Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Java: Datenbankprogrammierung

Was ist eine Datenbank?

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine Datenbank ist ein System, um Daten effizient, widerspruchsfrei und dauerhaft zu speichern. Dabei besteht die Möglichkeit, die Datenmengen zu aktualisieren, zu löschen sowie nach bestimmten Kriterien zu sortieren.
05:18

Transkript

In diesem Grundlagenvideo wollen wir uns darüber unterhalten was man grundsätzlich unter einer Datenbank versteht. Sie werden hier zweifelsohne Datensätze sehen. Das heißt Datensätze sind zusammengehörige Informationen, die irgendwie gemeinsam verwaltet werden. Das hier ist die Struktur von einer Datenbank... ...einer Datenbank im weitesten Sinne. Aber was zeichnet eine Datenbank eigentlich aus? Ist das auch jetzt eine Datenbank hier? Wie Sie sehen ich habe hier Informationen, die im wesentlichen dem entsprechen was wir hier auch sehen. Offensichtlich ist das eine Kombination von Zugangsdaten, User ID Passwörtern, so irgendetwas. Und die gleichen Informationen die Sie hier sehen, sehen Sie auch hier. Also von daher wäre das wohl auch eine Datenbank. Oder liege ich mit dieser provokanten Aussage falsch? Nun definitiv haben wie hier in dieser Textdatei keine eindeutige Struktur. Natürlich kann man sagen: OK, wenn ich eine gewisse Vereinbarung treffe... ...das hier soll eine User ID sein und jeweils der nächste Eintrag in dieser Textdatei soll das zugehörige Passwort sein. Dann hat man so eine Art virtuelle Struktur. Aber es ist wirklich keine echte Struktur hier zu erkennen, während hier ziemlich eindeutig Strukturen da sind. Von daher kann man sagen, dass eine strukturierte Sammlung von Daten eine Datenbank darstellt. Zumndestens ist es die Voraussetzung, dass wir in einer gewissen Form eine Struktur haben. Nun schauen wir uns mal eine weitere Textdatei an. Diese Textdatei enthält die gleichen Informationen. Die gleichen Informationen die Sie hier in dieser offensichtlich als Datenbank aufgebauten Struktur erkennen. Die gleichen Informationen haben wir hier Und die haben wir hier. Der Unterschied zwischen diesen beiden Textdateien ist, dass wir hier ein definiertes Trennzeichen haben zwischen bestimmten Arten von Informationen. Das hier ist eine sogenannte CSV-Datei. CSV steht für Comma-Separated-Value. Und der wesentliche Vorteil der Untersch- -ied zwischen diesen beiden Formen ist, dass wir hier ganz klar sagen können, wo bestimmte Informationen getrennt werden. Dieses Hash-Symbol hier trennt ganz offensichtlich die erste Information von der zweiten Information. Also in diesem Fall die Benutzer ID, die User ID von dem Passwort, wenn wir hier diese Beispielstruktur momentan betrachten wollen. Diese Unterteilung hier, durch das Leerzeichen, haben wir nicht unbedingt. Zumal es durchaus hier auch Möglichkeiten gibt, dass man das hier auf mehrere Zeilen verteilt oder aber auch diese Information anders versteht, als sie gedacht sind. Das könne beispielsweise auch ein Passwort sein - rein theoretisch. Allgemein kann man also festhalten, dass eine Datenbank im weitesten Sinne Informationen sind, die eine gewisse Struktur haben. Und diese Struktur sollte möglichst so sein, dass sie sehr effizient ist, dass man keine Widersprüche darin hat. Und wir wollen eine Datenbank auch als eine elektronische Datenbanken verstehen. Denn, wenn man nicht auf diesen elektronischen Zug aufspringen wäre z. B. ein normales Telefonbuch ja auch eine Datenbank. Nun fast man typischerweise zu den Grund Bedingungen einer Datenbank auch, dass man diese Datenbank in irgendeiner Weise nutzen kann. Man muss natürlich sehen können was in der Datenbank drinnen ist. Das heißt, man braucht irgendein Benutzer-Interface, um sich die Daten anzeigen zu lassen. Genau das machen wir hier auch. Man muss normalerweise bei einer Datenbank auch Informationen hinzufügen können. Das können wir hier mit diesem Benutzer-Interface beispielsweise tun, indem wir hier was eintragen. Weiter gehört zu den Grundbedingungen, dass man z. B. Dinge auch sortieren kann. Sortieren ist ein bisschen kritisch. Das muss nicht zwingend der Fall sein. Aber normalerweise wird es gefordert. Und hier sehen wir, können wir bei dieser Datenbank, bei diesem konkreten Beispiel, Informationen nach gewissen Kriterien sortieren. Ebenso, zählt es zu den Merkmalen der Datenbank, dass diese Informationen zu modifizieren sind. Das geht hier auch, indem wir einen Datensatz nehmen und den dann überarbeiten. Also ein Update geht auch hier in diesem Interface. Des weiteren können wir hier auch Daten löschen. Das zählt allgemein so zu den Grundbedingungen. Und hier sehen wir auch einen Unterschied zu diesen einfachen Konzepten, die wir hier bei so einer Textdatenstruktur haben. Wobei es durchaus möglich ist, dort ein Benutzer Interface darauf zu setzen. Beispielsweise mit Java. Ich möchte zum Abschluss zusammenfassen, was wir unter einer Datenbank verstehen. Es ist ein System, im Datenmengen effizient, widerspruchs frei und dauerhaften zu speichern. Dazu gibt es in vielen Fällen Möglichkeiten diese Datenmengen zu aktualisieren, zu löschen, Daten hinzuzufügen und gegebenenfalls auch diese Daten so zu sortieren bzw. Teilmengen rasuzuextrahieren, dass sie von dem Benutzer gezielt genutzt werden können.

Java: Datenbankprogrammierung

Machen Sie sich in diesem Training mit den Grundlagen zu Datenbanken im Allgemeinen vertraut, um anschließend mit Java ein einfaches, erstes Datenbankbeispiel zu programmieren.

2 Std. 13 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:11.03.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!