Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Panotour Pro

Weblinks

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hotspots können für noch mehr Information oder andere Zwecke auch direkt auf externe Websites verlinken. Hier verwendet der Trainer eine eigene Grafik für dieses interaktive Element.

Transkript

Sehr ähnlich wie der zuvor vorgestellte Bild Hotspot funktioniert derjenige, der auf eine externe Webadresse verlinkt. Das kann auch immer wieder sehr spannend sein, einfach bestimmte Punkte auf irgend externe Websites zu verlinken und Sachverhalte zu erklären, Dinge an Location. Das werden wir mal machen. Ich gehe mal in die Maschinenhalle und hier vorne, wo ich die Turbine ein bisschen besser sehen kann, und möchte jetzt hier, zum Beispiel, einfach als Erklärung für diese Turbine mal auf einen Wikipedia-Artikel verlinken, der erklärt, wie das Ding dadrin funktioniert. Gibt es hier alles, muss man nicht neu erfinden, nicht neu dichten, das heißt, wir verlinken einfach mal auf den entsprechenden Artikel zu diesem Turbinentyp. Das werden wir jetzt mal machen. Und dafür geht das jetzt... Das Schema ist relativ gleich. Ich baue mir jetzt hier wieder einen Default Point Spot hier ein, den aktiviere ich mal, und dann sage ich mal, das wird ein Hotspot für Web. Und der bekommt auch ein eigenes Icon, wie Sie sich denken können, gibt es das schon. Ich habe das schon irgendwo fertig gemacht. "interface", und da gibt es ein "hotspot_web". Sind alle 64x64 Pixel groß. Die finden Sie dann alle in den Beispieldateien, um diese Videos hier nachvollziehen zu können. Und ich mache das wieder 40x40. Das hat sich eigentlich recht bewährt, und hier lasse ich alles mal beim Alten und die Autorotation und "Webseite öffnen". Das setze ich mal als Dummi darein. Das kann man später, wie gesagt, nochmal ändern. Auf Tablets und Mobile Devices möchte ich das permanent sehen, damit ich weiß, was da passiert, und hier sage ich jetzt "Basis", und da gibt es ein bisschen weiter unten in der Abteilung "Basis", bei den Actions, bei den Aktionen gibt es die "Webseite öffnen", und dann sage ich jetzt einfach mal, da geht das nämlich, das muss man mit "http" beginnen, "http://dummy.org". Also ich trage einfach [unverständlich] da rein. Es ist egal. Da muss nur einfach was drin stehen, was "http" vorne hat. Das beschwere sich "Open in a new window". Es ist ganz wichtig, dass Sie möchten dann natürlich nicht von meiner Panorama Tour wegablenken und die wirklich ersetzen im Browser-Fenster, sondern soll wirklich ein neues Fenster aufgehen, beziehungsweise wenn der Browser entsprechend eingestellt wird, das Ganze in einem neuen Tab passieren. So, Icon ist vergeben. Das scheint hier auch schon auf, Größe passt, und in ganzen Tourtippgeschichten es ist eigentlich alles so wie gehabt. Die funktionieren dann eigentlich relativ ähnlich. Nur die Aktion hat sich geändert, das Icon, das ist eigentlich alles. Jetzt können wir es anwenden. Und wenn wir jetzt mal hier auf die Maschinenhalle gehen und dann hier uns einen neuen Spot suchen, dann klicke ich mal einfach hier hin und sage mal "Hotspot_f_Web" und sage ich mal einfach "Francis-Turbine (wikipedia)". So, und jetzt muss ich einmal gucken, dass hier da eine Klammer hinkommt. Jetzt ist die Webseite hier im Moment ausgegraut, das heißt, jetzt würde er die Standardadresse "dummy.org" nehmen, die natürlich nirgendwohin führt. Und jetzt habe ich das hier natürlich schon mal irgendwo zum Kopieren bereitgelegt, und das geht jetzt hier rein, so dass es ist jetzt einfach eine Wikipedia-Adresse. Beschreibung, wie gesagt, brauchen wir hier in dem Fall nicht, speichern und wieder rausrechnen, und dann schauen wir mal, wie das jetzt ausschaut. Das heißt, wir sind jetzt hier in der Maschinenhalle. Das ist hier hinten. Und hier gibt es jetzt auf der Turbine einen kleinen Button, der uns dann die entsprechende Webseite aufmacht, wo uns erklärt wird, wie diese Turbine funktioniert. Also das ist die Funktionalität eines Webhotspots, der eigentlich wirklich mit einer Standardvorlage versehe ich mit einem neuen Icon und versehe mit unseren eigenen Actions, die uns im Rahmen dieser Bibliothek zur Verfügung stehen, wird das Ganze einfach hier entsprechend eingebaut. Und wir können von unserer Tour einfach auf interessante Inhalte im Web verlinken.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Panotour Pro

Lernen Sie, wie Sie aus einzelnen Panoramen eine interaktive, klickbare Besichtigungs-Tour für die Präsentation im Web erstellen.

8 Std. 49 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!