Scrum-Grundlagen: Agile Softwareentwicklung

Was erwartet mich mit Scrum und mit diesem Training?

Testen Sie unsere 1931 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video stellt sich Udo Wiegärtner kurz vor und umreißt die Themen und Lernziele dieses Video-Trainings.
06:07

Transkript

Herzlich Willkommen zum Videotraining agile Softwareentwicklung mit Scrum. Mein Name ist Udo Wigärtner und wir werden uns Scrum-Bestandteile und Funktionsweise in den nächsten Filmen miteinander anschauen. Wenn Sie jetzt gedacht haben, Scrum ist so etwas wie ein moderner Modetanz, muss ich Sie enttäuschen. Scrum ist ganz einfach eine Vorgehensweise in der Software-Entwicklung. Wozu brauchen wir überhaupt eine Vorgehensweise? Wir haben es mit komplexen Umgebungen zu tun und müssen Ergebnisse mit hoher Qualität liefern. Prinzipien von Scrum sind einfach und schnell zu verstehen. Es ist zum einen leichtgewichtig, das heißt es wurde bewusst nicht der Versuch gemacht ein komplexes Prozess-Monstrum zu erschaffen, wo man erst mal länger braucht den Prozess zu verstehen als das Projekt zu implementieren sondern es ist leicht-gewichtig und auf das Wesentliche beschränkt. Es sorgt für Transparenz, indem alle Projektbeteiligten immer wissen, wie der Stand im Projekt ist. Und es ist optimierfähig, das heißt, es ist nicht perfekt. Und es ist deshalb nicht perfekt, weil Software-Teams nicht perfekt sind, weil Menschen darin arbeiten. Aber wir nehmen uns mit Scrum die Freiheit, uns selber über die Projektlaufzeit zu optimieren. Und das dritte Prinzip von Scrum ist, es ist iterativ und inkrementell. Iterativ heißt, wir tun dieselben Vorgehensweisen immer und immer wieder. Manchmal nehmen wir den Output vom ersten Schritt, es dient dann als Input für den nächsten Schritt, aber wir wiederholen Sachen immer, immer wieder. Und inkrementell bedeutet, wir haben nicht den Anspruch, in einem Rutsch das Endziel zu erreichen, sondern wir nehmen uns kleine, überschaubare Häppchen. Was erwartet mich mit Scrum? Ja, mich erwartet auf der einen Seite mehr und auf der anderen Seite weniger. Mich erwartet zum Beispiel mehr Kommunikation. Es wird manchmal bestimmt anstrengend werden. Ich muss wirklich kommunizieren. Ich muss mich mit meinen Teammitgliedern, mit meinen Kunden austauschen immer und immer wieder. Ich habe mehr Eigenverantwortung, heißt aber auch, ich habe mehr Gestaltungsfreiraum. Ich werde mit mehr Teamplay zu tun haben, denn Scrum funktioniert nur, wenn das Scrum-Team gut funktioniert. Und wenn das Scrum-Team gut funktioniert, können Sie mehr Motivation, mehr Spaß bei der Arbeit erwarten. Das war, was Scrum 'mehr' bietet. Es liefert auch 'weniger' und zwar weniger unliebsame Überraschungen. Wenn Sie Ihren Kunden von Anfang an und regelmäßig mit ins Boot nehmen, ist die Gefahr viel geringer, dass er Ihnen nach einem halben Jahr sagt: "Das sieht hübsch aus, aber leider etwas ganz anderes, als das, was ich gebraucht habe." Also weniger unliebsame Überraschungen . Es wird weniger geben, was sich "Command and Control" genannt hatte. Denken Sie an Projektleiter alter Schule, die jedes Arbeitspaket einzeln und manuell verteilen. "Du machst jetzt das. Du passt jetzt die Datenbank an und du da unten, du optimierst jetzt die Performance." Davon wird es weniger geben. Es wird auch weniger Bürokratie geben. Das heisst nicht, dass wir nichts mehr planen, aber wir versuchen es auf das Wesentliche zu beschränken und mit dem Wenigen, was wir haben, ja, effizient umzugehen. Und Sie dürfen weniger Ehrenrunden erwarten. Wenn wir öfter fragen, der Kunde das auch wirklich gewollt hat was wir gebaut haben, müssen wir seltener ändern, wir das gleich bei dem ersten Mal richtig machen. Das Training ist folgendermaßen aufgebaut: Wir werden zum einen sehr genau beleuchten, wie die Bestandteile von Scrum sind. Welche Rollen, Artefakte, Meetings und Regeln gibt es. Ich werde viele Tipps aus meiner mehrjährigen Scrum-Praxis an Sie weitergeben. D.h. Sie lernen schon vor Ihrem ersten Scrum-Projekt viele Fettnäpfchen kennen. Das heißt nicht, dass Sie manche nicht noch selber persönlich kennen lernen werden aber das ist ja auch Teil des Lernens. Wir werden ein Teilprojekt uns nehmen, das uns durch das ganze Training begleiten wird. Das heißt es wird konkret werden. Und es wird auch deshalb konkret werden, weil Sie die Chance haben werden Augenzeuge zu sein. Ich habe zwei Kollegen mitgebracht, zwei Software-Entwickler aus meinem Team, und wir werden zusammen ein paar echte Situationen aus einem Scrum-Projekt erleben. So oder so ähnlich passieren sie jeden Tag in Scrum-Teams. Die Ziele des Trainings für Sie sind, Sie sollen danach alle Bestandteile von Scrum kennen, Sie sollen einschätzen können, ob "Scrum" für Sie, für Ihr Team, für Ihre Firma ein nützliches Werkzeug sein kann. Sie sollen Tipps und Fettnäpfchen aus der Praxis kennen und mitnehmen können und Sie sollen bereit sein Ihr erstes "Scrum"-Projekt starten zu können. Wenn es Ziele gibt, möchte ich auch ein paar Nicht-Ziele ansprechen. Nicht-Ziele sind, z.B. "Scrum" als Allheilmittel für alles mögliche anzupreisen, ist es nicht. "Scrum" ist ein ganz gutes Werkzeug um komplexe Projekte besser zu machen, aber löst auch nicht alle Probleme. Dieses Training kann natürlich nicht eine zertifizierte Ausbildung, zum Beispiel zum "Scrum Master" oder zum "Product Owner", ersetzen, will es auch gar nicht. Und dieses Training ersetzt natürlich nicht die gute Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Team wenn es darum geht "Scrum" erstmal auf die Straße zu bringen. Aber das ist vielleicht auch das Spannende. Das war, wie das Training aufgebaut sein wird und was uns erwarten wird.

Scrum-Grundlagen: Agile Softwareentwicklung

Machen Sie sich mit der Softwareentwicklung mit Scrum vertraut und sehen Sie, wie Sie komplexe Projekte agiler, qualitativ besser, kundenorientierter und motivierter meistern.

3 Std. 34 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!