Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Einführung ins E-Learning

Was sind Lernplattformen?

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier lernen Sie die Grundstruktur von Lernplattformen kennen.

Transkript

Wie kann man sich eine Lernplattform eigentlich vorstellen? Letztendlich ist sie von ihren Organisationsprinzipien nicht wesentlich etwas anderes, als eine Akademie, eine Schulungsstätte, wie wir sie hier auf dem Bild sehen. Die Nutzer gehen zum Eingang hinein. Die Eingangstür ist in den meisten Fällen verschlossen und damit die Nutzer Eintritt erhalten, müssen sie sich authentifizieren. Das heißt, Sie geben ihren Anmeldenamen und ihr Kennwort ein und damit haben sie das Recht, die Haustür zu öffnen und in die Vorhalle zu kommen. Von dort aus gibt es Wegweiser, die ihnen den Weg zu ihren Kursen weisen. Kurse sind meistens das Organisationsprinzip in einer Lernplattform. In einem solchen Kursraum hat ein Trainer, Dozent, Lerninhalte und Lernprozesse bereitgestellt. Das kann ein Lerninhalt sein, in dem wenige Minuten gelernt wird, ein Lernraum, in dem debattiert und kommuniziert wird, gemeinsam gearbeitet wird auch für einen längeren Zeitraum. Eine solche Lernplattform wird auch Organisationsmechanismen haben, wer unter welchen Bedingungen einen solchen Kursraum betreibt. Entweder wird es zentral organisiert und Teilnehmer werden eingeladen oder Teilnehmer können sich selber in einem solchen Kursraum einbuchen oder aber vielleicht ist ein solcher Kursraum auch grundsätzlich offen. Eine solche Akademie hat natürlich nicht nur einen sondern letztendlich beliebig viele Kursräume. Es muss auch kein Bauantrag gestellt werden, weil ich neue Kursäume brauche, aber es gibt Personen, die dafür zuständig sind, das Ganze zu organisieren. Für jeden einzelnen dieser Kursräume kann definiert werden, für welche Nutzergruppe er zur Verfügung steht und wer unter welchen Bedingungen dort Zugriff hat. Die Organisation erfolgt durch eine Verwaltung. Die Verwaltung wird wesentliche Aufgaben haben wie Nutzerverwaltung organisieren, Kursräume anzulegen, bereitzustellen und vielleicht die darin arbeitenden Trainer zu unterstützen, Lerninhalte bereitzustellen. Manchmal stehen sie auch zur Verfügung, um Probleme zu lösen. Solch ein virtuelles System braucht wie eine Bildungseinrichtung in der realen Welt einen Hausmeister. Der Hausmeister hat in einer realen Akademie den Zugriff auf die Heizungsanlagen, die Stromtechnik und einen Generalschlüssel, mit dem er auf jeden Kursraum zugreifen kann. So ist es auch im Onlinebereich bei einer Lernplattform. Der Hausmeister übernimmt die Aufgaben der Systemadministration. Er nimmt die grundlegenden Einstellungen vor und unterstützt dann, wenn technische Probleme auftreten. Mit solch einem Bild im Hinterkopf fällt es leichter, einmal einen Blick auf konkrete Lernplattformen zu werfen. In der Reihe dieser Videos möchte ich zwei hervorheben: Docebo und Moodle. Das sind zwei von Dutzenden, vielleicht Hunderten, von Lernplattformen, die auf dem Markt sind. Schauen Sie sich ruhig breit solche Plattformen an und überlegen Sie, welche am ehesten Ihren Bedarf trifft.

Einführung ins E-Learning

Machen Sie Ihre ersten Schritte in die Welt des E-Learnings und erfahren Sie, was es damit und mit Begriffen wie Lernplattform, Autorensoftware oder Webinar auf sich hat.

1 Std. 16 min (15 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!