Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Grundlagen des Verpackungsdesigns

Was beinhaltet ein technisches Briefing?

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Verpackungsdesign ist eine Symbiose zwischen Technik und Kreativität. Innerhalb jedes Verpackungsprojektes gibt es eine Vielzahl von Einschränkungen oder auch Möglichkeiten, die durch die industriellen Vorgaben bestimmt werden.

Transkript

Hier also eine kurze Auflistung der erforderlichen Informationen, die Sie sich unbedingt beschaffen müssen. 1. Die Art der Verpackung. Um was für eine Verpackung handelt es sich bei dem Produkt, das Sie gestalten müssen. Ist es eine Flasche, eine Etikette oder eine Dose? Müssen Sie auf einer bestehenden Form entwerfen oder haben Sie freie Hand und können eine ganz neue Form entwickeln? Auch wenn Gestalter gerne, zum Beispiel, eine Flasche neu entwerfen möchten, so sind doch die Anforderungen an eine Neuentwicklung ungleich größer und erfordern sehr viel mehr Erfahrung und Abklärung. 2. Das Druckverfahren. In was für einem Druckverfahren kann die zu entwerfende Form bedruckt werden? Abhängig vom Material der Oberfläche, der Vorgaben des Gesetzgebers betreffend Farbtechnologie, kann nicht jedes Gebinde gleich bedruckt werden. Und dies hat wiederum großen Einfluss auf die Gestaltung. Gerade wenn man feine Farbtöne oder Verläufe verwenden möchte, kommt es sehr darauf an, was technisch möglich ist. Ist es Offset- oder Flexo- oder gar Siebdruck? Wie viele Farben sind möglich? Oder wie fein können Bildvorlagen gerastert werden? Beginnen Sie niemals mit dem Design, ohne vorher über diese Informationen zu verfügen. 3. Veredelung. Gerade wenn es um hochpreisige Produkte geht, sind heute Veredelungen auf einer Verpackung zu einem unerlässlichen Stilmittel geworden. Mit Veredelungen sind Lacke, haptische Effekte, aber auch Prägungen gemeint. Gerade weil diese Verfahren meist einen zusätzlichen Produktionsprozess benötigen und auch nicht auf allen Verpackungsarten möglich sind, muss der Designer vorher wissen, auf was für einen Effekt er beim Design zurückgreifen möchte. 4. Die technische Verpackungszeichnung. Um den Designprozess optimal anzugehen, muss vor Beginn der Arbeit die Form der Verpackung, also eine technische Zeichnung, auch Stanzzeichnung genannt, vorliegen. Dies ist deshalb so wichtig, weil sich mit den heutigen technischen Möglichkeiten eine dreidimensionale Darstellung sehr einfach realisieren lässt. Sofern der Hersteller der Verpackung bekannt ist, kann er Ihnen diese mit Sicherheit zur Verfügung stellen. 5. Die Regalsituation am Point of Sales. In einem durchschnittlichen Supermarkt befinden sich tausende von Verpackungen in den Regalen. Abgesehen von der Position im Regal, kommt es oft auch darauf an, ob die Produkte liegen, stehen oder gestapelt werden. Oder ob sie in einem bestimmten Bereich von einem Regal verdeckt werden. Diese Informationen verhindern, dass wichtige Informationen am Point of Sales nicht mehr sichtbar wären. 90 Prozent aller Produkte müssen für sich alleine sprechen. Wenn Sie mindestens diese fünf Vorgaben kennen, steht dem erfolgreichen Designprozess nichts mehr im Wege, und Sie können sich jetzt ganz dem Designbriefing zuwenden.

Grundlagen des Verpackungsdesigns

Gewinnen Sie Einblick in den Workflow bei der Entwicklung eines Verpackungsdesigns, das maßgeblich von technischen Vorgaben geprägt ist.

33 min (6 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:15.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!