, soll weiter nach oben in unserem Seitenbaum so lange gesucht werden, bis ein entsprechender Wert gefunden wird. Sofern dann nach wie vor kein gültiger Layout-Wert gesetzt ist, wollen wir einfach einen Text ausgeben. Im Fall, dass Layout 1 gewählt ist, hier kommt dann die ID wiederum zum Tragen, wollen wir unser einspaltiges Layout verwenden. Und falls die ID 2 gewählt ist wollen wir hier das zweispaltige Template anzeigen. Wir speichern ab und sehen uns das Ergebnis im Frontend an. Unsere Startseite hat das einspaltige Template und eine Unterseite hat ein zweispaltiges Template mit einer linken und einer rechten Spalte. Sie haben hier gesehen, wie es möglich ist, über das ausgewählte Backend-Layout entsprechend auf eine andere Template-Datei zu verweisen und so dann auch für das Frontend entsprechend die Ansicht zu variieren.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Erfahren Sie alles Wichtige für den Einstieg in das Content-Management-System TYPO3 CMS sowie zu Themen wie Mehrsprachigkeit und Multidomainfähigkeit bis hin zur News-Verwaltung.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!