Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Scrum-Grundlagen: Agile Softwareentwicklung

Von Scrum-Fragmenten zum Scrum-Kreislauf

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film bietet einen zusammenfassenden Überblick über die einzelnen Phasen sowie den Gesamtablauf des – zyklischen – Scrum-Projekts.
02:30

Transkript

In diesem Film geht es darum, aus den vielen Fragmenten, die Scrum beinhaltet, ein großes Ganzes, ein Scrum-Projekt zu machen. Wir kennen jetzt die Rollen, wir kennen die Ereignisse, wir kennen die Scrum-Regeln und die Artefakte. Und jetzt gilt es, diese Einzelteile in den Scrum-Kreislauf einzuordnen. Wenn wir uns erinnern: Ein Scrum-Projekt beginnt, indem der Product Owner ein Product Backlog erstellt, bzw., wenn es nicht der erste Sprint ist, das Backlog akualisiert. Er ruft das Team zusammen, der Sprint startet und es findet ein Sprint Planning Meeting statt. Das Team klärt die Funktionalität, die entstehen soll, mit dem Product Owner und erstellt mit der Teilmenge, die sie für bewältigbar halten, ein Sprint Backlog mit detaillierten Arbeitspaketen, die zur Realisierung notwendig sind. Das Team trifft sich dann jeden Tag im Daily Scrum Meeting, um  abzustimmen, welche Arbeit jetzt als Nächstes ansteht, was schon fertig geworden ist und was vielleicht auch an der Arbeit hindert, was an Steinen aus dem Weg geräumt werden muss. Das tun sie jeden Tag, bis der Sprint endet, und das Team die Ergebnisse, die entstanden sind, im Sprint Review Meeting dem Product Owner vorstellen kann. Der Product Owner nimmt die Funktionalität ab, bzw., er notiert sich Wünsche, die er in den nächsten Sprint dann einfließen lässt, und es ist eine Teilmenge entstanden an Funktionalität, die in sich schlüssig, fertig und vollständig ist. Nach diesem Sprint Review Meeting sitzt das Team noch zusammen im so genannten Sprint Retrospective Meeting, und es überlegt kurz: Wo können wir effektiver unterwegs sein, wo können wir uns besser organisieren, wo können wir uns optimieren? Und das ist eigentlich alles. Wenn dieser Zyklus fertig ist, fängt man einfach wieder bei Schritt 1 an, nimmt sich die nächste Teilmenge an Funktionalität und realisiert die, so lange, bis das Backlog abgearbeitet ist. Mehr steckt nicht dahinter. Das ist Scrum; das ist eigentlich alles. Stellt sich nur die Frage: Wie fange ich damit an? "Jedes große Projekt beginnt mit einem ersten Sprint", oder so ähnlich war das Sprichwort. Trauen Sie sich, fangen Sie an! Es ist weit einfacher, als Sie glauben.

Scrum-Grundlagen: Agile Softwareentwicklung

Machen Sie sich mit der Softwareentwicklung mit Scrum vertraut und sehen Sie, wie Sie komplexe Projekte agiler, qualitativ besser, kundenorientierter und motivierter meistern.

3 Std. 34 min (49 Videos)
Sehr anschaulich und verständlich
Hochschule Trier
Gut gemachte Videos,
Habe mich vor diesem Training schon mit dem Thema Scrum beschäftigt.
Dieses Training hat mir sehr geholfen, das Ganze besser zu verstehen.
Vorallem die praktischen Beispiele und die Tipps sind sehr hilfreich
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!