Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Joomla!: Erweiterungen

Weblinks anmelden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Existiert mindestens eine Weblinks-Kategorie, kann man diese mit Links befüllen. Damit die Besucher die Links zu Gesicht bekommen, muss man noch den passenden Menüpunkt einrichten.
03:55

Transkript

Ich möchte auf meiner Website eine Liste mit Links zu Marmorkuchenrezepten anbieten. Dabei hilft mir die Weblinks-Erweiterung der Joomla!-Entwickler. In ihr habe ich schon eine neue Kategorie namens Marmorkuchenrezepte angelegt. In diesem Video werde ich diese Kategorie mit Links befüllen und dann einen passenden Menüpunkt einrichten. Um die Kategorie mit Links zu füllen, rufe ich Komponenten Weblinks Links auf Via Neu hinterlege ich meinen ersten Link. Dieser Link soll auf dieses Rezept in Wikibooks verweisen. Dazu kopiere ich die Adresse und füge sie hier im Feld Webadresse wieder ein. Damit die Besucher wissen, dass diese kryptische Adresse zum Marmorkuchenrezept auf Wikibooks führt, notiere ich das im Feld Titel. "Marmorkuchenrezept (Wikibooks)". Hier unten kann ich für die Besucher noch eine ausführliche Beschreibung hinterlegen. In meinem Fall könnte ich etwa wählen: "Dieser Link führt zum Marmorkuchenrezept auf der Seite Wikibooks." Abschließend muss ich den Link in eine Kategorie stecken. In meinem Fall Marmorkuchenrezepte. Damit wäre mein erster Link schon komplett. Die übrigen Einstellungen können wieder auf ihren Vorgaben verbleiben. Nach einem Klick auf Speichern & schließen kennt jetzt Joomla! meinen Link. Ich könnte jetzt auf die gleiche Weise weitere Links hinterlegen. Als Beispiel soll dieser eine aber erstmal genügen. Außerdem müssen Sie mir dann nicht minutenlang beim Tippen zuschauen. Ich habe jetzt also eine Kategorie mit einem Link. Diesen müssen meine Besucher irgendwie erreichen können. Das gelingt über einen neuen Menüpunkt. Ich erstelle meinen einfach in meinem Hauptmenü. Als Menütitel passt vielleicht "Links zu Marmorkuchenrezepten". Als Menüeintragstyp wähle ich einen Punkt unter Weblinks. Hier habe ich jetzt die Wahl. Bei Alle Weblinkskategorien auflisten würde Joomla! dem Besucher mehrere Weblinks-Kategorien zur Auswahl stellen. Das scheidet in meinem Fall aus. Meine Besucher sollen schließlich nur die Links aus der Kategorie Marmorkuchenrezepte sehen. Ein Menüpunkt vom Typ Weblink einreichen führt zu einem Formular, über das Besucher weitere Links einreichen und vorschlagen können. Auch das möchte ich nicht. Bleibt also nur noch Weblinks in Kategorie auflisten. Klickt ein Besucher einen solchen Menüpunkt an, zeigt ihm Joomla! alle Links aus einer Kategorie, also genau das Richtige für mich. Joomla! soll alle Links anzeigen, die aus der Kategorie Marmorkuchenrezepte stammen. Wenn ich jetzt den Menüpunkt speichern lasse, dann in die Vorschau wechsle, und meinem neuen Menüpunkt folge, dann listet mir Joomla! alle Links zu Marmorkuchenrezepten auf. In meinem Fall ist das nur einer. Wenn ich den Link anklicken würde, ginge es direkt weiter zum Rezept. Standardmäßig zeigt Joomla! hier nur den Titel der Links an, nicht aber die Beschreibung. Wenn Sie die auch anzeigen lassen möchten, müssen Sie in den Einstellungen des Menüpunkts auf dem Register Listenlayout die Linksbeschreibung Anzeigen lassen. Nach dem Speichern und Neuladen erscheint jetzt auch die Beschreibung. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie mit der Weblinks-Komponente Links hinterlegen und dann einen passenden Menüpunkt einrichten.

Joomla!: Erweiterungen

Lernen Sie, wie Sie im Content-Management-System Joomla! einige fehlende Funktionen nachrüsten.

1 Std. 46 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!