Von Office 2010 auf Office 2016 umsteigen

Was ist neu in Outlook 2016?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie im gesamten Office 2016 fällt auch in Outlook 2016 das kräftigere Farbkonzept sowie das Suchfeld "Was möchten Sie tun?" auf. Eine wesentliche Veränderung ist, dass Ihre Kontakte jetzt "Personen" heißen.

Transkript

Outlook 2016 enthält neben den Ihnen vertrauten Tools einige neue und verbesserte Features, die ich Ihnen hier vorstellen möchte. Beginnen wir mit der neuen Oberfläche. Wie Sie schon im Video zu Office 2016 gesehen haben, fällt auch in Outlook 2016 auf den ersten Blick das kräftige Farbkonzept sowie das Suchfeld "Was möchten Sie tun?" auf. Das Register "Datei", das ist die sogenannte Backstage-Ansicht, ist nicht mehr farblich hervorgehoben. Der Zugriff auf wichtige Funktionen, wie beispielsweise das Speichern, das Drucken oder auch die Grundseinstellungen, ist allerdings gleich geblieben. Über den Pfeil nach links hier oben gelangen Sie zurück in die normale Ansicht Ihres Outlooks. Eine wesentliche Veränderung ist, dass Ihre ehemaligen Kontakte jetzt "Personen" heißen. Sollte das Menüband nicht vollständig angezeigt sein, klicken Sie am rechten oberen Rand des Outlook-Fensters auf das Symbol "Menüband Anzeigeoptionen" und wählen dort den Eintrag "Registerkarten und Befehle anzeigen", damit stellen Sie sicher, dass Ihr Menüband ab sofort wieder dauerhaft eingeblendet wird. Abhängig von der verwendeten Bildschrimauflösung beziehungsweise der Größe Ihres Monitors kann es vorkommen, dass für Gruppen anstelle der jeweiligen Befehle lediglich kleinere Symbole angezeigt werden. Beispiel: In der Gruppe "Kategorie" haben wir hier eine große Schaltfläche, aber auch kleinere Symbole mit Textbereich, aber das -- wie gesagt -- ist kein Standard, sondern das hängt davon ab, wie groß Ihr Monitor ist. Wie schon in 2010 sollten Sie auch in 2016 nicht zu früh mit der Maus klicken. Durch Zeigen, beispielsweise auf einen Termin in Ihrem Kalender, bekommen Sie in einem separaten Fenster nähere und im Vergleich zu Outlook 2010 ausführlichere Informationen zu dem Termin, ohne das Formular öffnen zu müssen.

Von Office 2010 auf Office 2016 umsteigen

Lernen Sie die Änderungen und Neuerungen in Word 2016, Excel 2016, PowerPoint 2016 und Outlook 2016 kennen, so dass der Umstieg von 2010 mühelos gelingt.

2 Std. 33 min (48 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!