Scrum-Grundlagen: Agile Softwareentwicklung

Warum war unser Retrospective so frustrierend?

Testen Sie unsere 2006 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Analyse hat hier leichtes Spiel: Mit fragwürdiger Einstellung, fehlendem Fleiß zu schriftlicher Aufzeichnung und planlosem Zusammentreffen sieht's nicht gut aus. Was sollte das Team beim nächsten Mal besser machen?
02:13

Transkript

Im Folgenden geht es um verpasste Chancen und um Tipps für gute Sprint Retrospective Meetings. Bei unserem Team ist es gerade mal wieder nicht so günstig gelaufen. Das Team hat die Möglichkeit nicht genutzt, sich zu optimieren. Die Einstellung, mit der die Teammitglieder in die Runde hineingekommen sind, war eher ein "Na ja, hat schon gepasst. Warum sollen wir jetzt schon wieder reden, was alles schlecht oder was gut war? Lass uns einfach weitermachen, wir wollen Software entwickeln und nicht reden." Mit der Einstellung ist es natürlich schwer, Sachen zu identifizieren, die man verbessern kann. Wenn noch dazukommt, dass keine Struktur erkennbar ist, wie z. B. die drei Fragen: "Was wollen wir abstellen?" "Was wollen wir anfangen?" und "Was lief schon ganz gut?" - dann wird es schwer, irgendwas herauszuarbeiten, was man verbessern möchte. Wenn man noch dazu nichts von den Sachen, die man herauskristallisiert, aufschreibt, fällt es in drei Wochen sehr, sehr schwer, sich noch daran zu erinnern, was man denn wirklich verbessern wollte. Also schreiben Sie Ihre Sachen auf, Stichpunkte genügen. Es wird Ihnen helfen, in drei Wochen zu identifizieren, ob Sie vorangekommen sind oder auf der Stelle getreten sind. Unser Team hat mal wieder die Eigenart bewiesen, gerne technisch zu diskutieren. Es ging wieder um Technik A versus Technik B und nicht darum, wie wir als Team besser zusammenarbeiten, d. h., Sie haben die Möglichkeiten nicht genutzt. Die Möglichkeiten kann man nur nutzen, wenn man auch mal Fehler eingesteht und sagt: "Mea culpa. Das war nicht rund. Da waren wir als Team noch nicht gut unterwegs. Wie können wir das verbessern?" Wenn die Meinung vorherrscht: "Na ja, passt schon so", wie will man dann Potenzial zum Verbessern herausfiltern? Wir wollen sehen, ob unser Team einige dieser Tipps berücksichtigt und vielleicht im zweiten Versuch ein paar Verbesserungspotenziale für ihr Projekt "Online-Videothek 3000" herausdefinieren kann.

Scrum-Grundlagen: Agile Softwareentwicklung

Machen Sie sich mit der Softwareentwicklung mit Scrum vertraut und sehen Sie, wie Sie komplexe Projekte agiler, qualitativ besser, kundenorientierter und motivierter meistern.

3 Std. 34 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!