Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Content Management Systeme Grundkurs

Was ist MySQL?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
MySQL stellt ein relationales Datenbank-Management-System dar. Ein Content-Management-System arbeitet meistens eigenständig mit der Datenbank.

Transkript

MYSQL ist ein wichtiger Teil des so genannten LAMP Stacks. Es ist ein wesentlicher Bestandteil der meisten Content-Management-System, und wir schauen es am besten mal an, was so eine Datenbank überhaupt kann und warum sie wichtig ist. In einer Datenbank werden, wie der Name schon sagt, Daten abgelegt. Die Daten werden strukturiert abgelegt, das heißt sie werden in Listen abgelegt, die man dann wie Tabellen ausgeben könnte. Und eine relationale Datenbank speichert dann alle Daten nicht in eine Liste, sondern in möglichst unterschiedlichen Listen, die dann in einander in Beziehung gestellt werden können also zu einander in Relation gestellt werden können. Das erfolgt mit den Schlüsselzahlen oder auch ID-Nummern oder bestimmten Eigenschaften einzelner Tabellen. Warum ist es so wesentlich von Bedeutung für Content-Management-System? Sie sorgen einfach für Ordnung, das heißt Sie haben jetzt unterschiedliche Listen und unterschiedliche Behälter in denen die Daten, die Inhalte einer Webseite hinterlegt werden können. Das sorgt für eine wunderbare Struktur und dafür, dass die Dateien schnell und leicht wiedergefunden werden können. Das heißt zum Beispiel wenn Sie dann nach allen Artikeln eines bestimmten Autors suchen, so ist das eine von diesen klassischen Abfragen, die für eine Datenbank kein großes Problem darstellen. Oder wenn Sie alle Artikel mit einem bestimmten Schlagwort haben wollen – durch diese strukturierte Ablage kommt man einfach schneller an die Daten wieder heran. So und warum jetzt MYSQL? MYSQL ist ein Datenbank Management System, dass schon 1998 veröffentlicht wurde und im Laufe der Zeit der Community übergeben wurde, das heißt in der Zwischenzeit ist MYSQL unter der GPL-Lizenz lizensiert und hat somit den Weg in den Open Source Welt genommen und ist jetzt als Datenbank Management System vor allem im Einsatz im Web sehr beliebt. MYSQL selbst basiert auf SQL, der so genannten Structured Querry Language, ist nicht die einzige Datenbank, die mit dieser Sprache arbeitet, aber verwendet eben diese Sprache, um die Informationen in der Datenbank zu erzeugen, zu verwalten und auch wieder auszulesen. Wenn Sie eine Datenbank mit einem Content-Management-System gemeinsam laufen haben, dann müssen Sie sich meistens nicht direkt um diese Datenbank kümmern. Ein Content-Management-System arbeitet selbstständig mit dieser Datenbank, dass Einzige, wo Sie eventuell eingreifen müssen ist bei der Installation oder wenn es zu massiveren Problemen kommt. Nichtdestotrotz es ist wahrscheinlich ganz praktisch, wenn Sie grundlegende SQL-Kenntnisse haben, um auch automatisierten Prozessen bei Bedarf ein Bisschen über die Schulter schauen zu können, aber was Ihnen das Leben bedeutend erleichtert, sind graphische Oberflächen. MYSQL selbst kommt ja ohne graphische Oberfläche. Es gibt aber Programme, die sich dranhängen und sehr wohl mit graphischen Oberflächen arbeiten. Sehr beliebt in dem Zusammenhang ist phpMyAdmin. Wie das funktioniert können Sie sich eben vor allem anschauen unter www.phpmyadmin.net. Es ist eine sehr komfortable Umgebung, die von vielen Web-Hosten gleich mit zur Verfügung gestellt wird. Datenbanken sorgen also für ein strukturiertes Ablegen der Daten und meistens passiert das so automatisiert, dass Sie selbst nicht wirklich viel mit Datenbanken zu tun haben werden. Außer das Sie sich über die Ausgaben freuen können.

Content Management Systeme Grundkurs

Erfahren Sie, was Content Management Systeme (CMS) sind, welche Vertreter es auf dem Markt gibt und was Sie bei der Auswahl beachten müssen.

3 Std. 6 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!