Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Netzwerksicherheit Grundkurs

Webserver-Zertifikat im Active Directory erzeugen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein privates Webserver-Zertifikat kann in der Active-Directory-Umgebung erzeugt und anschließend in den Microsoft Internet Information Services hinterlegt werden.

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie einfach es ist, ein Webserver-Zertifikat zu produzieren, wenn eine Zertifizierungsstelle in der Active Directory-Domäne vorhanden ist. Ich gehe hierzu auf Start Verwaltung. Dort suche ich mir den Internetinformationsdienste-Manager. Ich gehe dann auf den Server, mit dem ich arbeiten möchte, auf Server-Zertifikate, und dort befindet sich im Moment schon ein Zertifikat, das ist das sogenannte CA-Zertifikat meiner Zertifizierungsstelle. Nun habe ich drei Möglichkeiten, Zertifikate zu erzeugen. Ein selbst signiertes Zertifikat, was nur eine beschränkte auf den Server bezogene Gültigkeit hat. Dann eine Zertifikatsanforderung, die ich an einen Authentifizierungs- Dienstleister schicken muss, das kostet Geld, ist aber dafür weltweit gültig, Oder aber, wenn es ausreicht, in meiner Domäne den Web-Server betreiben zu können, kann ich hier über Domänenzertifikat erstellen gehen. Ich klicke hier auf Domänenzertifikat erstellen und fülle meine Informationen hier ein. Angefangen vom gemeinsamen Namen, das ist wieder die URL, in diesem Fall s4.extern.lan, Organisation wäre Extern. Bei Einheit hatten wir DV. Ort wäre Frankfurt. Bundesland: Hessen. Die Region : DE. Ich betätige Weiter. Ich muss jetzt nur noch auswählen, an welche Online-Zertifizierungsstelle das Ganze geschickt wird. Ich wähle in dem Fall diese Zertifizierungsstelle aus. Ich habe ja nur eine. Ich drücke OK. Ich gebe dem ganzen noch einen Namen. Server-Zertifikat. ... betätige mit Fertig. Und das Zertifikat liegt vor. Ich habe also ohne großes Dazutun, also, ohne dass eine weitere Person das Zertifikat bestätigen musste, ein Zertifikat erzeugt. Hier können wir sehen: Das Zertifikat ist gültig, zum einen. Das Zertifikat lautet auf den Namen s4.extern.lan und es besitzt einen privaten Schlüssel. Mit dem Zertifikat bin ich jetzt also in der Lage, domänenweit auf die Web-Oberfläche, beziehungsweise die Website, zuzugreifen, und die Verbindung zwischen dem Browser und der Website wird verschlüsselt.

Netzwerksicherheit Grundkurs

Machen Sie sich mit den grundlegenden Konzepten der Netzwerksicherheit vertraut und erfahren Sie, wie Sie Ihre Kenntnisse unter Windows, OS X und Linux praktisch umsetzen können.

11 Std. 47 min (142 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!