Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

PowerPoint 2016: Audio und Video

Vorlagen mit Video-Hintergrund

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wer sich fragt, ob man Video auch im Folienhintergrund einer Vorlage einfügen kann, so dass es auf allen Folien zu sehen ist, sollte sich diesen Film ansehen. Es geht – ist aber meistens nicht ratsam! Denn zu viel Bewegung lenkt vom eigentlichen Folieninhalt ab.
05:18

Transkript

Gelegentlich werde ich gefragt, ob man Videos auch im Folienhintergrund einer Vorlage einfügen kann, sodass es auf allen Folien zu sehen ist? Ja, das geht, auch wenn ich in vielen Fällen davon abrate. Denn Sie lenken mit zuviel Bewegung von Ihrem eigentlichen Folieninhalt ab. Aber für eine Titelfolie, ein Inhaltsverzeichnis, oder für Zwischenfolien kann man das durchaus einmal machen. Und dafür das Video im Folienmaster, beziehungsweise in einem der Layouts einfügen. Beginnen Sie dafür am besten mit einer neuen, leeren Präsentation. Dort wechseln Sie mit Ansicht Ich möchte bei dieser Vorlage das Video nicht im Master einfügen, so dass es auf allen Folien sichtbar wäre, sondern ich möchte ein Video auf der Titelfolie einfügen, und ein zum Streifen zugeschnittenes Video auf der Abschnittsüberschrift. Alle anderen Folien sollen nur einen einfarbigen, unbewegten Hintergrund passend dazu erhalten. Da ich auf der Registerkarte eine Schaltfläche würde ich erwarten, dass ich dort auch ein Video einfügen kann. Klicke ich jedoch auf So werden mir hier einfarbige Füllungen, Bilder, Muster etcetera angeboten, aber kein Video. Ich muss das Video also auf die Folie legen, und anschließend in die unterste Ebene hinter diese Platzhalter schieben. Dazu verfahre ich genauso, wie ich es bei einer normalen Folie handhaben würde. Ich gehe auf Einfügen, Video, Video auf meinem Computer, und wähle den Videohintergrund aus. Mit Ebenen nach hinten, in den Hintergrund, schiebe ich ihn hinter die Platzhalter. Nun werde ich noch ein paar Formatierungen vornehmen, zum Beispiel einen halbdurchsichtigen Balken, hinter den Titel legen, die Schriftart des Titels aufhellen, die Schriftart des Untertitels aufhellen, und so weiter, um eine gute Titelfolie daraus zu machen. So sieht meine fertig formatierte Titelfolie aus. Nun muss ich noch dafür sorgen, dass das Video auch beim Start der Folie automatisch abgespielt wird. Ich klicke es an, ich wähle auf Videotools Wiedergabe, den und für den Fall, dass die Titelfolie einmal etwas länger gezeigt wird, auch die Endloswiedergabe. Ich schließe die Folienmasteransicht, Und wechsele in die Bildschirmpräsentations-Ansicht, um die Folie zu testen. Das klappt doch schon sehr gut. ich wechsele wieder in die Folienmasteransicht, und kopiere dieses Video nun auf die Abschnittsfolie. Dort will ich nur am linken Rand einen schmalen Streifen sehen, also beschneide ich das Video mit Dieser Streifen gefällt mir gut, ich klicke neben die Folie, um die Bearbeitung aufzuheben, und verschiebe dann den Streifen an den Rand. Auch diesen Streifen verschiebe ich in den Folienhintergrund. Die Platzhalter für den Abschnittstitel und den Untertitel, werde ich etwas später anpassen. Zunächst möchte ich eine dunkle Farbe aus dem Video wählen, um diese für den Folienhintergrund zu verwenden. Dazu klicke ich auf Folienmaster wähle Hintergrund Formatieren, wähle die einfarbige Füllung, und dann Farbe, und nehme mit der Pipette eine passende Farbe aus dem Video auf. Zunächst wird diese Farbe nur auf dieses eine Layout angewendet, ich finde hier unten im Aufgabenbereich Was folgt, ist normale Anpassung einer Vorlage, sprich Schriftart, Schriftfarbe, Farben und so weiter anpassen. Ich habe nun auch die Zwischentitelfolie entsprechend angepasst, den Platzhalter formatiert und so weiter. Sie sehen, der zusätzliche Aufwand zur Vorlagenerstellung ist gar nicht so hoch, wenn man dort ein Video einfügen möchte. Und für besondere Gelegenheiten bietet es durchaus einen Mehrwert in der Präsentation.

PowerPoint 2016: Audio und Video

Lernen Sie Tools, Tipps und Techniken kennen, um Ihre Präsentationen multimedial zu gestalten.

2 Std. 16 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!