Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

C Grundkurs

Was sind Verzweigungen?

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit Verzweigungen sucht man einen von mehreren Programmflüssen heraus. Was das genau bedeutet, das erläutert dieses Video.
02:40

Transkript

Ein Programm besteht normalerweise nicht aus einer linearen Folge von Anweisungen, zumindest nicht ausschließlich. Es gibt Situationen, da muss in einem Programm eine Entscheidung getroffen werden. Das macht erst den Sinn eines Programms in der Regel aus. Das heißt, man hat eine gewisse Situation in der eine Entscheidung getroffen wird und dann findet eine Verzweigung des Programmlaufs statt. Wir schauen uns in diesem Video einmal grundsätzlich an, was das bedeutet. Was Sie hier vor sich sehen, ist ein so genanntes PUP - ein Programm-Ablauf-Plan. Dort gibt es Symbole, um beispielsweise solche Entscheidungen standardisiert hin zu malen. Es gibt hier so genannte Verzweigungen. Sie haben hier so ein Symbol. Das heißt, im Inneren wird irgendeine Entscheidung getroffen. Das ist eine formale Syntax. Die ist ziemlich frei formuliert. Aber im Grunde symbolisiert sie: Auf der einen Seite kann eine Entscheidung getroffen werden - bei einer Bedingung, die mit JA, also TRUE oder WAHR getroffen wird. Dann läuft der Programmfluss diesen Weg weiter. Wenn hier diese Entscheidung, NEIN - FALSE - FALSCH getroffen wird, dann läuft der Programmfluss auf diesem Weg weiter. Beispielsweise. Ist es vor 12? Dann geht die den einen Weg. Sagt z.B. guten Morgen! Ist es nach 12? - sagt guten Tag! So ungefähr kann man sich das vorstellen. Und selbstverständlich kann in der Folge hier, eine weitere Verzweigung erfolgen. Beispielsweise, wenn die Frage lautet: Ist es vor 12? - JA! Sagt guten Tag, oder sagt guten Morgen! Wenn es NEIN ist, sagt guten Tag, oder sagt guten Abend! Das heißt, man muss noch weiter hier entscheiden: Ist es beispielsweise zwar nach12, aber noch vor 18 Uhr, oder so etwas. Das heißt, diese Verzweigungen können geschachtelt werden, hinter einander gestellt werden oder so ähnliche Sachen. Grundsätzlich machen also Verzweigungen im Rahmen von so genannten Kontrollstrukturen in der Programmierung einen großen Sinn. Und wir haben hier mit so einem formalen PUP gesehen, was da im Grunde passiert. Der Programm Fluss wird in die eine oder in die andere Richtung geleitet und läuft entweder wieder zusammen, oder aber, es kann durchaus auch passieren, dass beispielsweise hier ein separates Ende erfolgt.

C Grundkurs

Lernen Sie das Syntaxkonzept von C von Grund auf kennen vor und sehen Sie, wie mit einer geeigneten Entwicklungsumgebung Programme Schritt für Schritt entstehen.

4 Std. 36 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!