Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 1) – Installieren von Windows Servern

Vorbereiten einer .wim-Datei für das Implementieren von Patches, Hotfixes und Treibern

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie, wie Sie die Basisdatei (install.wim) für die Installation von Windows Server 2016 so vorbereiten können, dass Updates, Treiber usw. nicht bei jeder Server-Installation erneut integriert werden müssen.
03:24

Transkript

Wie Sie die install.wim-Datei an Ihre Anforderungen anpassen können, ist der Fokus in diesem Video. Ich habe die install.wim-Datei vom Installationsmedium wegkopiert in einen Ordner. Diesen Ordner habe ich unter "C:" angelegt. Der Ordner heißt "offline". Darin ist meine Datei install.wim. Diese Datei möchte ich nun für meine Bedürfnisse anpassen und dazu verwende ich die PowerShell. Ich habe einige Cmdlets vorbereitet. Zuerst einmal möchte ich wissen, welche Windows Images sind in dieser install.wim-Datei enthalten. Mit "get-windowsimage", mit Angabe des Pfades zu der install.wim-Datei erhalte ich die Informationen. Und ich sehe, dass vier verschiedene Varianten zur Auswahl stehen, um die Windows Server 2016 Installation auszuführen. Ich habe die Auflage erhalten, dass bei meiner wim-Datei nur noch ein Betriebssystem ausgewählt werden kann, wenn es zur Installation kommt. Das bedeutet also, ich möchte diese verschiedenen Version entfernen: zuerst Server Standard Core, Server Standard und dann noch Server Datacenter. Und ich möchte schlussendlich nur noch Server Datacenter Core. Ich lösche also zuerst einmal den Index N1 "remove-windowsimage" mit Angabe des Pfades "C:/ offline/install.wim -index1". Ich setze den Cursor auf diese Linie und führe das PowerShell Cmslet aus. Nun könnte man meinen, jetzt geht es einfach weiter. Ich verwende den Index 2, dann noch den Index 4. Nein, diese Indexe wurden neu angepasst. Ich verwende wiederum "get-windowsimage", und wir schauen uns einmal vorher/ nachher an. Das 2 wäre jetzt eigentlich Server Standard. Prüfen wir das. Wir erhalten die Information: "Nein, der Server Standard hat jetzt neunten Index 1. Also muss ich wiederum den Index 1 entfernen. "remove-windowsimage" wäre das PowerShell Cmdlet durch. Das hat funktioniert. Und wiederum hole ich mir die Informationen über die neuen Indexe, und wir sehen, dass wir nun den Index 2 entfernen müssen, damit schlussendlich in meiner install.wim-Datei nur noch Server Datacenter Core zur Verfügung steht. Ich ändere also diese Information in eine 2 und ebenfalls wird dieser Index, diese Installationsvariante entfernt. Starte das Cmdlet und das hat funktioniert. Jetzt prüfen wir, wie viele Installationsversionen noch verfügbar sind. Und wir haben noch einen Index Server - Datacenter Core. So habe ich die instal.wim-Datei in einem ersten Schritt für meine Bedürfnisse angepasst, dass wenn mit dieser Datei eine Installation getätigt wird, steht nur noch ein Server-Betriebssystem zur Verfügung.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 1) – Installieren von Windows Servern

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-740 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zu Windows Server 2016.

3 Std. 16 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!