Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Lightroom Classic CC und Lightroom 6 Grundkurs

Vorher-Nachher-Ansicht

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Vorher-Nachher-Ansicht dient dazu, die durchgeführten Anpassungen an einem Bild mit der Originalaufnahme zu vergleichen.
06:07

Transkript

Wenn man im Entwickeln-Modul arbeitet und die Bilder entwickelt, möchte man auch sehen, was man gemacht hat. Und dazu gibt es hier im unteren Bereich die YY-Ansicht. Passenderweise mit dem Shortcut Y. Wenn ich da jetzt draufklicke, sehe ich das "Vorher" und das "Nachher". Da ist jetzt aber kein Unterschied, denn hier im Protokoll sieht man, es gibt nur den Schritt "Importieren". Also ich habe noch nichts gemacht. Ich mache jetzt einfach einmal was und blende dazu den linken Bereich aus, damit ich hier mehr Platz habe. Ich kann natürlich auch in dieser Ansicht arbeiten. Und zwar möchte ich jetzt einfach einmal die Tiefen etwas aufhellen, vielleicht möchte ich die Dynamik ein wenig nach unten ziehen, den Kontrast ein bisschen anpassen, und generell die Belichtung auch ein wenig nach oben schieben, dann noch ganz leicht die Klarheit anpassen. So! Jetzt sieht man links das Vorher und rechts - das Nachher. Ich kann jetzt auf eines dieser beiden Bilder einfach klicken und einzoomen, und kann jetzt auch durch dieses Bild durchgehen und mir gewisse Bereiche oder verschiedene Bereiche einfach anschauen. Zum Beispiel, hier die Struktur der Jacke nachher, und hier im linken Bereich vorher. Ich kann jetzt auch die verschiedenen Ansichten wechseln, indem ich hier auf dieses Pfeilchen klicke und sage: ich möchte eine "Vorher/Nachher - Teilung Links/Rechts" haben. Dann wird das Bild hier in der Mitte geteilt. Und wenn ich da jetzt einzoome, sehe ich also links das Vorher, und dann rechts das Nachher. Das tun wir jetzt hier in dem Augenbereich. Links eben das Vorher, und rechts das Nachher. Ich kann diese Teilung auch anders anordnen, und zwar "Teilung Oben/Unten". Und wenn ich das so haben möchte, dann sehe ich jetzt oben das Vorher und unten das Nachher. Oder ich kann natürlich auch sagen: "Teilung Vorher/Nachher Oben/Unten", so, auszoomen, und habe jetzt die Bilder untereinander stehen. Dann kann ich jetzt so den Bereich anpassen. Ich wechsle hier jetzt wieder auf die Einstellung "Vorher/Nachher Links/rechts", so, und sehe jetzt eben links das Vorher, rechts das Nachher. Wenn ich das nicht mehr haben will, kann ich einmal auf die Taste Y drücken, und jetzt mit Shift + V, also Großschreiben und V-Taste, kann ich zwischen Vorher und Nachher wechseln. Das Ganze findet sich eben hier in diesen Varianten. Und hier sieht man nur Vorher ist Shift + V, also Großschreiben und die V-Taste. Ich geh da wieder raus, sage wieder Shift + V, das ist Nachher, zoome da einmal, ein Shift + V, Vorher, Nachher, Vorher, Nachher, Leertaste, ich zoome wieder aus. Wenn ich da jetzt etwas probieren möchte, beispielsweise, wie es ausschaut, wenn ich hier jetzt in den Effekten eine Körnung auf das Bild anrechne oder draufrechne, und die Größe noch ein wenig anpasse, so zum Beispiel, die Unregelmäßigkeit auch noch größer mache, nehm die Größe nämlich ein wenig zurück so, die Stärke auch. Und ich möchte jetzt den Vergleich sehen, dann ist ja das Vorher wirklich der Bereich von vorher, bevor ich das Bild oder wie ich das Bild importiert habe, und das Nachher wirklich der Bereich ganz ganz am Schluss. Ich geh da mal rein, also auf die Y-Ansicht, zoome da mal ein. Jetzt sieht man eben rechts das Nachher und links das gesamte Vorher. Ich mach