Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SlideShare Grundkurs

Was ist SlideShare?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Haben Sie noch nie von SlideShare gehört? Erfahren Sie in diesem Video, was SlideShare ist und wie man es beruflich einsetzen kann.

Transkript

Hallo und herzlich willkommen bei diesem SlideShare-Training. In diesem ersten Video dieses Trainings möchte ich Ihnen erklären und zeigen, was SlideShare überhaupt ist und wie man SlideShare einsetzen kann. Zuerst fangen wir kurz mit dem Logo der Firma SlideShare an. Das wird Ihnen jetzt hier eingeblendet. Der linke Teil dieses Logos, dieses "in" kommt Ihnen vielleicht bekannt vor. SlideShare ist nämlich ein Tochterunternehmen der Firma LinkedIn. Die Firma LinkedIn hat vor ein paar Jahren die Firma SlideShare aufgekauft. Seitdem sind die Dienste von LinkedIn mit den Diensten von SlideShare miteinander verknüpft. Aber, wie gesagt, in diesem ersten Video soll es natürlich um die Frage gehen: Was ist SlideShare überhaupt? SlideShare ist ein kostenloser Webdienst, um Präsentationen hochzuladen und mit anderen Personen zu teilen. Also das, was Sie ja jetzt hier an Ihrem Bildschirm sehen, das ist auf meiner Seite des Bildschirms eine PowerPoint-Präsentation, die ich im Vorfeld vorbereitet habe. Diese PowerPoint-Präsentation kann ich am Ende auf SlideShare raufladen, um sie eben nicht nur Ihnen zu präsentieren, sondern eben auch anderen Personen zu präsentieren. Welche Dokumentformate unterstützt SlideShare dabei? Da gibt es eine ganze Reihe. Hier einmal nur die wichtigsten: Das PowerPoint-Format ist natürlich sehr naheliegend, weil die meisten Präsentationen sicherlich unter PowerPoint erstellt werden. Daneben wird auch das OpenOffice-Format oder das PDF-Dokumentformat erstellt. Wenn Sie zum Beispiel mit Apple Keynote arbeiten, müssen Sie Ihre Präsentation zuerst als PDF abspeichern, und diese PDF-Dokumente können dann auf SlideShare raufgeladen werden. Wenn wir ein Dokument raufgeladen haben, können wir ähnlich wie bei anderen Diensten sagen, dass diese Dokumente erst nur privat zur Verfügung stehen sollen, oder öffentlich. Dabei gibt es noch unterschiedliche Abwandlungen, zum Beispiel öffentlich im Sinne von: jeder findet Sie, wenn er bei SlideShare nach Ihren Dokumenten sucht. Oder: Man kann Sie nur bekommen, wenn man den dazugehörigen Link zum Beispiel per E-Mail zugesendet bekommt. Wie kann man SlideShare nutzen? Jeder kann Präsentationen betrachten. Sie sollten SlideShare nicht nur als Tool ansehen, um Ihre eigenen Präsentationen raufzuladen, sondern Sie können SlideShare natürlich auch benutzen, um einfach mal zu sehen, was haben andere Leute für Präsentationen erstellt. Sie werden verwundert sein möglicherweise, welche wirklich tollen Präsentationen Sie auf SlideShare finden. Dafür ist im Übrigen auch keine Anmeldung erforderlich, wenn man also SlideShare nur zum Betrachten von Präsentationen verwenden möchte. Das ist unter anderem daher interessant; wenn Sie zum Beispiel auf einem Kongress einen Vortrag halten und am Ende des Vortrags Ihren Zuhörern sagen: "Wenn Sie wollen, können Sie meine Präsentation unter SlideShare sich anschauen", dann denken viele Leute immer: Da muss ich mich registrieren, dann haben die meine Daten, das will ich nicht, also kriege ich eben die Vortragsunterlagen nicht. Nein, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eventuell sollte man das an der Stelle nochmal sagen. Präsentationen können mit SlideShare eben einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. Eben nicht nur dem Publikum, welches da gerade vor Ihnen sitzt, sondern natürlich einem sehr breiten Publikum. Letztlich jeder, der einen PC mit einer Internetverbindung hat, ist in der Lage, auf Ihre SlideShare-Dokumente zuzugreifen. Das Gute daran ist, dass Sie keinen eigenen Webserver benötigen. Rein theoretisch können Sie natürlich Ihre Präsentation über einen eigenen Webserver anderen Personen zur Verfügung stellen. Das, so zeigt die Erfahrung, ist aber in der Regel immer mit einem gewissen Aufwand verbunden, um das Ganze erst online zu stellen und für andere zur Verfügung zu stellen. So. Jetzt habe ich ganz viel über SlideShare gesagt. Schauen wir uns doch SlideShare mal ganz kurz an. Dazu wechsle ich jetzt in den Webbrowser hinein. Sie sehen, ich habe hier oben schon die Website von SlideShare geöffnet. Beachten Sie bitte, dass Sie SlideShare unter "www.slideshare.net" finden. Wenn Sie .com eingeben, funktioniert es ebenfalls. Dann werden Sie automatisch auf die .net-Website weitergeleitet. Sie dürfen dort oben aber nicht .de eingeben. Dann kommen Sie nicht zu dieser Seite. Wie auf vielen anderen Websites finden wir hier oben zuerst die Information darüber, dass uns hier Cookies angezeigt werden. Diese Information werde ich jetzt ausblenden. Auch sehen Sie auf meinem Rechner, dass sich SlideShare mir auf Englisch präsentiert. Wenn Sie das nicht wünschen, scrollen Sie einmal ganz nach unten. Dort können Sie umschalten in die deutsche Benutzeroberfläche. Dann kriegen wir erneut diesen Cookie-Hinweis, nun eben auf Deutsch. Aber, vor allem, jetzt sind wir hier in der deutschen Oberfläche von SlideShare. Sie sehen, das Ganze kann man sich eigentlich hier oben auch recht leicht merken. Statt "www.slideshare.net" geben Sie "de.slideshare.net" ein. Jetzt haben wir hier schon diese Website von SlideShare. Jetzt kann ich Ihnen an dieser Stelle nur empfehlen, sie selbst aufzurufen und sich ein wenig umzuschauen. Weil am Anfang erklären sich durchaus relativ viele Dinge von allein. In den letzten Minuten haben Sie gesehen, was SlideShare ist und wofür man es im Alltag einsetzen kann.

SlideShare Grundkurs

Nutzen Sie SlideShare, um interessante Präsentastion zu finden oder selbst zu veröffentlichen.

1 Std. 41 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!