Windows PowerShell Grundkurs

Voraussetzungen und unterstützte Betriebssysteme

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film bietet einen Überblick über die notwendigen Voraussetzungen für die Arbeit mit der Windows PowerShell 4 sowie sämtliche unterstützte Betriebssysteme.
03:20

Transkript

Um mit der aktuellen Version 4 der Windows PowerShell arbeiten zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Außerdem sollten Sie diese Version nicht auf Servern mit bestimmten Diensten installieren. Lernen Sie in diesem Video die Voraussetzungen und Inkompatibilitäten kennen. Am einfachsten haben Sie es, wenn Sie Windows 8.1 oder den Windows Server 2012 R2 einsetzen. Diese beiden Betriebssysteme werden bereits mit Version 4 ausgeliefert und Sie müssen sich um nichts kümmern. Verwenden Sie dagegen ein älteres Betriebssystem, können Sie meist Version 4 nachrüsten. Die unterstützten Betriebssysteme sind Windows 7 mit Service Pack 1, der Windows Server 2008 R2 mit Service Pack 1 sowie der Windows Server 2012. Windows 8 lässt sich dagegen nicht mit Version 4 ausstatten. Hier muss ein Update auf Windows 8.1 vorgenommen werden, das dann die Version 4 bereits beinhaltet. Das Update auf Windows 8.1 steht kostenfrei zur Verfügung. Um die älteren Betriebssysteme mit Version 4 auszustatten, benötigen Sie ein Installationspaket. Allerdings gibt es kein spezielles PowerShell-Installationspaket. Stattdessen benötigen Sie das Windows Management Framework in der Version 4, das auch mit WMF abgekürzt wird. Dieses Paket enthält PowerShell 4, aber auch viele andere Komponenten, die in diesen Kontext gehören, bspw. die grafische Entwicklungsumgebung ISE und den Windows-Dienst WinRM, der für das sogenannte PowerShell-Remoting benötigt wird. Unter der angegebenen URL können Sie WMF für die angegebenen Betriebssysteme in unterschiedlichen Sprachen herunterladen. Voraussetzung für die Installation ist allerdings das .NET Framework 4.5, das Sie gegebenenfalls zuvor noch installieren müssen. Allerdings sollten Sie PowerShell 4 nicht gleich auf allen Rechnern installieren, die vonseiten des Betriebssystems geeignet wären. Version 4 unterstützt bestimmte Server-Anwendungen nicht, und eine Installation auf einem solchen System würde Probleme verursachen. Die Tabelle zeigt den aktuellen Stand von unterstützten und nicht unterstützten Systemen. Die aktuelle Liste erhalten Sie auf der Downloadseite des Windows Management Frameworks. Die URL dazu hatten wir eben gesehen. Derzeit werden Systeme unterstützt mit dem Exchange Server 2013 inklusive Service Pack 1, dem Exchange Server 2010 inklusive Service Pack 3 und dem Updaterollup 5, dem SharePoint Server 2013 mit Service Pack 1 und den SharePoint Server 2010 mit dem Cumulative-Update aus dem Februar 2014. Nicht unterstützte Systeme sind dagegen der System Center 2012 Configuration Manager, der System Center Virtual Machine Manager 2008 R2, der Exchange Server 2007 und der Small Business Server 2011. Soweit zu den Voraussetzungen und den unterstützten Systemen für PowerShell Version 4.

Windows PowerShell Grundkurs

Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit der Windows PowerShell, lassen Sie sich dazu die Grundlagen zeigen und erledigen Sie künftig effizient Verwaltungs- und Automatisierungsaufgaben.

3 Std. 26 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.08.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!