Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Content Management Systeme Grundkurs

Was sind WebDav und FTP?

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die beiden Protokolle bzw. Protokollerweiterungen WebDav und FTP dienen im Internet der Übertragung von Daten.

Transkript

Vielleicht sind Sie bei Ihren Recherchen schon über Spezifikationen gestolpert, in denen es hieß – dieses System unterstützt WEBDAV oder dieses System unterstützt FPT. Schön denken Sie sich aber was ist das überhaupt? Da möchte ich Ihnen ein wenig weiterhelfen. Fangen wir mit FTP an. FTP ist ein so genanntes „File Transfer Protokoll“, es wird weit hin für das Übermitteln großer Dateien im Web verwendet. Es ist ein sehr verbreitetes Protokoll. Ähnlich verhält es sich mit WebDAV. WebDAV ist nicht sehr weit davon entfernt, auch es wird dazu verwendet, große Datenmengen hin und her schieben zu können, und WebDAV steht eben für „Web-based Distributed Authoring und Versioning“. Das heißt, es ist eine Erweiterung des HTTP-Protokolls, und das ist dazu zuständig, Systemen das Lesen und Schreiben von Dokumenten im Web zu erlauben. Es macht das Übertragen von Dateien online vergleichbar eben mit dem Hin- und Herschaufeln von Daten innerhalb eines lokalen Netzwerks. Das heißt, es sorgt um einen sehr komfortablen Umgang und das Erfreuliche ist, dass die meisten Betriebssysteme mit WebDAV umgehen können. Das heißt es ist in diese Systeme integriert. FTP und/oder WebDAV sind Großteils schon in Content Management Systeme integriert. Eins von beiden meistens, das heißt, dass die meisten Systeme wählen das passende Protokoll aus. WebDAV wird oft für Versionskontrollen und Dateimanagement in Content Management Systemen verwendet und ist dort sehr beliebt. Und in vielen Fällen stehen, wenn es nicht automatisch in den Kerneigenschaften vorhanden ist, als Erweiterungen zu Content Management Systemen bereit. Sollten Sie eins gewählt haben, dass diese Unterstützung nicht bringt oder nur zu einem bestimmten Grad mitbringt, so können Sie alternativ dazu auch eigenständige Transferlösungen verwenden. Es gibt so genannten „Stand Alone“ Geschichten, also reine Klienten, mit denen Sie dann ebenfalls arbeiten können, unabhängig vom Content-Management-Systems. Diese Transferoptionen finden Sie vor allem in Filezilla – einem sehr beliebten FTP-Klienten, denn Sie lokal auf Ihrem Rechner installieren und mit dessen Hilfe Sie dann eben Dateien hin und her laden können. Cyberduck unterstützt beide Protokolle, also FTP und WebDAV. Und dann gibt es natürlich noch Anwendungen wie Adobe Dreamweaver oder Aptana Studio, die in Programm integriert schon FTP-Protokolle mittragen und so die Daten direkt aus dem Programm heraus auf den Web Server ablegen können. Welche dieser Optionen Ihnen auch immer zur Verfügung stehen – wichtig ist, dass sie zur Verfügung stehen. Und wichtig ist auch, dass Sie sich bei Ihrem rundum Blick, wenn Sie bei einer Suche nach einem Content-Management-Systems sich darauf achten, welche von diesen Optionen für Sie dann in Frage kommen wird, denn wenn Sie vorhaben, Zum Beispiel massig Bilddateien hochzuladen, und Sie müssen dann jedes Bild einzeln über die „Schwelle“ heben, dann kann das auf die Dauer ein sehr mühsames Prozess werden, das heißt da sollten Sie dann darauf achten, dass es sich automatisierte Prozesse gibt. Und die werden mit einem dieser beiden Protokollen umgesetzt.

Content Management Systeme Grundkurs

Erfahren Sie, was Content Management Systeme (CMS) sind, welche Vertreter es auf dem Markt gibt und was Sie bei der Auswahl beachten müssen.

3 Std. 6 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!