Visio 2013 Grundkurs

Vorlage: Kalender

Testen Sie unsere 1951 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit der Vorlage "Kalender" bietet Visio 2013 eine Möglichkeit, Termine schnell und übersichtlich zu visualisieren. Wie Sie so einen Kalender erstellen und an Dritte verschicken können, zeigt Ihnen dieser Film.
04:47

Transkript

Visio ist sicherlich kein Kalender-Tool. Es kann sicherlich nicht Microsoft Outlook das Wasser reichen oder anderen Kalender-Tools, in denen ich Projekte planen kann oder übersichtlich Termine vergeben kann. Aber trotzdem, auch mit Visio kann man Termine organisieren, darstellen, ausdrucken oder gar nach HTML exportieren, um es auf die eigene Homepage hochzuladen. Wir zeigen Ihnen in diesem Video, wie dies funktioniert. Sie ahnen es bereits: Verwenden Sie die richtige Vorlage. Klicken Sie auf "Datei", "Neu", und verwenden dort aus der "Kategorie" "Terminplan". Upps, jetzt war ich zu schnell... keine Zeitachse, sondern ich wollte einen Kalender öffnen. Bei "Kalender" finden Sie hier eine neue Registerkarte "Kalender", zugegeben nicht sehr viele Optionen. Und eine Schablone mit verschiedenen Kalender-Shapes. Im ersten Schritt ziehen Sie eins der Kalender-Shapes auf das Blatt. Ich fange mal mit "Monat" an. Woche, mehrere Wochen oder dem ganzen Jahreskalender ist ähnlich, nämlich in dem Moment, wo ich das Shape auf das Zeichenblatt ziehe ...ich lass es mal hier fallen... fragt er mich: Benutzer, sag mal, was möchtest du denn gerne machen und vor allen Dingen in welchen Monat, in welchem Jahr möchtest du das machen? Oh, dieses Jahr, ich glaub im August oder September, ich mach mal September, da muss ich ein neues Video drehen. Natürlich bei video2brain. Deshalb hätte ich ganz gerne September in diesem Jahr 2013. Die Woche fängt bei uns in Europa mit einem Montag an, nicht wie in den USA mit Sonntag, und ich mache "Deutsch (Österreiches Deutsch)" oder "Deutsch (Deutschland)". Das spielt hier keine Rolle. "OK". Ja...Und die Wochenende werden natürlich gekennzeichnet. Die sind mir heilig. Da arbeite ich natürlich nicht. Sie sehen was er tut. Er hat jetzt September 2013 erkannt. Der September der beginnt, ich vergrößere es, 27., 28.... hier noch nicht. Da geht's los. Der 1. September, das ist ein Sonntag, wird grau gekennzeichnet und hier dann eben die nächste Woche. Nun, jetzt kann ich sagen nach meinem Urlaub, der Urlaub hört hier irgendwann Mitte September auf, ich glaube etwa hier am 11. Nach dem Urlaub beginne ich mit einem neuen Videotraining und das dauert natürlich mehrere Tage, d.h. ich legen ein Shape "mehrtägiges Ereignis" hier auf das Zeichenblatt. Er fragt mich: Wie beschriften wir das Ganze? Könnte ich auch im Nachhinein machen. Ach ich nenne es mal neues "Video... bei Video... richtig schreiben... 2Brain". "OK". Der Ort is natürlich hier in Graz. Wir fangen an am 16. habe ich beschlossen. Am 17. schaffe ich das noch nicht. Eine Woche brauche ich etwa. Bis zum 20. kann ich hier auswählen. "OK", mach mal. Damit hat er mir gleich einen Balken eingefügt. Damit mir vorher nicht jemand kommt und irgendetwas blockiert, kann ich natürlich vorher meine Urlaubsreise markieren. Ich hab vor dieses Mal mit dem Schiff über die Ostsee zu fahren. Trage hier eine Schiffsreise, eine Schiffsreise, eine Schiffsreise ein. Könnte diese Schiffchen noch lustig beschriften. Was ich vorhabe oder... hier an dem Wochenende da bin ich eingeladen zu einer Feier. Da kann ich ein anderes Ereignis reinfügen. Und so sehen Sie, wie Sie die verschiedenen Termine oder Ereignisse oder Shapes hier einfach reinlegen können. Das Besondere an diesem Kalender ist, wenn Sie nun den falschen Monat verwendet haben oder wenn Sie ihn für den nächsten Monat wiederverwenden wollen. Sie können ja das Blatt, rechte Maustaste, duplizieren für den Monat Oktober. Dann haben Sie kein Problem, den Monat zu ändern, denn im Kontextmenü, "Konfigurieren", können Sie das Shape konfigurieren. Die gleiche Option finden Sie auch in der Registerkarte "Kalender", "Konfigurieren". Er fragt nach dem Monat. Ich ändere ihn mal auf Oktober. Auch gleiches Jahr. Montag fängt's an. Und los geht's. Ja, mach mal. Natürlich löscht er mir die Shapes, weil er sagt: Hey, anderer Monat. Da geht's von Neuem los. Wie Sie sehen, der Monat wird konfiguriert. Wochenende wieder dargestellt. Prima. Dann könnte ich jetzt zack, zack, zack, meine neuen Shapes hier drauflegen. Könnte das Ganze ausdrucken, das Ganze exportieren oder das Ganze hochladen als "Datei", "Speichern unter" auf meinem Computer als HTML-Datei, als Website. Dann wüde er mir eine Internet- Website, einen Internet-Kalender machen, den ich monatlich oder wöchtenlich, je nach Gusto, aktualisieren könnte.

Visio 2013 Grundkurs

Erlernen Sie in diesem Grundlagen-Training für Visio 2013 alle wesentlichen Arbeitstechniken, um anschließend logische oder physische Sachverhalte visualisieren zu können.

5 Std. 9 min (47 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.08.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!