Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

GIMP 2.8 Grundkurs

Vordergrundauswahl

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Vordergrundauswahlwerkzeug ist das komplexeste Auswahlwerkzeug. Es arbeitet in mehreren Schritten: Zuerst wird mit einer Art Freihandauswahl eine grobe Auswahl getroffen und in einem zweiten Schritt markiert man mit einer Pinselspitze die farblichen Bereiche, die in der Auswahl liegen sollen. Ein Druck auf die Eingabetaste aktiviert die Auswahl.
03:10

Transkript

Das in der Anwendung komplexeste Auswahlwerkzeug ist die Vordergrundauswahl. Ich werde jetzt diese Vordergrundauswahl dazu verwenden, um dieses Schäfchen freizustellen beziehungsweise von seinem Hintergrund zu befreien. Ich möchte aber ganz gern versuchen, das Flauschige hier, was über den Rand drübergemalt ist, in meine Auswahl mitzunehmen. Dazu scheint mir das Vordergrundauswahl- Werkzeug recht gut geeignet. In einem vorgeschobenen Schritt möchte ich hier noch das Häkchen betonen. Ich möchte nämlich die Kanten ausblenden und zwar relativ stark, um diesen Flausch-Effekt zustandezubringen. Ich habe hier das Häkchen bei Zusammenhängenden Farben gesetzt. Es werden also die zusammenhängenden Bereiche der Farben erkannt und auch dann zusammenhängend gesehen und ausgewählt. Doch jetzt zum ersten Schritt. Sie sehen, der Mauszeiger ähnelt sehr dem der freien Auswahl. Ich werde auch so etwas ähnliches tun. Ich ziehe eine ganz grobe Auswahl um den Bereich, den ich dann später auswählen möchte. Wenn ich ihn schließe, wird dieser Bereich jetzt maskiert mit einer Farbe bedeckt. Die Vorschaufarbe kann ich hier auswählen. Im Moment habe ich Blau gewählt. Das scheint mir aber nicht so gut zu sein, wenn ich ein blaues Schäfchen hab, also wechsle ich auf Grün und habe jetzt eine grüne Maske. Wie Sie sehen können, hat sich jetzt auch der Mauszeiger verändert und ich habe jetzt eine Pinselspitze als Mauszeiger. Die Größe dieser Pinselspitze kann ich mit dem Regler regeln. Beim Weichzeichnen, je feiner ich die Auswahl treffe, um so feiner wird dann auch meine farbliche Zuordnung werden. Jetzt fahre ich mit der Pinselspitze einfach alle Bereiche ab, von denen ich mir vorstelle, von der farblichen Intensität her, dass ich sie brauche. Ich muss nicht das ganze Schaf ausmalen. Hier nehme ich jetzt noch die Beine dazu. Die Auswahl wird erst aktiv sein, wenn ich die Eingabetaste drücke. Also drücke ich Eingabe und sehe jetzt die Auswahl aktiv. Nachdem ich den Hintergrund entfernen möchte, werde ich jetzt die Auswahl invertieren. Jetzt sehe ich die Ameisen am Rand laufen, das heißt, der Hintergrund ist jetzt ausgewählt. Und ich entferne mit der Entfernen-Taste den Hintergrund. Ach! Nachdem ich jetzt aber von meinem entfernten Hintergrund nichts sehe, merke ich, dass das vielleicht daran liegt, dass ich noch keinen Alphakanal habe, also keine Transparenz. Das ist aber kein Problem. Ich muss nur mit der rechten Maustaste auf meine Ebene klicken und sage: Alphakanal hinzufügen. Und wenn ich jetzt noch einmal die Entfernen-Taste drücke, sehen Sie, dass meine Auswahl ganz gut funktioniert hat. Und zwar so, wie ich's mir vorgestellt habe. Diese weiße Flausche-Farbe bleibt noch mit außen. So. Auswahl Nichts auswählen. Ich habe jetzt ein sehr flauschiges Schäfchen freigestellt.

GIMP 2.8 Grundkurs

Starten Sie durch mit GIMP 2.8 und finden Sie den perfekten Einstieg in das beliebte Bildbearbeitungstool, um anschließend alle Aufgaben rund um die Fotografie zu bewältigen.

8 Std. 24 min (140 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!