Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016 für Mac Grundkurs

Vorschau: Die wichtigsten Arbeitswerkzeuge

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video gibt eine Vorschau darauf, was Sie im Video-Training hinsichtlich der Arbeitswerkzeuge von Excel lernen werden.
04:12

Transkript

Sicher sind Sie schon gespannt, was Sie in diesem Videotraining alles lernen werden. Für alle, die Excel für den Mac noch gar nicht kennen, stelle ich zum Beginn des Trainings die wichtigsten Bedienungselemente vor, zum Beispiel die Menüleiste hier oben, oder das Menüband zum Wählen von Befehlen, die Funktionsleiste zum Eingeben und Bearbeiten von Daten, und die Registerleiste hier ganz unten zum Verwalten der Arbeitsblätter. Sie erfahren, wie Sie Ihre Daten in Arbeitsblättern in einer Arbeitsmappe organisieren. Hier sehen Sie zum Beispiel die Arbeitsmappe, Mappen und Blätter, und sie enthält, wie man unten in der Registerleiste sehen kann, fünf Arbeitsblätter. Hier im ersten Arbeitsblatt werden die Einnahmen und Ausgaben für das erste Quartal dokumentiert, hier fürs zweite Quartal, fürs dritte, fürs vierte, und hier findet eine Zusammenfassung statt. Außerdem lernen Sie in diesem Videotraining zunächst die wichtigsten Arbeitswerkzeuge kennen. Ich wechsle hier kurz über das Menüfenster zur einen anderen Arbeitsmappe. Zu den wichtigsten Arbeitswerkzeugen gehört zum Beispiel die Funktion AutoAusfüllen. Damit können Sie ganz schnell Kopien erstellen oder Reihen bilden. Wenn ich hier zum Beispiel auf das kleine grüne Kästchen mit gedrückter Maustaste klicke und das Ganze nach unten ziehe, erstelle ich ganz schnell in diesem Bereich eine Kopie. Ich mache dasselbe hier mit einer Datumsangabe, dann zählt Excel in jeder Zelle einen Tag dazu oder ich kann hier eine Monatsreihe bilden, dann ziehe ich hier runter, bis Dezember angezeigt wird, in der QuickInfo lasse los, und so habe ich ganz schnell die Einträge Januar bis Dezember generiert. Sie lernen den Befehl Rückgängig kennen mit dem Sie die zuletzt durchgeführte Aktion rückgängig machen können. Angenommen, ich markiere hier das gesamte Arbeitsblatt, drücke versehentlich auf die Entf-Taste und dann ist alles gelöscht. Wenn ich dann sofort hier oben in der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf die Schaltfläche Rückgängig klicke, dann wird der zuletzt durchgeführte Schritt, nämlich das Löschen des Arbeitsblattes wieder rückgängig gemacht. Zu den wichtigen Arbeitswerkzeugen gehört auch das Suchen und Ersetzen von Einträgen. Ich klicke auf dieses Arbeitsblatt, und dann kann ich hier oben im Suchfeld ein Begriff eingeben, beziehungsweise gleich zum Fenster Ersetzen wechseln. Dort kann ich ein Begriff eingeben, nach dem ich suchen möchte. Hier steht schon der Begriff, durch den ich ersetzen möchte, und dann kann ich mit Weitersuchen durch meine Liste blättern und gezielt ersetzen, beziehungsweise nicht ersetzen. Diesen Begriff möchte ich auch ersetzen und hier unten soll die Stadt erhalten bleiben, und dann klicke ich auf Weitersuchen und Excel hat alle Zellen, in den der Begriff Karl vorkommt, mit der Schreibweise C ersetzt mit Ausnahme der Stadt. Dann klicke ich hier und schließe das Ganze. Ich wechsel zum Arbeitsblatt Gestaltung. Sie erfahren auch, wie Sie zusätzliche Zeilen, Spalten oder Zellen in ein Dokumet einfügen können. Hier, sehen Sie, fehlt zum Beispiel fehlt das Jahr 2013, dann markiere ich hier die Spalte, klicke auf der Registerkarte Start auf die Schaltfläche Einfügen, und schon wird Platz geschaffen und Sie können hier die fehlende Spalte eingeben. Genauso fehlt hier der Monat August, dann markiere ich hier die Zeile 10, klicke auf Einfügen, und dann wird eine leere Zeile eingefügt und dann kann ich die vergessenen Daten nachtragen. Sie lernen auf die vielfältigen Möglichkeiten der Datendarstellung kennen. Hierzu gehört zum Beispiel das Zuweisen von Zahlenformaten. Sie sehen, hier sind Währungsformate zugewiesen worden, und ich kann hier oben auf der Registerkarte Start im Feld Zahlenformate verschiedene andere Formate zuweisen. Dann erfahren Sie, wie Sie Zellen ausrichten, hier ist zum Beispiel der Text rechtsbündig ausgerichtet, und die Jahreszahlen mittig, der Text hier in Zelle I15 ist gedreht. Wenn Sie die Benutzeroberfläche kennen, das Arbeiten mit Blättern und Mappen verstanden haben, und die wichtigsten Werkzeuge zum Bearbeiten und Formatieren von Daten beherrschen, dann können Sie sich voll und ganz auf die eigentliche Aufgabe konzentrieren, nämlich auf das Berechnen und das Auswerten Ihrer Daten.

Excel 2016 für Mac Grundkurs

Meistern Sie die Tabellenkalkulation Excel 2016 für den Mac. Sie lernen den Umgang mit dem Programm von Grund auf kennen und erkunden die ganze Funktionsvielfalt des Programms.

7 Std. 43 min (101 Videos)
Sehr hochwertig
Wolfgang H.
Eine der besten Videotrainerinnen die ich kenne.
Sehr angenehme Stimme - sehr detailliert in den Ausführungen.

Das Allerwichtigste:
Kein Herumgefuchtel mit der Maus, wie das leider sehr viele Trainer machen, sondern ruhige und damit nachvollzihebare Bewegungen.

Top Training - Glückwunsch dazu.

lg Wolfgang H.
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!