Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Webseiten restaurieren und optimieren: Jede Woche neu

Was bedeutet "deprecated"?

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Webseiten sind heute einfach zu erstellen und auch schnell live gestellt - doch bereits zum Start sollten Sie als Betreiber für die Zukunft gewappnet sein: Wie können Sie Ihre Inhalte über einen längeren Zeitraum "frisch" halten? Wie lassen sich Zugriffszeiten optimieren? Wie reagiere ich auf aktuelle Designtrends und bessere Bandbreiten? Wie schütze ich mich vor Datenverlust und Hacker-Angriffen? Antworten und Hilfe zu diesen und vielen ähnlichen Fragen finden sie zuhauf in dieser praktischen Tipp-Serie.
05:00
  Lesezeichen setzen

Transkript

Wahrscheinlich haben Sie es schon bemerkt, dass im Bereich der Webentwicklung die Uhren etwas anders gehen, nämlich schneller, und während Sie sich an ein bestimmtes Element, an eine besitimmte Funktion oder an eine besondere Herangehensweise gewöhnt haben, schlägt Ihnen bei einer Routine-Kontrolle plötzlich das "This element is deprecated" entgegen, was so viel heißen könnte wie, veraltet. Aber deprecated kommt vom lateinischen deprecare und da ist die Begriffsklärung etwas umfassender. Hier im Onlinewörterbuch frag-caesar.de wird deprecare einfach mit abwenden, erbitten, erflehen und verwünschen übersetzt. Ich finde, dass der Begriff "Finger weg!" eigentlich viel besser passen würde als einfach nur von veraltet zu reden. Ich habe auch ein ziemlich aktuelles Beispiel für Sie, nämlich die Umstellung der Datenbankanbindungsmöglichkeiten wenn ich mit PHP auf eine MySQL-Datenbank zugreifen möchte. Lange Jahre über war es möglich, mit der Schnittstelle MySQL direkt auf die Datenbank zuzugreifen und das gilt nun aber als veraltet. Sprich, im Englischen steht hier tatsächlich deprecated und wie es so üblich ist seitens der Hersteller, wenn sie etwas als deprecated klassifizieren, sie bieten Alternativen an. Und in diesem Fall heißt die Alternative entweder MySQLi als Schnittstelle oder falls sie sie schon mehr in der Objektorientierung angekommen sind, PDO_MySQL als Schnittstelle. Wir können uns das Ganze auch in der Dokumentation unter "Choosing an API" anschauen, da passiert genau dasselbe, es werden diese drei Möglichkeiten der Anbindung vorgestellt, auch anhand eines Beispiels und das war das, womit sie jetzt Jahre lang ganz gut gefahren sind, diese zwei sind die, die neuer dazugekommen sind -- sie sind doch schon ein, zwei Jahre ebenfalls mit im Einsatz. Jetzt kann es nun sein, dass Sie nicht so wahnsinnig viel mit den Dokumentationen arbeiten, sondern eher mit Gewohnheiten und dann ist es eventuell sogar so, dass Ihre Seite mit der normalen, klassischen MySQL-Anbindung auch nach wie vor ganz wunderbar funktioniert. Es wird dann virulent, wenn Sie einen Provider haben, der den Server upgradet, denn wie bei Software, die als deprecated gekennzeichnet ist, üblich, gibt es eine Übergangsfrist. Und diese Übergangsfrist für MySQL endet mit der Einführung von PHP 7. Das heißt, Sie haben vielleicht eine Seite, die noch wunderbar funktioniert hat, dann wird umgestellt seitens des Providers auf PHP 7 und plötzlich bricht Ihre Seite. Und dann ist es ganz gut, wenn Sie sich bereits informiert hatten und über diese Umstellungen Bescheid wissen, nicht von einem Tag auf den anderen ins kalte Wasser gestoßen werden. Es gibt diese Veränderungen in jeglicher Form von Software und auch bei Scriptingsprachen. Sogar was den Umgang mit bestimmten Vorgehensweisen betrifft, können Sie auf dieses deprecated stoßen. Mein letztes, schnelles Beispiel betrifft in diesem Fall HTML selbst, und zwar die Art und Weise, wie HTML-Text gestaltet wird. Was Sie hier sehen ist eine klassische Übernahme von einem Word-Text in HTML. Normalerweise wenn es über einen "What you think is what you get"-Editor läuft und hier haben Sie das Problem, dass eben Style-Angaben aufgrund der Übernahme aus einem Textverarbeitungsprogramm direkt ins HTML übernommen werden. Und das funktioniert auch, also das ist jetzt gar nicht so das Thema. Das einzige Problem dahinter ist eben das, dass Suchmaschinen auf dieses Vorgehen nicht mehr wirklich positiv reagieren beziehungsweise, dass Sie Gefahr laufen, dass diese Vorgehensweise von einem Browserupdate zum anderen nicht mehr greift, nicht mehr vorgesehen wird und nicht mehr akzeptiert wird. Deswegen ist es ausgesprochen wichtig, immer wieder mal bei diesen Dokumentationen vorbeizuschauen und sich anzusehen, was sich verändert, denn zugegeben verändern tut sich bei uns sehr viel, es geht sehr schnell, aber es erspart uns nicht die Auseinandersetzung. Deprecated ist ein großer Warnhinweis, dass sich etwas verändern wird und dass Sie noch die Zeit bekommen, sich mit dieser Veränderung auseinander zu setzen.