Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop CC 2017: Freistelltechniken

Warum der Zeichenstift?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Olaf Giermann erläutert die Vorteile des Zeichenstifts gegenüber dem Polygon-Lasso-Werkzeug. Für glatte Kanten ist er das perfekte Auswahlwerkzeug.
04:36

Transkript

Nehmen wir mal an, Sie möchten diesen Oldtimer hier freistellen. An sich ist das ja erstmal schon einmal ganz einfach, denn wir haben hier klare Kanten, wenn wir mal reinzoomen, das schieht hier alles recht übersichtlich aus, also wir erkennen hier klar, wo die Grenzen sind, wir haben hier natürlich einige transparente Bereiche, die man ausschließen muss, auch hier oben haben wir klare Kanten. Und das sollte eigentlich kein Problem sein. Aber ich kann Ihnen schon mal so viel verraten, mit dem Schnellauswahlwerkzeug werden Sie hier nicht sehr weit kommen und auch keine hochwertige Auswahl erhalten, weil hier einige dieser offensichtlich gut erkennbaren Kanten einig für Photoshop doch nicht so gut erkennbar sind. Wenn Sie hier mit diesem Schnellauswahlwerkzeug rübergehen, dann greift hier die Auswahl auch anliegende Bereiche auf, weil die genauso hell beziehungsweise genauso dunkel sind. Auch hier haben wir einige Bereiche, man kann versuchen, das dann hier durch abziehen und hinzufügen hinzubekommen, aber wenn wir uns das mal anschauen im Maskierungsmodus, dann sieht das einfach nur, ja, angeknabbert aus und das kriegen Sie dann auch mit Kante verbessern nicht mehr so richtig schön hin. Ja und viele Einsteiger würden dann vor allem wahrscheinlich zum Polygon-Lasso greifen, weil das ist eigentlich dafür prädestiniert, hier gerade Kanten, klare Kanten auszuwählen, das hat jedoch einige Nachteile. Also Sie können damit zwar auch bei schlechten Kontrast, klare Kanten gut freistellen. Jedoch ein Nachteil ist, dass Sie mit solchen Kurven Probleme haben, Sie würden also hier klicken müssen und wenn Sie jetzt hier sehr weite Abstände wählen, dann haben Sie natürlich diese Rundung nicht erwischt, das heißt, Sie müssen sehr oft klicken und wenn Sie sehr oft klicken, passiert es häufig oder mit unter, dass ein weiterer Klick als Doppelklick erkannt wird. Und nun nehmen wir einfach mal an, Sie haben hier bereits das Auto sehr weit freigestellt, ich zoome mal ein bisschen raus, auch die ganze Navigation ist ein bisschen haglich, wenn Sie das Lasso aktiv haben, also das macht auch keinen Spaß jetzt zu zoomen und das Bild hin und her zu schieben. Aber nehmen wir mal an, Sie haben hier bereits, sagen wir mal, diesen Kotflügel schön so weit freigestellt und hier an der Lampe hervor entlang gearbeitet und wollen dann hier noch einen Teil freistellen, so, und wenn Sie dann hier irrtümlich doppelklicken und vielleicht gerade hier unten irgendwo sind sagen wir mal, Sie haben sich jetzt hier entlang gearbeitet, unten an der Kontur und machen da einen Doppelklick, dann schließt sich das und wenn Sie Glück haben, haben Sie so eine Situation wie hier, dass Sie einfach diesen Bereich wieder abziehen müssen. Aber nehmen wir mal an, Sie haben sich hier entlang dieser Kontur gearbeitet, sind dann hier unten und schließen dann hier irrtümlicherweise die Lassoauswahl, dann haben Sie hier eine gerade Verbindungslinie zum Ursprungspunkt und können diesen ganzen Abschnitt dann noch mal auswählen. Also das ist natürlich nicht so schön, wirklich störend ist wie gesagt auch, dass Sie hier diese Kurven, auch wenn Sie sehr viele Einzelpunkte aneinander setzen, nicht wirklich gut auswählen können. Und ein weiterer Nachteil bei so einer Auswahl ist, dass Sie nicht einfach hier aufhören können und dann später weitermachen, also einfach das Bild speichern, schließen und dann später das Bild wieder öffnen, und dann ist die Auswahl nämlich weg, sondern Sie müssten dran denken, zunächst einmal diese Auswahl zu speichern als Alpha-Kanal, also hier in der Kanäle Palette und Sie sehen auch wenn man hier mit der Maus ein bisschen hin und her geht, dann bewegt sich gleichzeitig das Bild hin und her und das sind so einige der Nachteile des Polygon-Lassos und all diese Nachteile haben Sie nicht, wenn Sie den Zeichenstift benutzen. Und deshalb ist für klare Kanten, so wie in diesem Fall hier das Mittel der Wahl hier der Zeichenstift, den Sie mit der Taste P errechen, das ist dann dieser hier, also das Zeichenstiftwerkzeug und mit dem könnne Sie im Prinzip, wenn Sie es wollen oder nicht anders können, genauso wie mit dem Polygon-Lasso arbeiten, also Punkt an Punkt setzen. Sie haben aber zusätzlich die Möglichkeit auch Kurven zu zeichnen, indem Sie klicken und ziehen. Und das Schöne, Sie können jederzeit das Bild speichern und der Arbeitspfad, den finden Sie hier in der Pfadepallette, der wird dann automatisch mit gespeichert. Beziehungsweise, Sie brauchen nur einen Doppelklick hier draufmachen, den in einen normalen Pfad zu verwandeln, hier einen aussagekräftigen Namen zu vergeben und OK zu klicken. Und dann können Sie jederzeit später weiter fortfahren, wenn Sie das Bild wieder geöffnet haben und hier das Ganze einfach anklicken einmal und dann hier den Pfad, wie Sie es wünschen, weiter fortführen und noch besser ist, dass Sie hier ohne etwas hinzuzufügen oder abzuziehen, nachträglich diese einzelnen Punkte auch verändern können. Und das macht den Zeichenstift so wertvoll und so mächtig für das Auswählen solcher klaren Kanten und genau darum geht es in diesem Abschnitt des Videotrainings rund um das Freistellen von klaren Kanten in diesem Fall.

Photoshop CC 2017: Freistelltechniken

Lernen Sie, wie Sie in Photoshop Bilder freistellen, also den Vordergrund vom Hintergrund lösen. Erstellen Sie schnelle Auswahlen und exakte Masken.

4 Std. 4 min (33 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!