Content Management Systeme Grundkurs

Was passiert bei einer Versionskontrolle?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Verwendung einer Versionskontrolle hinterlegt verschiedene Versionen von Dokumenten innerhalb eines Content-Management-Systems. Dies ist besonders bei der Zusammenarbeit mehrerer Personen wichtig.

Transkript

Versionskontrollen kennen Sie schon wahrscheinlich aus anderen Arbeitszusammenhängen. Für größere Content-Management-Systems und die Inhalte kann es durchaus von Vorteil sein, wenn Sie eine Versionskontrolle einsetzen. Wenn Sie eine genauere Definition haben wollen, worum sich Versionskontrolle kümmert, so habe ich die für Sie: Versionskontrolle beschreibt den Prozess des Managens von Veränderungen quer durch unterschiedliche Systeme und Arbeitsabläufe. Dann merken Sie schon, dass es eher für größere Systeme gut geeignet ist. Das kann das Nachverfolgen von Veränderungen, das Sichern unterschiedlicher Entwicklungsstränge sowie das Verwalten dieser Daten beinhalten. Das heißt es gibt mehrere „Geschmacksrichtungen“ innerhalb der Versionskontrolle. Diese erste Geschmacksrichtung ist die, dass Sie unterschiedliche Versionen eines Artikels haben, die dann automatisch vom System her mit den Versionsnummern in der Datenbank angelegt werden. So dass Sie auf frühere Versionen zugreifen können, wenn Sie bemerken, dass Ihnen das eher zugesagt hätte. Diese Form der Versionskontrolle ist in vielen Content-Management-Systems möglich und ist auch sehr nützlich, auch wenn Sie wiederkehrende Themenkreise haben und Sie dann merken, dass Sie dann nicht über ältere Versionen drüber stolpern. Eine weitere wichtige Funktion von der Versionskontrolle kann dieses Ein- und Auschecken von Inhalten sein. Das ist dann wichtig, wenn mehrere Leute an einem Dokument arbeiten. Und wenn Sie sich jetzt vorstellen, ein Autor zum Beispiel schreibt an einem Dokument und gleichzeitig kommt einer der Editoren und schreibt drüber und korrigiert schon, dann sind Sie mitten drin in Teufelsküche, weil Sie dann keine Ahnung mehr haben, ist das schon bearbeitet, ist das noch nicht bearbeitet? Von wem wurde es bearbeitet? Und da gibt es die Möglichkeit, dass wenn an einem Dokument gearbeitet wird, es so zu sagen ausgecheckt wird. Dann ist es für alle anderen eben nicht bearbeitbar und nicht beschreibbar, und erst, wenn dieses Dokument ausgecheckt wird, kann die nächste Person an dem Dokument arbeiten. Eine weitere Möglichkeit einer Versionskontrolle besteht darin, dass Sie unterschiedliche Entwicklungsstränge mit Dokument hängen können. Das heißt ich habe ein Ursprungsdokument an dem gearbeitet wird, und dann gibt es unterschiedliche Versionen. Es gibt nicht eine lineare Entwicklung in den Versionen, sondern es gibt Abzweigungen innerhalb dieser Entwicklung, die irgendwann zu einem sehr späteren Zeitpunkt wieder zusammengeführt werden und auch zusammengeführt werden können. Und wenn diese Form der Verzweigungen mitgespeichert werden kann, ist es ebenfalls sehr hilfreich, weil Sie dann eben auch zusätzlich noch die Möglichkeit haben, auf unterschiedliche Vorgängerversionen innerhalb der Stränge zurückgreifen zu können. Es ist dann genau so wichtig, dass am Ende des Prozesses nur noch das fertige Produkt überbleibt, aber auch dafür wird normalerweise gesorgt. Wie kann eine Versionskontrolle implementiert werden? Und ist es überhaupt immer notwendig? Die meisten Content-Management-Systems bringen irgendeine Form von der Versionskontrolle mit. Das ist sehr unterschiedlich, je nach dem welches System Sie verwenden. Sehen Sie sich im Vorfeld schon an, welche Möglichkeiten das System für eine Versionskontrolle bietet. Die meisten Open-Source-Systeme beinhalten Elemente einer Versionskontrolle. Sollte das nicht der Fall sein, so gibt es die Möglichkeit mit Hilfe von zusätzlichen Produkten eine Versionskontrolle in ein System zu integrieren. Die gängigsten Versionskontrollen sind einerseits die Konkurrent Version Systems (CVS), die aber später von Subversion abgelöst werden. Beides ist schon in ein System integriert oder eben wie gesagt nachrüstbar. Bei Allem, was ich jetzt über die Versionskontrolle gesagt habe, ist es trotzdem so, dass Sie im Vorfeld schon überlegen müssen und sich Zeit dafür nehmen müssen, ob die Arbeitsläufe, die auf Ihrer Seite auf Ihrem System stattfinden werden eine Versionskontrolle brauchen oder nicht oder wenn, dann welche? Nicht jedes Projekt braucht zwingend eine Versionskontrolle. Und wenn sie nicht benötigt wird, dann versuchen Sie auch eine gar nicht zu implementieren, weil das dann eine unnötige zusätzliche Ebene wäre. Denn Versionskontrollen funktionieren nur so gut, wie die Mitglieder eines Arbeitsablaufes bereit sind, sich an die Vorgaben einer Versionskontrolle zu halten. Das ist kein automatisierter Prozess, sondern es bedarf die Mitarbeit deren, die mit dieser Versionskontrolle arbeiten. Evaluieren Sie also schon im Vorfeld ihre Arbeitsabläufe, ob darin Versionskontrollen Platz haben oder nicht. Oder führen Sie mal eine Versionskontrolle zum Beispiel nur für ein bestimmtes Projekt durch, sehen Sie sich an, wie sie alle damit umgehen können und wie alle damit arbeiten. Und wenn das funktioniert, dann können Sie weiter überlegen, ob das nicht etwas wäre, den Arbeitsablauf zu vereinfachen. Versionskontrollen sind eben notwendig für größere Projekte, nicht unbedingt notwendig aber auf jeden Fall interessant wäre es im Hinterkopf zu haben, ob es nicht den eigene Arbeitsfluss verbessern könnte.

Content Management Systeme Grundkurs

Erfahren Sie, was Content Management Systeme (CMS) sind, welche Vertreter es auf dem Markt gibt und was Sie bei der Auswahl beachten müssen.

3 Std. 6 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!