Krisenkommunikation

Warum Krisenkommunikation?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein Krisenfall hat Auswirkungen auf Kunden, Partner, Mitarbeiter oder die Öffentlichkeit. Weil all diese Gruppen unterschiedliche Interessen verfolgen oder Handlungen durchführen können, sollten Sie das Problem direkt und proaktiv kommunizieren.

Transkript

Warum ist eine gute Krisenkommunikation so wichtig? Wenn es zu Krisenfällen kommt, ist damit zu rechnen, dass unsere engsten Partner beunruhigt sind. Mitarbeiter werden sich um ihre Kollegen oder Arbeitsplatzsicherheit sorgen. Investoren und Lieferanten werden wissen wollen, wie die Vorfälle ihre Interessen beeinflussen. Und Kunden werden sich fragen, ob bestehende Produkte sicher sind, oder ob die künftige Verfügbarkeit gefährdet ist. Kundensorgen können sich kurzfristig in Kaufverhalten niederschlagen und eine Krise kann durch die Reaktion unserer Zielgruppen eskalieren. Durch eine gute Krisenkommunikation gehen Sie im Dialog mit Ihren wichtigsten Zielgruppen, also Mitarbeitern, Investoren, Lieferanten, Kunden und Medien, das Problem direkt und proaktiv an. Eine besondere Zielgruppe, die Sie beachten sollten, sind die Medien. Die Medien haben ein Eigeninteresse an der Krise Ihres Unternehmens. Da sie mit Information handeln, werden sie sehr rasch und durchaus offen über die Krise kommunizieren. Weil die weiteren Zielgruppen ihre Informationen auch von den Medien beziehen, ist es unerlässlich, die Medien in Ihre Krisenkommunikation einzubeziehen. Firmenanwälte ziehen es oftmals vor, eine Krise durch Schweigen zu bestehen. Sie sollten allerdings langfristig denken und das Vertrauen Ihrer Zielgruppen bewahren oder schnellstmöglich erneuern. Sich in Schweigen zu hüllen oder sich mit der Reaktion auf eine Krise Zeit zu lassen, schafft das Problem in der Regel nicht aus der Welt. Unabhängig von Haftungsfragen müssen Sie den Standpunkt des Unternehmens rasch, unverwechselbar, und nachdrücklich vermitteln. Damit steuern Sie die Resultate der Krise effektiver, als durch ein rein reaktives Verhalten.

Krisenkommunikation

Bereiten Sie sich bereits heute auf einen möglichen Ernstfall vor und erstellen Sie einen ausgefeilten Krisenkommunikationsplan.

50 min (17 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:14.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!