Illustrator CC 2017 Grundkurs

Web-Dateien speichern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Nicht ganz trivial ist das Speichern von Webgrafiken in Adobe Illustrator: Es gibt mehrere Funktionen, die teilweise veraltet, aber immer noch praktisch sind und unterschiedliche Ergebnisse für dieselben Dateiformate erzeugen.
05:06

Transkript

Um Dateien zu speichern, die im Web verwendet werden, haben Sie zwei Möglichkeiten. Unter Datei Exportieren finden Sie zum einen Für Web speichern und Für Bildschirme exportieren. Für Web Speichern wird von Adobe schon als Legacy, das heißt, veraltet betrachtet. Sehen wir uns das zuerst an. Hier wird die ausgewählte Zeichenfläche angezeigt, und diese Dialogbox besitzt mehrere Bereiche. Auf der rechten Seite finden Sie die Optionen für das ausgewählte Dateiformat. Das Dateiformat wählen Sie entweder unter Vorgabe aus oder Sie gehen hier in das Menü mit den Formaten. Sehen wir uns einmal JPG an. Hier können Sie nun vergleichen: Auf der rechten Seite das JPG nach der Anwendung der Komprimierung, auf der linken Seite die Originalversion der Datei im Dokument. Mit den Werkzeugen hier können Sie noch hineinzoomen. So lässt sich das dann noch besser vergleichen. Sie sehen hier, zum Beispiel, die JPG-Artefakte, denn die Qualität ist mit 60 % ziemlich niedrig. Für Vektorgrafik ist JPG nicht ganz zu gut geeignet. Hier ist GIF oder PNG besser geeignet. Hier sehen Sie die Optionen für das GIF-Format, und dann gibt es noch PNG-8 und PNG-24. PNG-8 erzeugt eine Reduktion ähnlich wie das GIF-Format. PNG-24 erzeugt diese Reduktion nicht. Hier haben Sie einen Alphakanal, um Ihre Grafik auch auf unterschiedlichen Hintergründen verwenden zu können. Sie klicken dann auf Speichern, um diese Datei zu exportieren. An dieser Stelle wird dann ein Name erzeugt. Ich werde es hier einmal abbrechen, und auch diesen Dialog können Sie entweder abbrechen oder mit Fertig mit den gewählten Optionen speichern. Die andere Möglichkeit besteht unter Datei Exportieren Für Bildschirme exportieren. Und hier haben Sie nun die Möglichkeit, beide Zeichenflächen auf einmal zu exportieren, und können dann in diesem Bereich auch Formate dafür auswählen. Und Sie können über diese Dialogbox die ausgewählten Zeichenflächen in mehrere Formate gleichzeitig exportieren. Das heißt also, Sie klicken hier auf Skalierung hinzufügen und können dann verschiedene Formate angeben. Hier haben wir einmal ein SVG, und Sie können hier ein PNG oder ein JPG und noch zusätzlich andere Formate hinzufügen. Diese Dialogbox ist auch der beste Weg, ein SVG zu erstellen, denn dadurch erstellen Sie den modernsten Code. In diesem Bereich können Sie noch eine Skalierung hinzufügen, jedenfalls für Rasterdaten. Die Optionen für die Formate stellen Sie unter diesem Zahnrad ein. Hier erhalten Sie ein Menü. Sie wählen an dieser Stelle die Dateiformate aus und stellen dann hier im Bereich rechts die Optionen dafür ein. Das PNG-8 wird hier noch etwas anders erstellt als in der Dialogbox Für Web speichern. Die Einstellungen können Sie dann hier speichern, und Sie werden angewandt auf die ausgewählten Formate. Und dann gehen Sie hier unten auf Zeichenfläche exportieren. Sie sehen hier außerdem, dass Sie Elemente exportieren können. Um das zu tun, müssen Sie in das Bedienfeld Export von Element gehen. Das können Sie hier aufrufen. Und um diese Dialogbox zu bestücken, wählen Sie die Grafik aus und ziehen Sie hier hinein. Dadurch sind Sie unabhängig von der Größe der Zeichenfläche, sondern können auch mehrere Grafiken exportieren, ganz egal, wo die liegen, das heißt, eine Grafik, die an so einer Stelle im Dokument liegt, die können Sie auch einfach hineinziehen, und es wird dann exportiert ganz egal, ob es auf einer Zeichenfläche liegt oder nicht. Um das zu exportieren, gehen Sie dann hier unten auf Exportieren. Auch das werde ich einmal abbrechen. Sie sehen also, Sie sind beim Export von Webgrafik sehr flexibel und können je nachdem, was Sie exportieren müssen und ob Sie gerne eine Live-Vorschaue der Grafik haben, unterschiedliche Wege wählen.

Illustrator CC 2017 Grundkurs

Sind Sie neu in der Welt der Vektorgrafiken? Dann sind sie hier genau richtig. Lernen Sie die grundlegende Arbeit mit Vektorgrafiken und Werkzeugen in Illustrator kennen.

5 Std. 25 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:31.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!