Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

C++ Grundkurs

Was sind Typen?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Typ legt den Wertebereich sowie die Operationen fest, welche auf einem bestimmten Typ ausgeführt werden können.
01:56

Transkript

In dieser Lektion gebe ich Ihnen einen Überblick über alle Lektionen rund um Typen. Es geht los mit fundamentalen Typen. Fundamentale Typen sind Wahrheitswerte wie bool, Zeichen wie char, Integerwerte wie int, aber auch Fließkommawerte wie float oder double. Nachdem wir die fundamentalen Typen behandelt haben, gehe ich nun auf die zusammengesetzten Typen ein. Das sind Aufzählungen, C-Arrays, C-Strings, aber auch Zeiger und Referenzen. Auf die zusammengesetzten Typen folgen die Deklarationen. Deklarationen machen Namen bekannt. Dazu gehört aber auch die Initialisierung von Variablen mit runden und mit geschweiften Klammern, Speicherklassen und Qualifier. Weiter geht es mit der automatischen Typableitung. Da bietet C++ zwei neue Schlüsselwörter an auto und decltype, mit denen können Sie Typen automatisch ableiten. Nach der automatischen Typableitung kommt die Typkonvertierung. Bei der Typkonvertierung geht es um implizite und explizite Typkonvertierung. Implizit ist Typkonvertierung durch einen Compiler. Explizit ist durch Sie, durch den Programmierer. Explizit gibt es 4 Arten. Das ist dynamic_cast, static_cast, reinterpret_cast und const_cast. Auf die Typkonvertierungen folgen die Typdefinitionen. Das macht man in C++ mit den zwei Schlüsselwörtern typedef und newthing. C++ erlaubt, Informationen über einen Typ zur Laufzeit rauszubekommen. Dazu gibt es die typeid und typeinfo. Im letzten Punkt Speicherverwaltung geht es natürlich um Speicherverwaltung. Es geht um new für einfache Datentypen, aber auch für Arrays und es geht auch um delete mit und ohne eckigen Klammern. Mit eckigen Klammern ist das Freigeben von Arrays, ohne ist natürlich das Freigeben von einfachen Datentypen. In dieser Lektion habe ich einen kurzen Überblick gegeben über die vielen Lektionen, die im Zusammenhang mit Typen noch folgen werden.

C++ Grundkurs

Steigen Sie in die mächtige Programmiersprache C++ ein und lernen Sie dabei alle wichtigen Funktionen mit Anwendungsbeispielen kennen.

8 Std. 14 min (147 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!