Little Boxes – der HTML-Crashkurs

Webseiten sehen bei jedem Benutzer anders aus

29,95
Der Browser bekommt vom Webserver nicht die fertige Webseite übermittelt, sondern nur den Quelltext. Dabei handelt es sich um eine Art Bauplan, der je nach Betriebssystem und Browser unterschiedlich interpretiert wird.

Ein weiterer grundlegender Unterschied zwischen Papier und Webseiten ist, dass selbst dann, wenn die Wünsche des Autoren berücksichtigt werden, so wie hier mit dem Grün und dem Logo und der Schrift und der Slideshow, dass selbst dann Webseiten nicht bei jedem Betrachter und in jeder Umgebung gleich aussehen. Das liegt in erster Linie daran, dass bei Papierseiten nichts Verstecktes da ist. Alles, was da ist, sehen Sie, es gibt vielleicht'ne Rückseite, wo was drauf steht, aber das ist nichts Verborgenes. Bei Webseiten hingegen gibt es das sehr wohl. Das, was Sie hier sehen, ist genau Gnome, gar nicht wirklich die Webseite, sondern das ist nur diese Webseite, in diesem Firefox auf dem Rechner, vor dem ich gerade sitze. Der Browser erhält in Wirklichkeit etwas, das sich Seitenquelltext nennt oder nur Quelltext oder Quell-Code. Wenn Sie im Browser mit der rechten Maustaste klicken, sehen Sie hier einen Befehl, Seitenquelltext, der heißt in anderen Browsern ähnlich, aber man findet ihn, wenn man weiß, wonach man sucht. Und hier sehen Sie den Quelltext der Webseite, die Sie im Hintergrund sehen. Das versuchen Sie gar nicht zu verstehen. Im Augenblicke sieht schön bunt aus. Es ist ziemlich lang, wie Sie hier sehen. Das, was Sie hier sehen, ist HTML. Reines HTML geschrieben. Hier sind Etiketten der h2 und so weiter. Es geht nicht um die Details, aber jede Webseite hat einen solchen Quelltext. Wenn Sie eine Webseite erstellen, erzeugen Sie Quelltext, auch wenn Sie das Wort noch nie gehört und Quelltext noch nie gesehen haben. Vielleicht benutzen Sie einen Homepage-Baukasten oder visuellen Editor, der den Quelltext vesteckt. Aber beim Hochladen einer fertigen Webseite auf den Webspace übertragen Sie nur den Quelltext. Den kann man sich anschauen und der Browser, der heißt Browser, weil er diesen Bauplan der Webseite, diesen Quelltext, nimmt und schaut sich das an, "Was soll ich damit machen?" Vielleicht hat der Benutzer gesagt: "Nimm die Farb nicht!" oder irgendwas Anderes. Vielleicht ist es nur ein ganz kleiner Bildschirm, hier im Firefox können Sie im Menü oben bei den Entwicklerwerkzeugen einen Befehl aufrufen, der heißt Bildschirmgrößen testen soll das hier heißen, Strg+Umschalt+m ist die Tastatur-Abkürzung. Wenn ich das aufrufe, dann sehen Sie denselben Quelltext und jetzt wird simuliert, dass der hier auf einem Smartphone ist, 320x480 Pixel. Dann Sie sehen, der sieht ganz anders aus. Die Navigation sieht anders aus, das Suchfeld ist breiter, die Slideshow ist kleiner, funktioniert aber nach wie vor hier. Und so weiter und so fort. Sie sehen, das geht hier jetzt etwas länger nach unten, aber das ist auf dem modernen Smartphone kein Problem. Ich kann das drehen, die Seite passt sich an. Das heißt, der Browser bekommt den Quelltext und passt ihn der Umgebung an. Jetzt sehen Sie 768x1024, das ist so ein typisches Tablett. Und die Seite passt sich an. Im Querformatt genauso. Es wird immer sehr schön angepasst und immer optimal dargestellt. HMTL als Sprache ist von Haus aus so flexibel, wie Sie das hier eben gesehen haben. HTML verliert diese Flexibilität erst, wenn wir es falsch gestalten, oder wenn man die Webseite ausdruckt, aber dann ist es auch eine Papierseite.

Little Boxes – der HTML-Crashkurs

Sehen Sie, wie HTML und CSS funktionieren und lernen Sie die dabei die unabdingbaren Grundlagen der Webprogrammierung kennen.

3 Std. 5 min (41 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!