Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

SQL Server 2016 Grundkurs: Architektur, Komponenten und Installation

Wartungspläne einsetzen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine wesentliche Aufgabe eines jeden Administrators ist die Implementierung von Wartungsplänen, um so zu gewährleisten, dass das Serversystem stabil, performant und zuverlässig funktioniert. Sehen Sie in diesem Film, wie Sie Wartungspläne einrichten und nutzen.
04:59

Transkript

In diesem Video sehen Sie, wie Sie aus dem Bereich "Verwaltung-Datenbankmodul" mit Wartungsplänen arbeiten. Ein wesentlicher Job oder eine wesentliche Aufgabenstellung eines jeden Administrators ist natürlich die Implementierung von Wartungsplänen und dafür zu sorgen, dass das System stabil, performant und zuverlässig eben halt läuft. Wartungspläne ist eine eigene Kategorie. Sie haben aus dem Management Studio heraus, es gibt natürlich später noch einen dritten Weg über die Integration Services, weil Wartungspläne auf Integration Services beruhen, auf solchen SSIS Paketen, die Möglichkeit zu sagen, Sie möchten entweder über diesen Weg einen Wartungsplan anlegen oder über den Assistenten. Wenn Sie das über diesen Weg machen, kommen Sie in eine Entwurfsoberfläche, wo der Wartungsplan einen Namen hat, wo Sie einen Unterplan, einen Subplan hinzufügen können, wo Sie einen Timer haben, also letztendlich das Ganze schedulen können, wo Sie Verbindungen verwalten können, mit welchem Server Sie verbunden sind, und letztendlich hier diesen Plan, den ich jetzt habe, es ist im Moment nicht getimt, nur bedarfsgesteuert, ich stelle das mal um, dann haben wir ihn getimt, und jetzt kann ich mir aus der Toolbox links die Wartungstasks ziehen, die ich haben möchte, dazu markiere ich hier mal die Oberfläche, Werkzeugkasten, ist im Moment nichts da, kleinen Moment. Wahrscheinlich waren wir noch nicht ganz fertig mit Laden im Hintergrund, schauen wir jetzt, ja, das sind sie. Habe hier diese Entwurfsoberfläche und kann hier mir jetzt einzelne Tasks rausziehen, wie zum Beispiel Datenbankintegritäts Check, ziehe das rüber oder möchte eine Datenbank sichern und kann dann entsprechend über diesen Weg mir meine Wartungspläne aufbauen. Das ist jetzt eine Variante, wie ich das Ganze machen kann, ein zweiter Weg besteht darin - also vielleicht noch ergänzend hier muss man dann die einzelnen Komponenten natürlich konfigurieren - ein zweiter Weg besteht darin... Ich mache das mal zu, speichern, NEIN, entfernen das, rechte Maustaste, Assistent, Wartungsplan, Zeitplan, Integrität überprüfen, Datenbank auswählen, FERTIGSTELLEN. So, mehr war es nicht, Doppelklick, komme ich wieder in diesen Dialog und habe jetzt diesen Step natürlich fertig konfiguriert. Zwei verschiedene Wege sich Wartungspläne aufzubauen, diese Wartungspläne werden dann im SQL-Server-Agent als Aufträge hinterlegt und ausgeführt, das ist der Sinn des Ganzen. Aktualisiere mal die Ansicht, da ist dieser Maintenance-Plan. Und eine letzte Möglichkeit, mit der man es natürlich auch machen kann, ist über die SQL-Server-Datatools und die Integration Services, wo Sie ein Visual Studio Datatools-Projekt anlegen, sagen "Integration Services", ich nenne es "Wartungen", Sie erstellen das. So und jetzt habe ich hier Wartungstasks, hier unten, zum Beispiel Datenbank sichern oder was hatten wir eben, auch die Datenbank-Integrität prüfen, so ein bisschen ähnliche Darstellung, ich verbinde die Stepps, kann jetzt hingehen und sagen, wie heißt mein, also erstmal meine Verbindung, dann natürlich den Server selber eintragen, Connection-Information, die Datenbank auswählen und über den Weg jetzt, ist jetzt die Sicherung, über diesen Weg meine Wartungspläne entsprechend definieren. Das wären die drei Möglichkeiten und wenn wir das jetzt nochmal zusammenfassen, können wir sagen, Sie können Wartungspläne erstellen im Bereich der Verwaltung, diese dann ge-timed ausführen und von den Varianten her können Sie das über diese Toolbox-Oberfläche machen, Sie können das mit dem Assistenten erstellen aus Management Studio oder über Weg 3, die Integration Services mit den Datatools nutzen, um solche Wartungspläne dann für sich zu erzeugen.

SQL Server 2016 Grundkurs: Architektur, Komponenten und Installation

Lernen Sie die Architektur und Komponenten des SQL Server 2016 kennen, installieren Sie ihn und unternehmen Sie die ersten Schritte in der Administration.

4 Std. 57 min (46 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:19.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!