da einmal das Protokoll, oder den linken Bereich groß, blende den rechten Bereich aus, und ich sehe eben, wie gesagt, hier den Importschritt, und hier rechts - den aktuellen obersten Schritt mit der Körnung. Jetzt ist es aber oft der Fall, dass ich hier einfach schauen will, wie es ausschaut vorher, also vor der Körnung, und nicht vor dem Importieren. Und das geht natürlich, indem ich hier jetzt einen Rechtsklick drauf mache, und ich kann da sagen: die Protokollschritteinstellung nach "Vorher" kopieren. Das klingt so ein bisschen nach "Zurück in die Zukunft", aber ist halt so. Also, Protokollschritteinstellung nach "Vorher" kopieren. Und jetzt habe ich diesen Schritt hier Vorher und kann jetzt vergleichen, ob mir das mit dem "Rauschen" so jetzt besser gefällt. Also, links - ohne Rauschen, rechts - mit Rauschen. Hier jetzt am Auge: links - ohne Rauschen, rechts - mit Rauschen. Und das Gleiche ist natürlich wahr, wenn ich jetzt Y einmal ausschalte, also diese Vergleichen-Ansicht, und mit Shift + V das Vorher und Nachher vergleiche. Es sieht man jetzt in der großen Ansicht nicht so gut, wenn ich da aber einzoome, Shift + V, vorher - nachher, Shift + V, vorher - nachher (also ich wechsele hier immer in die Ansicht über Shift + V). Genau! Und in diesem Fall würde ich fast sagen, dass mir diese Einstellung von Vorher besser gefällt. Ich geh mal in die Y-Ansicht - jetzt gibt es hier verschiedene Varianten. Und zwar kann ich mit diesem Button sagen: ich möchte "Vorher" nach "Nachher" kopieren, also Vorher- zu Nachher-Einstellung kopieren, dann wird diese Einstellung, die mir quasi besser gefällt, meine aktuelle Nachher-Einstellung. Ich kann jetzt aber auch genauso sagen: Nachher- zu Vorher-Einstellung kopieren, dann wird das hier rüber kopiert. Oder ich kann auch beide Einstellungen tauschen. Im Normalfall wird man wahrscheinlich häufig diese Einstellung hier nehmen. Das nehm ich jetzt. Und hier sieht man jetzt "Einstellung auf die letzte Version zurücksetzen". Dann das war jetzt das hier. Und jetzt habe ich die Einstellung so, wie ich das haben will. Wenn ich aber doch wieder sage: na gut, vielleicht möchte ich das mit der Körnung schon haben, dann kann ich das hier natürlich jederzeit wieder anwählen. Und habe jetzt links eben die Vorher-Einstellung, die von hier ist, und rechts die Nachher-Einstellung. Ein kleiner Trick, den ich jetzt noch hier zeigen möchte. Wenn ich jetzt wieder mit der Vorher-Einstellung vergleichen will, dann wissen wir ja, ich kann hier einen Rechtsklick draufmachen und sagen: "Protokollschritteinstellung nach Vorher kopieren". Es geht aber leichter: ich kann diesen Punkt einfach per Drag and Drop hier reinziehen (muss ihn erst einmal nehmen), also ins Vorher fallen lassen. Und jetzt sehe ich hier das Vorher und hier das Nachher. Kann aber auch sagen: okay, wie war's hier. Lass es da reinfallen, vorher - nachher. Oder, wie war's hier, vorher - nachher. Kann da auszoomen, und so wirklich überprüfen, welche Einstellung ich haben will. Ich bleib jetzt wirklich bei dieser linken Einstellung. Und deswegen kopiere ich die linke Einstellung nach rechts … zack … klicke hier auf Y, bin hier jetzt in meiner Y-Ansicht quasi rausgegangen jetzt wirklich rein im Entwickeln-Modul, und bleibe jetzt bei dieser Einstellung.

Lightroom Classic CC und Lightroom 6 Grundkurs

Lernen Sie den Bildoptimierungs-Workflow mit Lightroom CC / Lightroom 6 kennen - vom Import über die Entwicklung bis hin zur Ausgabe Ihrer Fotos als Buch, auf Papier oder im Web.

8 Std. 13 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!