Berichte schreiben

Was ist eigentlich ein Bericht?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Berichte sind nach eigenen Regeln aufgebaut. Hier erfahren Sie die wichtigsten Kennzeichen für einen Bericht und woran man einen Bericht erkennt.
03:00

Transkript

Was ist eigentlich ein Bericht? Bevor Sie mit dem Schreiben eines Berichtes beginnen, sollten Sie wissen, warum Sie ausgerechnet einen Bericht verfassen und nicht etwa eine andere Textform wählen. Denn was ist eigentlich ein Bericht? Einen Bericht kann man nahezu über alle Themen schreiben. Es gibt Verkehrsberichte, Jahresberichte und Projektberichte, dazu kommt Presseberichte oder Veranstaltungsberichte und viele andere Sorten mehr. Jeder von Ihnen hat wahrscheinlich mit anderen Berichtsarten zu tun, aber sie alle haben eines gemeinsam. Berichte informieren sachlich über ein spezielles Thema. Ein Bericht ist also zunächst einmal ein Text, der ein Geschehen oder einen Sachverhalt objektiv schildert. Er will dem Leser tatsachenbetonte Fakten und zusätzliches Wissen vermitteln. Die meisten Berichte gehen im weiteren Verlauf des Textes noch mehr in die Tiefe, liefern weiterführende Informationen und Hintergrundwissen. Dieses in die Tiefe gehen unterscheidet den übrigens von der klassischen Nachricht oder Meldung, die weitaus kürzer und knapper gehalten sind. Oft haben Sie nur etwa so 20 Zeilen. Der Bericht könnte also als der große Bruder der Nachricht verstanden werden, sozusagen die erweiterte Form der Nachricht. Der Aufbau eines Berichtes folgt dabei einer klaren Struktur und Dramaturgie. Sie zielt darauf, Informationen zu verarbeiten und weiterzugeben. Eines der wichtigsten Merkmale eines Berichtes ist, dass er immer die entscheidenden, sogenannten W-Fragen beantwortet. Was ist wo und wann geschehen und wer war beteiligt? Warum und wie ist etwas passiert und was sind die Folgen? Von diesen W-Wörtern gibt es noch mehr, je nach Ereignis. Einen guten Bericht erkennt man daran, dass alle diese Fragen zu Beginn des Textes beantwortet werden. Der Bericht ist also ein tatsachenbezogener, sachlicher Text. Für die Premium-Abonnenten unter Ihnen habe ich das Arbeitsblatt 1 vorbereitet. Damit können Sie Ihr Wissen rund um die W-Fragen noch vertiefen. Ein weiteres Merkmal ist, dass die Meinung des Autors, also in dem Fall Ihre, außen vor bleibt. Ein Bericht will möglichst genaue und sachliche Informationen zu einem Sachverhalt oder einem Ereignis liefern. Das bedeutet, dass der Autor so objektiv wie möglich schreiben muss. Ein Bericht richtet sich zudem immer an eine bestimmte Zielgruppe. Bevor Sie mit dem Schreiben loslegen, fragen Sie sich daher immer, für wen Sie eigentlich schreiben. Denn danach richtet sich die Sprache des Berichtes, der Grad der Informationen, von welchem Vorwissen Sie ausgehen können oder welche Fachwörter der Leser vielleicht noch nicht kennt. Einen Bericht verfassen Sie also dann, wenn Sie ein relevantes Thema für eine spezielle Zielgruppe tatsachenbetont und objektiv aufbereiten wollen. Die Kunst dabei ist, dass das Ganze nicht langweilig wird. Ziel ist also, dass der Bericht, trotz aller Objektivität eine Geschichte erzählt, die man gerne liest und die spannend ist. Einer der wichtigsten Faktoren dabei ist die Sprache. Durch die Wahl der richtigen Worte und treffenden Sprache wird der Bericht von der trockenen Abhandlung zum Lesevergnügen.

Berichte schreiben

Lernen Sie Berichte so zu verfassen, dass sie leicht verständlich sind und die Leser fesseln – von den Vorüberlegungen bis zur Schlussredaktion.

52 min (15 Videos)
Einfach und verständlich
Anonym
Das Thema ist sehr gut erklärt und verständlich rüber gebracht. Danke.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!