Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Lightroom 5: Tipps, Tricks, Techniken

Vorgaben verwalten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lightroom speichert sämtliche Vorgaben standardmäßig innerhalb eines Katalogs. Allerdings besteht die Möglichkeit, diese bei Bedarf katalogübergreifend zu verwalten.
05:40

Transkript

Ich bin jemand der in Lightroom extrem viele Vorgaben hat. So habe ich hier zum Beispiel im Entwickeln Modul tonnenweise verschiedene Vorgaben, einige habe ich selber gemacht und andere habe ich gekauft, wie zum Beispiel diese VSCO Film Vorgaben hier. Ich habe aber auch andere Vorgaben. Wenn ich zum Beispiel meine Bilder umbenenne, Ich mache das kurz, Bibliothek, Foto umbenennen, dann kann ich hier zwischen meinen Preset wählen, ich habe auch beim Import der Bilder Vorgaben gemacht, ich habe beim Drucken Vorgaben gemacht, ich habe wirklich sehr sehr viele Vorgaben. Haben Sie sich mal gefragt, wo diese Dinge eigentlich gespeichert werden, ob Sie die vielleicht schon mal gebackupt haben und wie Sie vorgehen, wenn Sie zum Beispiel unterwegs sind und Ihren Katalog auf eine Externe HDD kopieren und sich dann gefragt haben, ja, habe ich dann diese Vorgaben noch oder nicht? Weil die Vorgaben werden nämlich nicht wirklich in Katalog gespeichert, die werden separat gespeichert. Oder doch nicht? Ich erkläre es kurz, es ist nicht ganz so einfach, wie es vielleicht tönen mag. Ich gehe mal in die Lightroom, Voreinstellungen, unter Windows wäre das Bearbeiten, Voreinstellungen oder Command+U, komischer Kurzbefehl für die Voreinstellungen, wenn man bedenkt, wie oft Command+K in anderen Programmen derer Shortcut ist, in Lightroom ist Command+K übrigens die Möglichkeit Stichwörter schnell einzugeben, in den Voreinstellungen habe ich jetzt hier unter Vorgaben die Option zu sagen, ich möchte die Vorgaben mit diesen Katalog speichern. Das ist hoch interessant. Hier gibt es den Knopf Lightroom-Vorgabenordner anzeigen, das ist ganz praktisch, wenn Sie nicht selber wissen wo Ihr Katalog ist, das ist schlechtes Zeichen, aber angenommen Sie wissen es nicht, können Sie darauf klicken und jetzt springt Lightroom automatisch in den Finder oder Explorer, wo Sie sehen, dass es hier einen Ordner gibt mit Namen Lightroom-Einstellungen. Das sind die Vorgaben, das ist der Vorgabenordner. In meinem Fall ist jetzt diese Vorgaben, diese Einstellungsordner im selben Verzeichnis, wie mein Katalog. Und in diesen Einstellungen drin, ja, das sind dann tonnenweise Vorgaben drin, sehen Sie, die Entwicklungsvorgaben von denen ich gesprochen habe, die man da einfach reinkopieren kann, das ist nur ein kleiner Teil davon, es gibt noch tonnenweise andere Vorgaben, wie zum Beispiel die Export-Vorgaben und solche Sachen und das wird alles dadrin gespeichert. Jetzt das spannende ist, wenn Sie den Knopf drücken Vorgaben mit diesem Katalog speichern, dann können Sie im Prinzip, wenn Sie auf Reisen gehen nichts anderes tun, als den Hauptkatalog auf eine Externe HDD zu kopieren und dann haben Sie Ihren Katalog plus die ganzen Vorgaben mit dabei. Was Sie nicht mit dabei haben sind die Bilder, für die müssen Sie separat schauen, weil die Bilder ja nicht in Katalog selber drin sind. Sie könnten höchstens mit Smart-Vorschauen arbeiten, das würde dann problemlos funktionieren, das wäre dann eine zusätzliche Smart-Vorschaudatei im Katalog drin und dann würde es reichen, wenn Sie wirklich nur diese Datei auf die Externe HDD kopieren. Was passiert jetzt, wenn ich diesen Knopf deaktiviere? Jetzt sehen Sie, wenn ich auf OK, also wenn ich das Fenster einfach schließe und hier in die Entwicklungseinstellungen gehe, dass meine ganzen Vorgaben weg sind, auf einen Schlag alle weg. Weil jetzt bezieht sich Lightroom eine Vorgaben nicht mehr von Katalogordner, sondern von der User Library Ordner, ich kann Ihnen das kurz zeigen. Wenn ich jetzt Lightroom-Vorgabenordner anzeige drücke, dann sehen Sie, dass ich jetzt im Benutzer, Library, Application Support, auf Windows einen entsprechend anderen Pfad, denn Sie ja dann sehen, wenn Sie diesen Knopf drücken und weil ich dadrin, in diesen Einstellungen keine speziellen Entwicklungsvorgaben drin habe, hier User Presets sind alle leer, weil das so ist, sehe ich die jetzt hier auch nicht. Sobald ich die Vorgaben wieder anklicke, sind die ohne Neustart des Programmes sofort wieder da, also live kann ich die hin und her schalten. Jetzt zum Abschluss, wann empfehle ich welches Vorgehen. Ich selber speichere meine Vorgaben immer mit dem Katalog, dann weiß ich, wenn ich den Katalog gebackupt habe mit dem Ordnen, mit dem Hauptordner, dann habe ich auch die Vorgaben gebackupt. Das ist für mich das A und O. Wenn Sie jetzt aber jemand sind der mit verschiedenen Katalogen auf ein und demselben Computer, auf der gleichen Festplatte arbeitet, dann kann es praktisch sein, diesen Knopf zu deaktivieren, weil die Vorgaben dann katalogübergreifend gespeichert werden können und Sie die nicht immer von einem Katalog in den nächsten kopieren müssen, um was die Vorgaben betrifft synchron zu bleiben. Das wären ein paar Tipps und Tricks gewesen, wie Sie sich den Alltag mit Katalogvorgaben vereinfachen können.

Lightroom 5: Tipps, Tricks, Techniken

Sehen Sie, welch zahlreiche und nützliche Optionen sich in Lightroom hinter Tastenkürzeln und in den Menüs verbergen, um die Bearbeitung Ihrer Bilder noch einfacher zu gestalten.

4 Std. 24 min (60 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.05.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!